Weihnachten 2020: Irgendjemand ist immer traurig| grossekoepfe.de
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Elternleben

Weihnachten 2020: Irgendjemand ist immer traurig

Seit ich mich aktiv an Weihnachten erinnere gab es immer wieder bei Mitfeiernden Enttäuschungen. Meistens ging es dabei um Geschenke oder die Menge der Geschenke, oder so etwas. Richtig tiefgreifende Sorgen erlebte ich zwar noch nicht zum Hohen Fest, doch diese traurigen Momente nehmen mich jedes Mal mit. Zumal wir Erwachsenen stets mit Anspannung bemüht sind es, besonders den Kinder, schön und recht zu machen.

Heute war es unser Sohn der erst nicht zufrieden war.

Denn er bemerkte, dass seine kleine Schwester mehr auszupacken hatte als er. Und dann kam noch dazu, dass ein Wunsch nicht erfüllt wurde. Dabei hat er es doch schon seit Jahren raus, sich genau Dinge zu wünschen. Leider gab es aber einen Wunsch momentan nicht zu kaufen.

Ebenso hatte er vom Geldwert mindestens so viel wie seine Schwestern. Doch dafür waren es eben nicht sechs sondern nur vier Päckchen (inklusive der Großeltern Päckchen die wir hier allein auspackten). Schließlich haben wir uns alle um ihn bemüht. Er saß da vor uns kurz vor dem Weinen oder Rausgehen. Wir haben unseren Helden wieder eingefangen, denn ändern konnten wir an der Lage ja nichts. Somit war ich sehr froh als seine Stimmung aufklarte. Nun konnte er seinen Geschenken etwas abgewinnen und half uns auch beim Aufbau unserer Sachen.

Daran merke ich wie vollgeladen mit Erwartungen eigentlich solche festlichen Anlässe sind. Weihnachten 2020 ist auch noch besonders fragil. Denn es ist im sozialen Bereich bei sehr vielen Menschen mit starken Einschränkungen verbunden. Hinzu kommen die Sorgen der Kinder, von denen sie sicher nicht alles erzählen. Nun sitzen wir Eltern zusammen und die Kinder sind im Bett. Der Sohn durfte noch bauen und auch sein Lieblings- Video- Spiel zocken. Sollten wir ihn morgen nach dem heutigen Abend fragen wird er sagen, dass es schöne Weihnachten waren. Bei ihm weiß ich dann, dass es stimmt. Eine der vielen wunderbaren Eigenschaften unseres zweiten Kindes. Bedingungslose und schonungslose Ehrlichkeit. Das ist ebenfalls Weihnachten und auch das macht es aus.

Konsti

Enttäuschung zu Weihnachten_grossekoepfe.de

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply