Ich muss den Hortraum putzen

Es ist heiß. Und schön. Und ich muss gleich in die Schule, Hortraum putzen. Bin ich verrückt? Kann ich nicht zwischen Schule und Familienleben trennen? Muss ich mich etwa ständig einmischen – auch in die Putzqualität des Hortraums? Bin ich ein


HELIKOPTERVATER?

Ich glaub nicht. Ich frage meine Kinder nicht ständig, was sie auf die Stulle wollen, fahre sie nicht bis vors Klassenzimmer, beaufsichtige sie nur sehr sporadisch beim Anziehn – klappt trotzdem – und, wie schon so ein zwei mal gesagt, bitte nicht, sondern ordne an. Meine Kumpels sind sie auch nicht. Sollten sie mich jemals als ihren besten Freund bezeichnen, werden sie enterbt. Und wenn die Lehrerin sagt, sie sind faul und sollen mal die Hausaufgaben machen bitte schön, dann sag ich der Lehrerin: „Danke.“
Ich bin ja so stolz auf mich. 
Ha. Heut geht’s eigentlich nur um auf einen kurzen Hinweis auf den aktuellen Spiegeltitel zum Thema komische Eltern. Kann man nicht zu verlinken, kann man nur noch schnell kaufen. Immerhin, eine Archivanfrage gibt gute publizistische Umrandung:

Und jetzt alle: Wir sind keine Helikoptereltern!
Schönes Wochenende.
Jost Burger