Freitag. Der Freutag der Woche? Wie der Wäscheberg die Kinder verschlingt - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Elternleben Leben mit Kindern Wochenkind

Freitag. Der Freutag der Woche? Wie der Wäscheberg die Kinder verschlingt

Wie der Wäscheberg am Wochenende gewinnt


Der Arbeitnehmer bummelt?

Freitag. “Ahhh, toll”, ruft der Arbeitnehmer, “Freitag, großartig. Was hat das Wochenende zu bieten?” ruft der Arbeitnehmer und reibt sich die Hände und erzeugt Energie und freut sich so sehr auf das Ruhen und Lümmeln und Bummeln und Schummeln. 

Der Selbstständige ruht nie?

Freitag. “Mist, Freitag!!!” ruft der Selbstständige. “Wieder eine Woche nischt jeschafft, wieder zu wenig, wieder keene Ergebnisse. Verdammtes Wochenende” und er hadert mit dem Ruhen und dem Hände reiben und dem Bummeln und Schummeln.

Freutag aka Freitag für den Studenten

Freitag. ” Freitag? Ist doch egal”, summt der Student. “Jeden Tag kann Freitag sein, Lernen und Leben tu ick doch immer”, erklärt der Student und ist schon am Bummeln und Lümmeln und Sch(lu)umme(r)ln.

Krass, 48 Stunden die Kinder! Elternperspektive

Freitag. “Was, schon wieder Freitag? Wie konnte das passieren?” rufen die jungen Eltern “48 Stunden pure Kinderbespassung, keine Zeit für nichts und am Sonntag Abend brechen wir vor guter Laune und einem Kinderwochenende zusammen”, rufen Sie und wünschten sich Schummeln und Lümmeln und sehen vor sich das  Bummeln und kleine Hände die sich reiben und Energie erzeugen.

Der Wäscheberg gewinnt immer? OH NO

Mit der Energie und mit dem großen Berg Wäsche, kämpfe ich jedes Wochenende. Dieser Berg, der auch Energie erzeugt und der oftmals gewinnt (fast täglich) macht mich fertig. Mit kleinen Bergsteigern (Kindern) die versuchen mir beim Erklimmen zu helfen, werden wir auch dieses Wochenende ein Gefühl von Chancenlosigkeit gegen den Berg haben. Es ist das, was man Alltag nennt!!! nennt  (der lümmelig, bummelig und schummelig (schummrig auch) sein kann), mit all diesen Dingen schicke ich Euch in den Freitag.
Alu
Vorstufe vom Berg am Freitag. 
Chaos am Samstag. 
Ruhen und Bummeln am Sonntag. 

You Might Also Like...

1 Comment

  • muell
    23. August 2013 at 18:57

    Auf unserem Familienfoto fehlt ein Bein, ergo: Dir ist ein Bein abhanden gekommen…

Leave a Reply