Persönlichkeitsrechte von Kindern und Verwandten? - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Elternleben Kindergartenkind

Persönlichkeitsrechte von Kindern und Verwandten?

Persönlichkeitsrechte von Kindern und Verwandten?

Es ist Ostern, wozu mir viel einfällt,
vor allem aber seine Bedeutung als, Verzeihung, Familienfest. Bei
welch Thema ich sonderbarerweise an Menschen denken muss, die auf
ihrer Toilette großformatige Kinderfotos von sich selbst aufhängen,
die sie bei den ersten Versuchen zeigen, das Töpfchen zu benutzen.
Geht’s noch, denke ich. Sicher verteilen die auch die ganze Zeit
Fotobücher an die Verwandtschaft, die auf 96 großformatigen,
pfiffig kommentierten Seiten die eigenen Kinder nicht nur beim
Ostereiersuchen zeigen, sondern, genau.

Ich sehe mir gerne geschmackvolle
Bilder anderer Leute Kinder an, meinetwegen sogar der Verwandtschaft.
Aber seit wann gilt es eigentlich nicht mehr als Belästigung, die
körperlichen Verrichtungen der eigenen Nachkommen fremden Menschen
zuzumuten? Schlimmer noch: Wieso soll ich mir nicht nur Klein-Hansis
ersten Pressakt außerhalb der Übergrößen-Pampers reinziehen,
sondern auch noch sein im Urlaubswind wehendes Schniedelchen in
Serienaufnahme? Und, bitte, wollen Sie wirklich wissen, wie sich ihr
nackter Schwager beim gemeinsamen Wannenbad mit den Kindern so macht?
Ostern ist ein schönes Fest.
Religionsethnologisch gesehen ein sauber durchgearbeitetes und
kulturell wirkmächtiges Opfer-, Wandlungs- und Reinigungsritual.
Deswegen ein Vorschlag. Respektieren Sie die Privatsphäre Ihrer
Kinder und die Ihrer Mitmenschen. Verbreiten Sie keine Bilder von
natürlichen Vorgängen. Gehen Sie mal wieder alleine in die
Badewanne und erzählen Sie niemandem davon. Es ist ungemein
reinigend und wohltuend. Sie werden sich wie eine ganz neuer Mensch
fühlen! Die Familie wird’s Ihnen danken.

Jost Burger

You Might Also Like...

1 Comment

  • muell
    29. März 2013 at 17:22

    Du hast Recht! Wir Eltern sind teilweise sehr aufdringlich…

Leave a Reply