Posts mit dem Label Alu werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Alu werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
21. April 2017

Die #Freitagslieblinge fünf Bilder für fünf Tage am 21.April 2017

Die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?


Mamablog, papablog, Elternblog, Familienblog,
Eine Person von uns wurde älter in dieser Woche...

14. April 2017

Die #Freitagslieblinge fünf Bilder für fünf Tage am 14.April 2017

Die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?

Mamablog, papablog, Elternblog berlin, Familienblog Berlin, berliner Familienblog
Fünf Kerzen, fünf Tage, fünf Bilder.


7. April 2017

Die #Freitagslieblinge fünf Bilder für fünf Tage am 7.April 2017

Die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?

Mamablog, papablog, Elternblog berlin, Familienblog Berlin, berliner Familienblog

Ostern ist nah. Ich bring mich in Stimmung.

5. April 2017

Das #WMDEDGT beginnt mit den Worten "Gute Nacht" am 5. April 2017

"Gute Nacht."

Familienblog, Elternblog, mamablog, papablog,
Was macht der wohl den ganzen Tag?

Der #WMDEDGT beginnt mit den Worten „Gute Nacht“, denn es ist schon der 5. April als ich versuche ins Reich der Träume zu entschwinden. K3 weckt mich regelmäßig, ich soll ja nicht aus der Übung kommen. 

31. März 2017

Die #Freitagslieblinge fünf Bilder für fünf Tage am 31. März 2017

Die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?


Mamablog, papablog, Elternblog berlin, Familienblog Berlin, berliner Familienblog
#Einmalpommesrotweissbitte - unterwegs mit Streifenhörnchen


24. März 2017

Die #Freitagslieblinge fünf Bilder für fünf Tage am 24. März 2017

Die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?

Mamablog, papablog, Elternblog berlin, Familienblog Berlin, berliner Familienblog
Was für eine tolle und kreative Woche hinter uns liegt, toll!


17. März 2017

Die #Freitagslieblinge fünf Bilder für fünf Tage am 17. März 2017

Die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?

Mamablog, papablog, Elternblog berlin, Familienblog Berlin, berliner Familienblog
Frühlingsblumen inmitten der Stadt.

10. März 2017
8. März 2017

#MeinTagohnemich - Eine Welt ohne Frauen

Ein Tag ohne mich - Eine Welt ohne Frauen 

Guten Morgen Welt, heute ist der 8.März. Es ist ein Tag ohne mich. Ich bin nicht da, bin weg, bin abhanden gekommen in Raum und Zeit.  Ein Beitrag #EinTagohnemich zum 8.März für das feministische Netzwerk.

grossekoepfe Frauentag, Mamablog Frauentag, papablog Frauentag, Elternblog Frauentag
Ja was nur?

5. März 2017

#WMDEDGT am 5. März 2017


Familienblog, Elternblog Berlin, Mamablog, Papablog,
Bahnreisen.


Was machst du eigentlich den ganzen Tag?


Sonntag Morgen. Ich wache nicht daheim auf, denn ich bin bei meiner Freundin Andrea. Es ist schön hier auf dem Land die Vögel singen zu hören, es ersetzt den Berliner Stadtlärm.
Schnell die Koffer packen und frühstücken. Während ich ein Marmeladenbrot esse, knabbert das Kleine an einer Laugenstange (ohne Salz).
Wir erreichen den Zug pünktlich und K2 fasst meine Hand als ich mit K3 im Tragetuch in den Zug einsteige <3.


3. März 2017
27. Februar 2017

Du und Ich und Ich und Du #EqualCareDay 2017

Du und Ich und Ich und Du


Familienblog, Elternblog, grossekoepfe, Mamablog, Papablog,
Unsere Familie aus der Sicht von K2.

