Erdbeeren| Die letzten roten Küsse| grossekoepfe
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Beliebt Elternleben

Die letzten roten Küsse des Jahres

Auf dem Fahrrad erschienen ihr immer alle Wege kürzer als zu Fuss. Immer häufiger musste sie an Manfred Bofinger und Einsteins Pantoffeln denken wenn sie mit ihren Sneakern in die Pedalen trat. Ohne Ziel und ohne Limit strampelte sie nach den ewig gleichen Diskussionen durch die Vorstadt, immer bemüht ihren eigenen Kopf vor dem Explodieren zu retten.

Kopf aus, Beine an!

Tret.

Tret.

Roll.

Roll.

Tret.

Sie rückte den Helm gerade und streckte den Rücken durch. Früher hätte sie den Lenker losgelassen und sich treiben lassen, aber seit dem Tod von C. erschien ihr dies zu gefährlich.

In der Ferne winkte plötzlich ein Ziel. Ohne es zu ahnen hatten sie ihre Beine zum letzten Erdbeerhäuschen der Vorstadt getragen. Ein Wimpel wehte davor im Wind. Sie bremste genau vor der Hütte und kramte in ihren Taschen. Genau ein halbes Kilo Erdbeeren, soviel Kleingeld konnte sie zwischen den Kekskrümeln der Kinder aus den Taschen zaubern.

Sie legte das Geld auf die Theke der Metallhütte und nahm die Plastiktüte mit zwei Erdbeerschalen entgegen.

Im leichten Nieselregen und Wind baumelten die letzten roten Küsse des Jahres am Lenker hin und her. Ihre Beine trugen sie direkt nach Hause, anscheinend war ihr Kopf nun doch wieder beteiligt und nicht explodiert.

Tret.

Tret.

Roll.

Tret.

Tret.

Ihr Rad quietschte beim abstellen vor der Haustür, drinnen lärmten die Kinder schon wieder. Sie wusste, die Erdbeeren würde sie nicht wiedersehen, also schob sie sich eine ganz rote Beere in ihren Mund und nahm ihren Helm ab. Auf leisen Sohlen schlich sie ums Haus herum und klopfte an sein Bürofenster.

Ihr Mann öffnete den Fensterrahmen von innen. Sie steckte ihm schnell eine Erdbeere in den Mund und legte ihren Finger darauf. Sie tauschten einen kurzen Blick aus, dann schmunzelten sie beide.

Ein geheimer Kuss zwischen ihnen, so wie damals.

An der Tür erwarteten sie bereits ihre Kinder. Sie lärmten mit ihren kleinen Füßen durch den Flur und leerten die roten Küsse aus der Erdbeerschale so flink, dass selbst Einstein daraus ein neues physikalisches Gesetz hätte entwickeln können.

Alu

#ElternwerdenPaarbleiben

You Might Also Like...

1 Comment

  • Ghostwriter
    24. September 2020 at 07:59

    Der Titel klingt wunderbar! :))

Leave a Reply