Einen neuen Job finden, der Familien-Online-Business-Kongress, Digitales
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Kulturleben

Einen neuen Job erfinden oder den alten passend umgestalten? Impulse durch den Familien-Online-Business-Kongress bekommen.

Wie funktioniert ein Online-Kongress?

Wie genau funktioniert ein Online-Kongress und wie können Eltern, die digital arbeiten wollen Impulse zu verschiedenen Themen erhalten? All das habe ich Lena Busch vom Familien-Online-Kongress per E-Mail gefragt und sie hat mir diesen tollen Text per E-Mail geschickt. PS: An Tag 6 könnt Ihr mich (Alu) dann auch im Interview zur Bloggerlandschaft und Blogfamilia hören.

Digitales Arbeiten, nicht ohne Kaffee und Instagram?!

Lena Busch: Der  Familien-Online-Business-Kongress

Selbständigkeit kann eine echte Alternative für Eltern sein – weil nix geht mit der Vereinbarkeit oder weil der Moment genutzt wird, um endlich längst fällige Veränderungen anzustoßen.
Web 2.0 und Arbeit 4.0 bieten da ganz neue Möglichkeiten, die diese Alternativen nochmal sehr verstärken. Denn was ist, wenn ich Grenzen auch im Kopf sprenge, zeit – und ortsunabhängig arbeiten kann, nichts mehr produzieren und keinen Praxisraum mehr mieten muß?

Vom 25. Mai bis 4. Juni kann man Alternativen kennen lernen.

Der Familien-Online-Business-Kongress zeigt vom 25.5. bis zum 4.6. Möglichkeiten und Alternativen in und outside the box. Wir nehmen Euch mit auf eine Reise. An Tag 1 beschäftigen wir uns mit der Frage der Vereinbarkeit, wer arbeitet wieviel, wie paßt das zur Familie, zudem geht es um alternative Kinderbetreuung und Mindest-Themen. An Tag 2 wird es praktisch: wie kann ich denn nun einsteigen? Was sind gute Möglichkeiten, wenn ich noch im Job bin und einen langsamen Übergang schaffen möchte? Oder eben einen Einstieg als Mama oder Papa nebenher?. An Tag 3 geht es um die Frage, wenn ich mir „was Eigenes“ aufbaue: was will ich machen? Habe ich eine Berufung? Wie positioniere ich mich online? Wir starten erste Marketing-Infos. An Tag 4 geht es um die Sichtbarkeit, denn wenn niemand weiß, dass es uns gibt, wird es schwierig, da Oma und Tante vermutlich auf Dauer nicht unsere einzige Geldquelle sein sollen. Wie baue ich eine Marke auf? Beispiel Podcast als Marketing- sowie Einkommenskanal. Tag 5 geht es ebenfalls „hands on“: was von dem, das ich „offline“ habe oder weiß, kann ich online übertragen? Online geht nix ohne: e-mail-Marketing und Facebook.

Tag 6 ist der Tag der ElternbloggerInnen und der Blogfamilia

Tag 6 ist der Tag von Bloggen als Geschäftsmodell – für Familien natürlich am Beispiel der Elternblogs und Bloggerkonferenzen. An Tag 7 betrachten wir den Blog auch als Marketing- und Sichtbarkeitsmodell und beginnen, uns mit Produkten zu beschäftigen. Hier geht es – ganz elternpassend – zunächst um ebooks und selfpublishing, weiter um Onlinekurse auf ganz unterschiedliche Art: vom betreuten Coachingprogramm bis zum kleinen oder skalierten Online-Kurs mit Plattformnutzung. Letzteres leitet gut über zu Tag 8, da geht es um das viel beschriene, gelobte und geschimpfte passive Einkommen, um das Leben als digitale Nomaden, das Dauerreisen und währenddessen arbeiten, außerdem um Online-Kongresse und welche Möglichkeiten sie Dir eröffnen. An Tag 9 etwas, das es noch nie in einem Online-Kongress gab: es geht um Recht und Steuern. Rechtliche Situation speziell für Eltern rund um Elterngeld, Elternzeit und Selbständigkeit/Arbeiten in der Elternzeit, rechtliche Themen um die Online-Arbeit und die Frage, was muß ich in Sachen Steuern beachten, wenn ich mich als Solo- oder Mompreneur, Coach oder Berater selbständig mache und welche Unterschiede gibt es „online“ oder auf Reisen. An Tag 10 geht es um die Frage, wie kann ich „offline“ und „online“ verknüpfen?

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn ich einen Job oder Beruf habe, mit dem ich „online nichts machen kann“?

Was haben eine Näherin und ein Opernsänger gemeinsam? Außerdem beschäftigen wir uns mit den „Sonderregelungen“, die online für Psychologen und Therapeuten gelten. An Tag 11 gibt es das Finale mit den Scannern, den vielseitig Interessierten, dem „Bogen“ vom Selbständigen zum Unternehmer und die Mama-Coaches.
Was ist denn jetzt aber ein Online-Kongress, wie funktioniert das? Du meldest Dich mit Deiner e-mail-Adresse an und an jedem Tag werden 3-4 Interviews für jeweils 24 Stunden kostenlos für Dich freigeschaltet, dem obigen Plan folgend. Du kannst Dir die Videos jedoch auch dauerhaft sichern und sie auch als Audios bekommen, indem Du das Kongresspaket kaufst. Im Kongresspaket sind zudem jede Menge Boni, Kurse und Rabattcodes enthalten, mit denen Du endgültig ins Tun kommen kannst.
Anmelden kannst Du Dich HIER
Danke Lena für die ausführliche Erklärung zum Online-Kongress. Ich freu mich auf das vielfältige Programm.
Alu

You Might Also Like...

1 Comment

Leave a Reply