0 Gefällt

Anzeige: Mein kleiner Bio-Garten von real, eine Aktion für die ganze Familie

Mit Kindern gibt es jedes Jahr eine Tradition, wir bepflanzen gemeinsam den Dachgarten. Es ist immer wieder toll zu sehen wie alles wächst und gedeiht und man am Ende auch wirkliche Dinge ernten kann.

Die Kinder lieben es selbst Pflanzen anzusetzen, zu ziehen und auch zu gießen. Angefangen haben wir damals mit Kresse, das weiß ich noch genau, und am Ende gab es ein Brot mit Butter und Kresse der stolzen Gärtner.

Die Aktion mein kleiner Bio-Garten von real für die ganze Familie.

In diesem Jahr gibt es eine tolle Kräuter Sammelaktion von real für die ganze Familie. Sie nennt sich „Mein kleiner Bio-Garten“ und alle können vom 12.6 bis 22. 7. 17 mitmachen.  Ab einem Wert von 20 Euro erhält man ein 1 von 16 Sammeltöpfchen eines Bio-gartens (mit Anleitung) um dann selbst einen kleinen Kräutergarten zu ziehen.

Enthalten sind im Set von Mein kleiner Bio-Garten Pflanzen wie Petersilie, oder Bio Spinat. Damit man eine gute Übersicht mit den Kindern erhält, kann man sich einen ganzen kleinen Kasten für die Pflanzungen holen.

Woher kommt unser Essen und wie entsteht es?

Um Kindern die Herkunft von Lebensmitteln zu erklären und einen bewussten Umgang für Nachhaltigkeit zu schaffen gibt es zu jedem Pflanzentöpfchen ein richtiges kleines Heft mit Rätseln, Spielen, Anleitungen und Rezepten. Man lernt etwas zur Aufzucht der Kräuter und Pflanzen, zum Umgang damit in der Küche und zu Kombinationsmöglichkeiten. Auch die Webseite von real Mein kleiner Bio-Garten ist sehr informativ aufbereitet, damit sich Eltern und Kinder belesen können.

 

Sammle und gewinne mit deinem kleinen Bio-Garten von real.

Wie genau sich all die kleinen Bio-Gärten dann entwickeln kann man gut auf dem Instagram Account von @real_markt verfolgen. Wenn man selbst nämlich auf dem eigenen Instagram Account Bilder des Bio-Garten hoch lädt in dem ein Kräuterpflanztöpfchen die Hauptrolle spielt kann man mit etwas Glück auch noch im Wochenrhythmus einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro für real gewinnen.

Die Idee des kleinen Bio-Gartens ist also nicht nur eine gute Variante um mit den Kindern erste Ernteerfolge (und Rezepte) zu erleben, sondern auch eine gute Gelegenheit um vielleicht die Familien-Einkaufskasse  aufzumöbeln.

Welche Kräuter ziehen wohl als nächstes bei uns ein?

Wir haben im real Markt unter anderem Rotkohl und Paprika bekommen, das ist toll und dank dem Heft weiß ich nun auch, dass der Rotkohl im Juni ausgesetzt wird und im September zu ernten ist, spannend für die Kinder und für mich.

 

 

Welche Kräuter und Pflanzen vom real Mein kleiner Bio-Garten habt ihr schon mit euren Kindern angepflanzt und selbst geerntet und sind diese dann in Smoothies, oder Eintöpfe gehüpft, oder haben sie andere Gerichte verfeinert?

Alu

 

 

Dieser Artikel ist als #Werbung gekennzeichnet.

 

2 Kommentare

  • Laske

    Juli 22, 07 2017 12:08:20

    Wie kann man in der Anzeige sagen, welche Kräuter sind schon in Smoothies oder Eintöpfe gehuepft,wenn auf der Verpackung ein Warnschild steht, nicht zum Verzehr geeignet.

  • Susan

    August 09, 08 2017 08:30:32

    Das hab ich mich auch gefragt @Laske , aber ich glaube, dies bezieht sich auf die Samen und Quelltablette 😉

Hinterlasse ein Kommentar