Die Welt des Brettspiels „Das magische Labyrinth“ 

Als ich 2009 wieder einmal unter den Preisträgern des Spiel des Jahres nach spannenden Neuheiten suchte fiel mir gleich das Kinderspiel 2009 auf: „Das magische Labyrinth“. Damals war meine Tochter noch zu klein doch die Drei-Magier-Kinderspiele aus dem Hause Schmidtspiele kamen mir nun öfter unter die Nase.

Das magische Labyrinth Spiel

2012 war meine Tochter 5 und ich musste das Spiel einfach schon Mal auf Vorrat kaufen (es ist ab 6 Jahren empfohlen). Beim ersten Spielen viel neben der guten Machart, besonders meiner Tochter, die schönen Illustrationen auf. Nun spielten wir das Spiel aus dem Verlagshaus Drei Magier ab und an und mit dem heranwachsenden Bruder Jahre später umso häufiger. Dabei halfen die Bilder oft Geschichten weiterzuspinnen und das Spielmaterial erhielt weitere Nutzungen. Die kleinen Holzfiguren mussten für Theaterstücke herhalten und es entstanden neue Geschichten und mein Sohn baut bis heute die kompliziertesten Labyrinthe (wenn auch nicht immer ganz regelkonform). Kurzum: Als ich hörte wir könnten die neue Buchreihe, das Freundebuch und die Neuauflage des Spiels des Jahres von 2009 ausprobieren war ich Feuer und Flamme.

Wer steckt hinter dem Brettspiel „Das magische Labyrinth“?

Der Berliner Autor Matthias von Bornstädt ist nicht nur Arzt, er hat auch schon Bibi Blocksberg hexische Geschichten geschrieben. Dieser magische Auskenner hat nun mit den Illustrationen von Rolf Vogt, die wir schon von der Spielereihe kennen, dem Spiel eine Geschichte gegeben. Konsequenterweise ist der erste Teil der in den nächsten Jahren fortgesetzten Reihe um die Drei Magier der Teil: Das magische Labyrinth.

Die drei Magier Ars Edition

Der erste Band der magischen Buchreihe „Die drei Magier – das magische Labyrinth“.

Und kaum kam das Buch bei uns an war es auch schon im Zimmer von K1 verschollen. Nun liest sie darin und ich holte wieder das Spiel raus und wir spielen wieder. Das Buch überträgt das Spiel etwas in dem Kinder in die magische Welt eintauchen und dort selbst für Magier gehalten werden. Im Buch gilt es die Einwohner vor Rabenhorst zu beschützen und den Weg zu den Zauberstäben zu finden. Das Buch ist genauso schön illustriert wie die Spielneuauflage und man darf auf die weiteren Bände gespannt sein. Passend zu Buch und Spiel gibt es auch das schön gestaltete Freundebuch aus dem Hause Arsedition.

Die drei Magier Buch innendrin

Gewinnt Pakete zur neuen Spielauflage „Das magische Labyrinth“.

Wer nun Lust auf mehr hat kann bei uns die neue Spielauflage, Band 1 und das Freundebuch gewinnen. Lasst euch verzaubern und sucht im Labyrinth nach euren fünf Symbolen – es lohnt. Und wer Lust auf eine Lesung mit dem Verfasser hat, kann sich den 24. September 2017 merken. Da wird nämlich live in der Backfabrik gelesen und  um 15.30 Uhr gezaubert. Man kann sich dafür auch noch anmelden unter presse@arsedition.de. Vielleicht sehen wir uns ja dort?

Spielfiguren

Für die Verlosung gelten folgende Regeln:

Hinterlasst uns einen Kommentar bis zum 24.September 2017 wenn ihr eines von zwei Paketen zum Brettspiel „Das magische Labyrinth“ gewinnen wollt. Um teilzunehmen müsst ihr älter als 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen. Mit dem Hinterlassen eines Kommentars erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir eure Adresse zum Versand weitergeben dürfen. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Viel Erfolg,

Konsti

Das Brettspiel Das magische Labyrinth