Ich habe einen Traum – den Traum von einer Haushaltshilfe. Jemand der putzt, der kocht, der die Wäsche wäscht und zusammenfaltet.

Ich wünsche mir jemanden der die Blumen gießt und der die Schuhe im Flur in die Regale räumt.Ich wünsche mir jemanden der zweimal am Tag die Spülmaschine ein- und ausräumt und unseren Papiermüll sortiert und den Windelmüll nach unten bringt.

Kurzum, ich träume von einer Haushaltshilfe, einer Putzfrau, einer Köchin und einem Babysitter.

Haushaltshilfe_Checkliste
Die Kinder helfen leider noch nicht alle mit.

Ich wünschte wir hätten eine Haushaltshilfe

Dieser Traum ist weit weg, aber wenn ich mich damit beschäftige wie man so jemanden anstellen würde, dann finden sich sehr viele Informationen im Netz dazu und es sind sehr viele unterschiedliche Aussagen zu finden.

Dabei gilt es wirklich einige Dinge die man zur eigenen Rechtssicherheit und zur Sicherheit einer Person die man in seinen Haushalt lässt beachten sollte.  Dazu gehört eindeutig die Anmeldung in der Minijobzentrale oder eine Klärung wie die Steuernummer der Person lautet.

Es gibt viele Hilfen die lieber das eine oder das andere bevorzugen, aber auf jeden Fall sollte man den Status geklärt haben.

Im Internet findet man einige klärende Seiten wo man Hilfen finden kann. Das können Babysitter sein oder eben auch Putzhilfen.  Gerade viele Dienstleister haben durch Filterfunktionen die passende Hilfe für jede Familie im Angebot.

Warum wir unsere Mütterpflegerin geliebt haben, darüber haben wir schon mal geschrieben:

#Anzeige: Sag deiner Mütterpflegerin/ Haushaltshilfe danke mit idealclean

Wenn jemand im Internet gefunden ist, dann heißt es Erstkontakt. Dieser sollte telefonisch geschehen, denn dabei gewinnt man bereits einen ersten Eindruck. Vielleicht merkt man ja auch gleich wie sympathisch oder unsympathisch einem jemand ist. Die Anfrage nach einer Probearbeit kann gut sein, diese sollte jedoch vergütet werden.

Wichtig ist es dann beim ersten Kennenlernen alle Parameter abzuklären. Die Arbeitszeiten, der Stundenlohn, gibt es einen eigenen Schlüssel und wird es Urlaubsregelungen geben? Sinnvoll kann es auch sein nochmal über die Verschwiegenheit zu sprechen.

Am besten gilt es die für beide Seiten die Regelungen in einem Arbeitsvertrag festzulegen, dieser sollte dann nach dem Probearbeiten von beiden unterzeichnet werden.

Was danach folgt ist die Anmeldung in der Minijobzentrale, denn darüber wird die Hilfe auch in der Unfallkasse angemeldet.

Was braucht man alles um eine Haushaltshilfe rechtssicher für beide Seiten zu beschäftigen?

Doch welche Versicherungen benötigt man eigentlich für eine Haushaltshilfe? Hat sie eine eigene Haftpflichtversicherung über die mögliche Schäden abgedeckt werden und ist in der eigenen Hausratversicherung eigentlich eine Haushaltshilfe vorgesehen?

All das sind Fragestellungen die es zu beachten gilt und die man vorab klären sollte. Wenn man die Haushaltshilfe über einen Dienstleister bezieht, dann ist im Übrigen die Haushaltshilfe meist über die Betriebshaftpflicht abgedeckt.

Aber was ist mit Diebstahl und Schlüsselverlust?

Auch eine Checkliste haben wir euch mal beigefügt, damit ihr schneller die passenden Informationen finden könnt.

Haushaltshilfe_Checkliste

Falls ihr also auch eines Tages den Traum leben wollt, dann schaut doch noch mal auf die Checkliste.

Alu

Dieser Beitrag ist als #Werbung #Anzeige gekennzeichnet.

Haushaltshilfe_Checkliste