Du und Ich


…teilen. Dabei geht es wohl nicht um das theoretisch gerechte 50/ 50. Es geht darum, dass wir beide nahezu alles machen, das es so zu machen gibt, im Leben zu fünft. Ja wir debattieren meist dann wenn wir zu wenig Schlaf bekamen, und das ist viel zu häufig auch mit voller Leidenschaft, über das „Ich mache immer die Wäsche“, oder „Ich immer die Küche.“ 
24. Februar 2017
17. Februar 2017

Meine #Freitagslieblinge - fünf Bilder für fünf Tage - 17. Februar 2017

 Zeit für die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?

Elternblog, Familienblog, mamablog, papablog,

Eine Woche voller Sehnsüchte. Ich habe zum Beispiel viel an den Sommer gedacht.

10. Februar 2017

Meine #Freitagslieblinge - fünf Bilder für fünf Tage - 10. Februar 2017

 Zeit für die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?


Familienblog, Elternblog, Mamablog Berlin, Papablog Berlin

Schönste Geburtstagsgeschenke der Familie bekommen. Von Konsti gab es einen weiteren Tierdruck aus der Serie: Janta-Island

9. Februar 2017

Willkommen im "Erwachsenentopf" ihres Lebens.

Der Erwachsenentopf des Lebens.


Als ich auf der Grenze zwischen Kind und Erwachsener war mit 14 Jahren, traf ich einen Mann. Er wurde mir Mentor und Ratgeber. Gemeinsam organisierten wir Festivals und waren in der Politik tätig. Meine Eltern kannten den Sozialarbeiter und Aktivisten und seltsamerweise habe ich ihn lange mit meinen Eltern alterstechnisch in diesen einen „Erwachsenentopf“ geworfen. 

Familienblog, Elternblog, Mamablog, papablog Berlin
.

Auch heute noch haben dieser Mensch und ich guten Kontakt. Vor einigen Jahren hat er geheiratet, er ist immer noch in der Politik tätig und kennt alle meine Entwicklungsschritte und Kinder von Babybeinen an. 

3. Februar 2017

Meine #Freitagslieblinge - fünf Bilder für fünf Tage - 3. Februar 2017

 Zeit für die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?

Familienblog, Elternblog, Mamablog Berlin, papablog Berlin
Used Look, so wie das Leben.

1. Februar 2017

Trust me: He is the Cook. Über tradierte Rollenbilder

Ich koche heute: gequirltes Durcheinander

"Hallo, mein Name ist Alu und ich mag nicht kochen." Ich schreibe das nicht um euer Mitleid, oder euer Wohlwollen zu erheischen. Ich schreibe darüber weil Frauen die sich nicht gerne im Haushalt betätigen immer noch ein Tabu sind.


Familienblog, Elternblog, Mamablog, papablog Berlin,
Habe sicher nicht ich gekocht: eine Hühnersuppe.

Auf fast allen Elternblogs reißen sich scheinbar die Mütter darum ihre Koch- und Backfantasien auszuleben, mit schönen Bildern zu untermalen und all diese Ergebnisse an schön gedeckten Tischen zu präsentieren und das macht mir Angst.

31. Januar 2017

FROH zu SeIN (N)

Froh zu sein

elternblog,familienblog, grossekoepfe
Frohsinn gefunden.

Frohsinn  ist überall zu finden, selbst da wo man sie manchmal nicht vermutet.

-          Im freundlichen Winken der Bäckereifrau
-          Im popelnden Kleinkind vor der Kita Fensterscheibe
-          Das Knacken wenn man über eine gefrorene Stelle läuft

bedarf es wenig


Nur ein Lächeln kann manchmal schon die Welt verändern, die eigene und die der anderen.

-          Ein Buch das sich anfühlt wie Freunde zu treffen
-          Ein guter Gedanke an Jemanden
-          Eine warme Mahlzeit an einem kalten Tag

und wer froh ist


die Heiterkeit war auch da.

Heiterkind ist keine Kunst. Es ein Moment der dich warm umarmt hält.

-          Ein langer Witz der nie enden will wenn ihn das Kind erzählt
-          Ein Lufthauch an der Scheibe wenn man sich die Nase platt drückt
-          Eine zärtliche Berührung inmitten von Hektik

ist ein König


Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist ist ein König.



Alu
27. Januar 2017