Nadine2
0 Gefällt

Arbeiten in der großen bunten Familie von me&i – Wie funktioniert das? #Werbung

Wie genau funktioniert me and i eigentlich und ist das ein tolle Jobmöglichkeit für Eltern? Ich habe darüber mit  Nadine Regge gesprochen die Beraterin bei me&i ist und die euch vielleicht auch vom Blog Sonnenscheinbaby bekannt ist.

Nadine2

Liebe Nadine, du arbeitest nun schon eine ganze Weile für me & i Bitte erzähle uns doch wie und warum du dich dafür entschieden hast?

Ich habe mich vor 2,5 Jahren für me&i entschieden, weil es bei uns in der Nähe keine  Beraterin gab und ich mich so sehr in den Herz Body verliebt hatte. Nach einem netten Gespräch auf der Babywelt in Hamburg und einem sehr überzeugendem Telefonat mit Agnes dachte ich mir „ warum soll ich es nicht einfach probieren. Wenn es nicht klappt, dann kann ich wieder aussteigen.“  Ich hatte einfach ein wahnsinnig gutes Gefühl dabei und Lust auf das Abenteuer me&i.

Wie genau funktioniert das eigentlich genau?

Meine Musterkollektion habe ich am Anfang gemietet. Damit bietet me&i einem einen guten Start zum reinschnuppern ohne großes Risiko. Am Anfang haben meine Mädels aus dem engeren Freundeskreis Homepartys gemacht. Das heisst, die Gastgeberin lädt Freundinnen zu sich nach Hause ein, bereitet vielleicht ein paar Snacks vor reicht dazu Getränke und schon geht der Spaß los. Ich komme mit der aktuellen Kollektion nach Hause und stelle alles vor, zeige einzelne Besonderheiten der Kleidung und schlage Kombinationsmöglichkeiten vor.  Die Gastgeberin bekommt immer als Dankeschön auf mindestens ein Teil der Kollektion 20% Rabatt und ein hochwertiges Gastgebergeschenk, welches sie sich aussuchen darf. Auf jeder Party buche ich meist neue Partys für die weitere Saison. Nach der Party gebe ich dann die Bestellungen im Bestellsystem ein und das war es dann schon. Ich muss nirgends Geld einsammeln oder die Sachen hinterher verteilen. Jede einzelne Bestellung geht zu den Damen nach Hause. Man kann die Kleidung auf 3 verschiedene Arten bezahlen. Rechnung, PayPal oder Kreditkarte.
Was würdest du jungen Müttern raten, wenn sie auch für me and i arbeiten möchten? Tipps und Tricks?
Freut euch auf me-time. Ich liebe meine Familie, freue mich aber genauso mal wieder raus zu kommen. Und wenn man dann noch nebenbei Geld verdienen kann ist das doch perfekt. Wer kein großes Risiko eingehen möchte fängt als Minijobber an. Es besteht aber auch die Möglichkeit freiberuflich durchzustarten. Was mich aber voll und ganz überzeugt hat, ist die freie Zeiteinteilung. Es gibt seitens me&i keine Vorgaben wieviel man arbeiten muss oder sollte. Das kann man frei entscheiden und selber einteilen. Besser kann man doch als Mutter gar nicht arbeiten. Man braucht kein großes Modewissen denn es gibt Schulungen in unserem Intranet. Ich selber bin mittlerweile Teamcoach und stehe meinem Team immer mit Rat und Tat zur Seite. Aber das ist grundsätzlich so. Wie eine große bunte Familie.
Nadine1
Was ist dein derzeitiges Lieblingsteil der Kollektion und warum?
Ich liebe die Strickjacken der aktuellen Kollektion. Da sie aus 100% Baumwolle bestehen, kratzen sie nicht und können ganz normal gewaschen werden und verlieren nicht die Form.
Dann liebe ich das Dots everyday dress, das Elternabendkleid. Bequem, nicht zu chic und einfach immer tragbar.
Danke für das Interview Nadine Regge. Der Job bei me&i klingt nach einer tollen Jobmöglichkeit für modeinteressierte Eltern, vielleicht ist das ja auch was für euch?
Meine Lieblingsteile sind übrigens diese hier:
Ihr findet sie auf der Webseite von me&i.
Wir sind jedenfalls absolute me&i Fans und tragen somit auch Teile der großen bunten Familie immer bei uns.
Alu
Der Artikel ist als Werbung gekennzeichnet.

 

Interview mit meandi Beraterin

 

Hinterlasse ein Kommentar