20160411_155021.jpg
0 Gefällt

Wochenberliner: Schwedische Kinderbuchwelten bis zum 30.Juni 2016 im Felleshus

Hallo Petterson, schön dich zu sehen.
Am Montag wurde in
Berlin die Ausstellung „Frech, wild und wunderbar“ im Felleshus in
der nordischen Botschaft eröffnet. Die interaktive Ausstellung „Schwedische Kinderbuchwelten“ für Kinder setzt
aktuelle und bekannte schwedische Kinderbücher in Szene.
Mama Muh ist auch da.
In der Ausstellung kann
man unter anderem Buchmomente von Autoren wie Sven Nordqvist, Ulf Nilsson, Pernilla
Stafelt und Jujja Wiesländer erleben. 
Bücher und Kuschelorte überall.
Alle Bücher liegen auf Deutsch und schwedisch
aus. Für kuschligere Momente gibt es einen sogenannten „Rum för
Barn“, einen gemütlichen Bibliotheksraum zum Malen und Verweilen.
Eingebettet in ein Rahmenprogramm kann sich jede/r Besucher/in noch bis zum
30.Juni 2016 selbst vom Zauber der schwedischen Kinderbuchwelten überzeugen.
Hier wird gearbeitet.
Der Autor von „die besten Beerdigungen der Welt“ (Ulf Nilsson) beim Beerdigen.
In der Ausstellung kann selbst gemalt werden.
Ein gemütlicher Bauwagen für Kinder steht bereit.
Nehmt Eure Kinder mit,
schickt Kindergarten- und Schulgruppen hin und überzeugt Euch selbst von den real gewordenen Buchwelten. Es lohnt sich.
Alu

Hinterlasse ein Kommentar