HAPPY ME! Älter werden ist keine Option - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Elternleben Ihre Sicht

HAPPY ME! Älter werden ist keine Option

Älter werden, sich abschreiben, einhalten, innehalten! 

Kurz
atmen: ein und aus und immer erneut, bis der Atem ruhig wird und der Kopf sich
wieder gerade rückt. Nur einen Moment gerade sein lieber Kopf, danach kannst du
dich wieder nach links und rechts legen und über den Tellerrand schauen.

Älter werden.

Wie alt wirst du heute? Ich weiß es nicht. Habe das ganze
letzte Jahr behauptet ich sei vier UND dreissig bis der Mann mir am Ohr knabberte und 33 flüsterte. Bin also dazwischen, irgendwie dazwischen. Bin doch genau 7:55 Uhr
geboren, ganz pünktlich zu Schule, wer hätte das gedacht? Ich stehe auf
Pünktlichkeit.

Das Leben humpelt und geht weiter. 

Ich gehe spazieren, zu
oft zu schnell, stolpere und halte mich aufrecht. Setze mich auf die Parkbank
und starre die Tauben an. Wer zuerst blinzelt der hat verloren. Ha! Ratten der
Lüfte!

Berlin ist meine Stadt, das hört aber Niemand. Wurde schon
oft gefragt woher ich denn komme und musste mir dann einen Slang anlegen. Icke bin
aus dem Prenzlauer Berg. Früher war dat noch nich Pankow, da war dat noch
getrennt, yo Keule! Jetzt wohnt da keiner mehr von früher. 700.000 geborene
Berliner verteilen sich auf die Stadt.


Meine Freunde sind Wanderer, von überall habe ich mir einige
liebste Menschen bewahrt. 


Ich ziehe sie an den Ohren, küsse ihre Nacken und
halte ihre Herzen fest wenn es sein muss. Wer in mein Herz kommt der darf
bleiben, egal ob hier, oder woanders.
Werde geküsst am Morgen von den Kindern. Nass sind die
Geburtstagsgrüße von Olaf dem Schneemann und Alice aus dem Wunderland an diesem Tag. Schön fühlt
sich das an und immer wieder schön. Ich möchte liegen bleiben und den Duft der
Liebe atmen. Olaf liebt Umarmungen, ich auch! Husch Husch! Alice muss in die Schule.
Das Lebensjahr beginnt mit Kakao und einem Toast, wie von
Omas Hand wird die Butter gekratzt.  Ich
spare mich auf für den Kuchen. Möchte mein Gesicht vielleicht in Käse-Baiser-Torte tunken, wie ein Kind am Nachmittag.
Früher schrieb ich an Tante Lieschen zu unserem Ehrentag,
heute schreibe ich mir selbst einen Liebesbrief und schicke ihn ab. Die zu
intimen Zeilen an mich selbst habe ich geschwärzt! PIEP!
Mein Leben fängt heute nicht an. Ich trete mit starkem
Schritt auf die Straße und lasse die Augenbrauen wackeln. Die Musik fällt mir
aus dem Kopf und die Töne begleiten mich und meine Liebsten auf dem Weg in ein
buntes, volles und lebenswertes Jahr.

HAPPY ME.


lucky me.
Alu

You Might Also Like...

8 Comments

  • andrea-harmonika.de
    9. Februar 2016 at 07:28

    Ach Alu, Du bist wirklich von einem wundervoll schrägen Stern auf diese Erde gefallen. Ick drück Dir tausendundein Mal <3

  • Frische Brise
    9. Februar 2016 at 07:49

    Happy, happy Birthday, Du Allerliebste! Auf ein buntes, lautes, leises, lustiges, glückliches, gesegnetes neues Lebensjahr! ❤

  • Glucke und So
    9. Februar 2016 at 08:08

    alles Liebe für Dich, ich lese immer sehr gerne bei euch und vielleicht treffen wir uns mal in "Echt".Feiere schön und lass Dich feiern.

  • Mama 2.0
    9. Februar 2016 at 08:35

    Auch hier noch mal alles Liebe und Gute zu deinem egalwievielten Geburtstag! Bleib so wie du bist!

  • Heike
    9. Februar 2016 at 08:40

    Viele liebe Wünsche zu deinem Geburtstag. Ein schönes Stück Text.

  • Jana Friedrich
    9. Februar 2016 at 10:48

    Happy Birthday, du Süße. – Ein super Text! Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag, eine tolle Geburtstagswoche und ein Kracher-Jahr! <3 Hab es schön und lass dich feiern. Bis bald!

  • andalusienmutti
    9. Februar 2016 at 14:56

    Alles alles, Gute. Hoch soll sie leben!!! So gern gelesen, immer und immer wieder. Lass die Sau raus und tauche ein, in den Himbeer-Baiser-Himmel!

  • andalusienmutti
    9. Februar 2016 at 15:01

    Alles alles, Gute. Hoch soll sie leben!!! So gern gelesen, immer und immer wieder. Lass die Sau raus und tauche ein, in den Himbeer-Baiser-Himmel!

Leave a Reply