Im letzten Frühjahr waren wir im Center- Parc Bispinger Heide als Familie. Diesen Urlaub über sieben Tage hatten wir gleich nach der Geburt von K3 gebucht und hatten ein „Schnäppchen Angebot“ wahrgenommen von dem Center- Parc ständig im Internet und Fernsehen spricht.

Flamingo

Für schlappe 2000 Euro buchten wir eine Woche Center-Parc Bispinger Heide im Zirkus-Haus und Halbpension, da wir dachten, dass wäre vielleicht besser mit den Kindern und man kann auch mal andere Kinder kennenlernen . Wir freuten uns sehr auf den Urlaub und waren zwecks der Urlaubsvorbereitung doch sehr irritiert was wir nun zu unserem Urlaub doch noch dazu buchen konnten. Bettwäsche, Handtücher für alle, eine Reinigung der Unterkunft usw. Auch einen WLAN Pass für 40 Euro kauften wir noch extra.

Bispinger Heide Center Parc

Angekommen im Centerr- Parc Bispinger Heide fuhren wir dem Auto zu unserem Bungalow am See und packten dort alles in den Bungalow. Wir hatten ja angegeben ein Zirkus Haus zu wollen (was auch mehr Geld gekostet hatte) und waren sehr enttäuscht, dass das Zimmer der Kinder winzig war und das Zirkuszelt aus einem alten Doppelstockbett und ein wenig Holz bestand. Ein weiteres Teil des Zirkuszeltes stand in einem anderen Zimmer nebenan in dem es eine Tafel und Kreide und na ja große Bausteine gab. Dieses Zimmer haben die Kinder in der gesamten Zeit vielleicht EINMAL BENUTZT!

Bispinger Heide Center Parc

Wir zogen in das andere Minizimmer in dem wir auch das gebuchte Baby Bett aufbauten. Das Bett passte jedoch nur genau an eine Bettseite, was bedeutete ich bin die ganze Woche immer über das Bett zum ein- und aussteigen gekrochen.

Bispinger Heide Center Parc

Die Betten waren nicht bezogen und jedes Set beinhaltete wirklich nur das Mindestmaß an dem was wir benötigten.

Das Haus war leider ein Flop.

Unser Haus war am See wirklich schön gelegen, wir genossen die Aussicht und machten uns bald auf den Weg zum Aqua Dome um dort Abend zu essen. Im total vollen Restaurant wurden wir an einen Tisch gesetzt und mussten auf einen der fünf Hochstühle warten die dort, für ca. 50 Familien, zur Verfügung standen. Das Buffet war lecker und auch wenn sich die Speisen alle drei Tage wiederholten, so waren die Kinder froh über Eis und Pommes jeden Tag.

Bispinger Heide Center Parc

Leider räumte das Personal jeden Abend den Hochstuhl weg, so dass wir immer erneut suchen und warten mussten.

Bispinger Heide Center Parc

Der morgendliche und abendliche Spaziergang vom Haus zum Aqua- Dome war sehr schön, aber aufgrund der Länge eben nicht „schnell“ zu bewältigen. Als es dann regnete standen die Wege unter Wasser und wir schlammten uns so von Ort zu Ort. Für die Kleinsten gab es wenige Orte im Center- Parc vor Ort, ein Bällebad, vlt mal eine Rutsche, aber sonst war es echt dürftig.

Bispinger Heide Center Parc

Ich muss sagen eine Regenzeit im Bungalow hätten wir echt nicht gut überstanden, denn die Heizung fiel mehrmals aus und so saßen wir immer im Kalten bis ein Reparateur kam.

Bispinger Heide Center Parc

Mit unseren Gutscheinen buchten wir Aktivitäten dazu und wirklich JEDE verdammte Aktivität in so einem Center – Parc kostet extra. Ich muss sagen, ich habe das vorher nicht gewusst und auch nicht so herausgelesen und war dann schon sehr verwundert. Die Kinder wollen basteln? 12 Euro. Bungee Dings springen? 5 Euro. Trampolin springen? 1 Euro usw. Center – Parc, das bedeutet man braucht IMMER sehr viel Geld in den Taschen und Geduld beim Buchungsvorgang vor Ort, denn man muss ja nicht nur alles extra bezahlen, sondern auch eben buchen. Wir hatten uns die App aufs Handy gezogen, was ziemlich cool und modern erscheint und wenn das WLAN nicht ausgefallen wäre sicherlich auch praktisch gewesen wäre.

Guter Kaffee JUHU

Zum Glück gibt es Starbucks in diesem Center-Parc innen. Ich sage es mal so: Ohne viel Koffein wäre einem der Urlaub vielleicht noch sehr viel länger vorgekommen, denn eines ist klar: Es ist immer laut in diesem Aqua- Dome Herz vom Park. Ein Hoch auf die Starbucks – Center- Parc Kombi!

Bispinger Heide Center Parc

Das dümmste jedoch an allen Aktivitäten ist: Man muss immer mit als Eltern. Für Eltern die ihre Kinder gern 24 Stunden lang am Tag betüdeln sicher ein top Urlaub, aber für uns total unpassend. Basteln kostet extra und dann bastel ich mit? Es gibt quasi keinerlei Aktivitäten die ich als Eltern nicht beaufsichtigen muss „Sie haben hier aber die Aufsichtspflicht weiterhin, sie können da Platz nehmen“, oder die man selbst mit ausführen muss. Ehrlich, keine Ahnung warum ich in so einen Parc fahren soll, wenn dann die Kinder nicht mal selbst nen Leerlauf haben und die Eltern auch. Wir waren also bowlen, klettern, uns mit Lasern abschießen, Rad fahren, Elektro Auto fahren usw. Die Zeit zusammen ist schön, aber ein längerer Spaziergang mit Baby ohne die beiden Großen wäre auch echt mal nett gewesen.

Das Kennenlernen von anderen Kindern hat leider auch überhaupt nicht funktioniert, denn normal ist wohl NUR ein drei Tage Trip dorthin. Kaum hatten die Kindern jemanden kennengelernt waren die Kinder auch schon wieder weg.

Bispinger Heide Center Parc

Als dann drei Tage vor Ende des Urlaubs zwei Kinder mit Magen- Darm- und Kotzerei krank wurden, war mein Urlaub völlig gelaufen. Wir telefonierten mit dem Center- Parc – Arzt, der jedoch auch keinen wirklichen Tipp hatte und da außerdem das komplette WLAN im Park ausgefallen war konnte ich nicht mal wirklich schauen wie weit denn das Krankenhaus weg wäre (da ist nämlich Edge Land).

Grün und bunt: Innen und Außen

Bispinger Heide Center Parc

Bispinger Heide Center Parc

Bispinger Heide Center Parc

Ich sag es mal so: Center -Parc : Ja, ich war da und ich komme VIELLEICHT wieder.

Aber 1. Niemals wieder für sieben Tage, denn danach bin ich arm wie eine Kirchenmaus und wahnsinnig gelangweilt und

2. Ich würde nur noch ein crazy teures Haus buchen, was so total fresh ist, denn unser Haus war echt abgeranzt und wir haben echt eine Menge Geld ausgegeben. Immerhin wurden uns nach Beschwerde die Matratzen ersetzt mit denen wir quasi auf dem Boden lagen und

3. Ich würde nie wieder Halbpension buchen. Sich selbst was zu kochen in einer richtigen Küche ist bestimmt schöner und auch familiärer und

4. Ich finde diese „Wirf dein Handtuch Regelung“ im Aqua- Dome dämlich. Wir waren ja mit Baby da und konnten das Baby weder absetzen, noch in eine der wenigen „Käfige“ packen, da sofort ab Öffnung alles weg war.

Bispinger Heide Center Parc

Richtig schön waren natürlich auch einige Dinge: Meine Schlammpackung in der Sauna mit den ganzen lustigen Pärchen und meinen laufenden Stillbrüsten, der Kaffee zum Frühstück, die lustigen Flamingos, das kleine Elektroautodings, der Indoor-Spielplatz am frühen Morgen, die Auswahl des Supermarktes, die Verkäuferin bei Starbucks, die warmen Badezellen im Aqua-Dome und die wirklich, also echt wirklich geile Reifenrutsche.

Mein Fazit: Center Parc geht für mich nur maximal drei Tage, nur mit finanziellem Background, mit geiler Hütte vor Ort und mit Familien vor Ort die man vielleicht schon kennt oder so.

Alu

Unser Urlaub im Center Parc