0 Gefällt

Wochenberliner: Was ich seh das stümmt

Ich sehe da es stürmt.

Grüß Gott allerseits, heute nur kurz, ich muss gleich weg, ein Familientermin übers Wochenende, wir fahren mit dem Auto, und das bei diesem Sturm! Dieser Sturm, so einen wie es ihn noch nie gegeben hat und für den wir auch gar keine Worte finden und zu denen selbst dem rbb Kultur-Dingens nur einfällt, Helmut Schmidt zu zitieren im Original (also von Band) wie er damals die große Sturmflut gemeistert hat, danach sagt der Radioonkel nur noch naja so schlimm ist es heute nicht, es passiert eigentlich gar nichts, aber gehn se mal besser nicht vors Haus JA GLAUB ICH’S?! hört das denn nie auf, diese verblödete Unfähigkeit Gefahren einzuschätzen und die Kirche nur aus dem Dorf zu holen, wenn es wirklich wichtig wäre, stattdessen simuliert Merkel Atomabstinenz, weil es die Japaner frecherweise zugelassen haben, dass ein Taifun ihr Land trifft, weswegen in Deutschland am anderen Ende der Welt alle Sorge hatten, ihr gottverdammtes Sushi oder irgendwelche Schiffe könten verstraaaaahhhllllltttt sein, während über die ersoffenen und erschlagenen und heimatlos gewordenen Küstenbewohner kein grüner Biohahn krähte und inzwischen alle mit vorwurfsvoller Miene die Nachricht weitergeben.


 Japan mache TROTZ FUKUSHIMA mit dieser Atomkraft weiter

sind doch alles Verräter, diese Schlitzaugen, hinterlassen uns Müll, der ganz arg doll lange strahlen tut, so eine Million Jahre lang, aber klar, den anderen Müll, den wir jetzt satttdessen kriegen, den wir in der Atmosphäre ablagern, den sieht man halt nicht so und der strahlt ja auch nicht, allerdings hatten wir seit 800.000 Jahren nicht mehr so viel Treibhausgase in der Luft, das dauert auch!, bis wir die wieder los sind, man könnte es übrigens mit den Erneuerbaren sofort hinkriegen, sagt sogar RWE, aber dann müsste man unter anderem wissen, wieviel Strom gerade wo verbraucht wird, um ihn dann lenken zu können, dafür braucht man smart meter an den Haushalten, und nein, das heißt nicht, dass man damit den Leuten die Waschmaschine abstellt, aber so verbreiten es die selben Journalisten, die Japan für die Atomkraft schelten und die gleichen Leute, die sich fortschrittlich und kritisch nennen und natürlich gegen die Atomkraft sind die glauben dann auch den Scheißdreck von den orwell’schen smart meters.
Ich mag nicht mehr, ich melde mich hier ab!
Jost Burger

1 Kommentar

  • muell

    Dezember 08, 12 2013 09:51:27

    Bitte nur bis nächsten Freitag (abmelden, meine ich)!

Hinterlasse ein Kommentar