Sprachlos. #WMDEDT am 5. Mai 2018
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Bilderfrauen Kulturleben

Sprachlos. #WMDEDGT am 5. Mai 2018

WMDEDGT am 5. Mai 2018

5.50 Uhr mein Wecker surrt, mein Kopf auch.

Aufstehen. Duschen. Anziehen. Lieber grün oder schwarz? Der Blumenrock muss sein. Denk an deine Schultern heute, immer gerade stehen (verdammt das tut dann immer weh im Arm).

6.30 Uhr

Hotelfrühstück doch erst ab 7 Uhr? Das ist ja doof.  Kaffee muss reichen, gleich geht’s los.

7 Uhr

Die Sponsoren und die Helfer kommen. Man bin ich froh, dass wir gestern Abend noch bis 23 Uhr geräumt haben. Es bleibt so weniger zu tun heute.

8.30 Uhr

Uff, langsam wird es knapp. Ich habe das Gefühl noch nicht gesessen zu haben heute.

9.15 Uhr

Die ersten Blogger sind schon da, warum das denn? HILFE.  Bin ich auch immer so pünktlich? Na toll.

9.45 Uhr

Die Familienministerin fährt vor. Mir ist vielleicht ein bisschen zittrig vor Aufregung. Dass die Blogfamilia gesehen und ernst genommen wird von der Politik ist mir so wichtig, ich bin sehr gerührt.

10 Uhr

Janni und ich eröffnen die Blogfamilia. Ich habe meine Stichpunkte verlegt, wie immer super. Die Leute denken wahrscheinlich alle wieder „Was erzählt Alu da lustiges?“

11 Uhr

Die Ministerin hat ihre wirklich guten Grußworte gesprochen und Teresa Bücker ihre Keynote. Ich fühle mich sehr erleichtert irgendwie und möchte das erste Mal weinen vor Glück.

11.30 Uhr

Es sind alle in den Workshops. Mich sprechen fremde Menschen an. Wer bist du? Ich schaue aufs Schild. Immer wieder spannend dieses Begegnungen.

13 Uhr

Ich habe Mittag gegessen und hatte sogar mal eine kurze Pause mit tollen Leuten. Wird doch

14 Uhr

Heavysaurus sind ja mal der Knaller! Ich möchte die CD haben!!

Blogfamilia 2018 grossekoepfe

15.30 Uhr

Neue Workshop Runde. Das große Kind will nach Hause, es vermisst die kleinen Geschwister. Witzig, dass ich als Organisatorin meine Kinder nicht bei habe…upps.

17 Uhr

Von den Panel Teilnehmerinnen ist jemand krank. Ich springe ein. Meine Stimme ist schon sehr dünn und nur noch durch Salbei am Leben.

18.30 Uhr

Der Blogfamilia Award steht an. Spätestens jetzt heule ich. Ich finde den Award so wichtig und bin immer sehr gerührt und freue mich für die Ausgezeichneten.

19 Uhr

Die Blogfamilia geht in den gemütlichen Part über. Meine Stimme auch, denn sie ist weg. Ich trinke Tee und sitze einfach nur noch da. Mir tut alles weh und gleichzeitig bin ich so erleichtert und froh wie schon lange nicht mehr.

20 Uhr

Die Sponsoren haben schon abgebaut. Ich bin so dankbar und froh und habe auch nochmal jedem gesagt wie schön es ist, dass sie da sind, aus vollem Herzen.

21 Uhr

Ich lausche den Gesprächen, ziehe bereits ein erstes Fazit und denke über 2019 nach. Ich mag die Location, die anderen Vereinsmitglieder auch. Hätten wir doch für 3000 Euro das pralle Internet buchen sollen? Ich möchte das Geld eigentlich lieber in tolle ReferentInnen investieren.

22.30 Uhr

Ich liege im Bett. Eine Schmerztablette für den Hals und die Schulter hab ich eingeworfen. Mal sehen wie ich mich morgen fühle. Sex wäre jetzt noch der Knaller (ich schiele zum Ehemann).

Uff! Blogfamilia 2019 wir kommen.

Alu

Mehr WMDEDGT bei Bruellen.

Das Jahr ist rum – die Blogfamilia 2018 steht an!

Konferenz Tagebuch_Blogfamilia

You Might Also Like...

5 Comments

  • Frau Sandkuchen
    6. Mai 2018 at 22:07

    Es war wieder einmal wunderschön.
    Danke!

  • Falk Becker
    6. Mai 2018 at 23:43

    Niemals das Internet buchen. Und noch mal ganz viel Dank und Liebe für dieses tolle Event.

  • Jule
    7. Mai 2018 at 07:02

    Liebe Alu, ich hätte auch geheult. Vor dem Event, danach und während des Events auch. Es ist unglaublich, was ihr auf die Beine gestellt habt. Echt! Deine Zettel zum Reden brauchst Du gar nicht! Es würde vermutlich negativ auffallen, denn Du kannst so toll frei sprechen! Was mich allerdings echt wundert: Du hättest noch Energie für Sex gehabt? Wahnsinn! :-)) Liebe Alu, weitermachen! 2019 wartet schon. Danke für Alles!

  • Wie das als Blogfamilia Ehemann und Insider wirklich ist
    7. Mai 2018 at 21:51

    […] Sprachlos. #WMDEDGT am 5. Mai 2018 […]

  • Die Blogfamilia 2018 - die Elternbloggerkonferenz in Berlin
    7. Mai 2018 at 22:48

    […] für ein aufregender Moment sein, dieses Event zu eröffnen! Ich kann verstehen, dass Alu des Öfteren zum Heulen zumute war. Man merkte Janni und Alu ihre Freude bei der Begrüßung […]

Leave a Reply