Spielezeit im Urlaub - 5 Spiele die in jeden Reisekoffer passen
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Kulturleben Urlaub mit Kindern

Spielezeit im Urlaub – 5 Spiele die in jeden Reisekoffer passen

Wir sind nun schon fast zwei Wochen im Urlaub in Dänemark und neben tollen sonnigen Tagen gibt es natürlich hier auch die regnerischen Tage wie überall.

Da mit Kindern immer gilt: Vorbereitung ist alles packen wir einige Gesellschaftsspiele für unterschiedliche Altersstufen immer die Koffer und die stellen wir Euch heute mal vor.

Der Artikel enthält Affiliatelinks, also Werbung, das bedeutet wenn Ihr die hier aufgeführten Artikel über den Link bestellt erhalten wir eine kleine Provision von der wir z.Bsp die Serverkosten für unseren Blog bezahlen.

5 Spiele die in jeden Reisekoffer passen

 

  1. Jenga

Jenga ist eines der klassischen Spiele die immer mitkommen dürfen, denn es hat mehrere Vorteile. Alle Kinder können das Spiel bereits mitspielen. Man muss dafür nicht lesen können und es schult absolut die Konzentration. Wir spielen Jenga gern wenn wir mal etwas Ruhe in die Bude bringen müssen, weil man eben bei dem Spiel aufeinander achten muss und wirklich Ruhe bewahren sollte. Das Ziel den Turm beim stapeln nicht zum Einsturz zu bringen erfordert Geschick und fördert Augen und Handkoordination. Zudem hat Jenga noch einen super Vorteil, wenn wir nicht spielen kann auch das kleinste Kind mit den Holzsteinen spielen und bauen und somit sind mit dem Spiel Jenga dann auch wirklich alle zufrieden.

Jenga spielen mit allen Kindern

  1. Carcassonne

Wir spielen seit einigen Jahren mit den Kindern regelmäßig Carcasonne und besitzen inzwischen auch etliche Erweiterungen, oder Sondereditionen. Das Lege-Karten-Spiel besticht durch seine Einfachheit und seine Vielfalt was wirklich immer wieder toll ist. Aufgabe des Spiels ist es eine mittelalterliche Landschaft so zu bauen, dass man viele Punkte erhält, dazu besetzt man Burgen, Wiesen, Wege usw. Da aber natürlich alle Spieler das versuchen entstehen die verrücktesten Bauwerke. Das Spiel kommt ebenfalls ohne Text aus und wurde mit uns bereits mit den Kindern ab dem Alter von 4+ gespielt. Am Anfang standen für die Kinder zwar noch die „schönen Wege“ im Vordergrund aber inzwischen haben sie verstanden was Punkte bringt und was nicht. Wenn wir nicht mit den Karten spielen werden daraus auch gern von K2 Landschaften gebaut die dann mit Autos, oder Legomännchen befahren werden können. Also wieder ein sehr flexibles Urlaubsspiel.

Carcassonnen spielen mit den Kindern

  1. Qwirkle

Vor einigen Jahren hat Konsti mal Qwirkle gekauft. Das Spiel mit den vielen bunten Plättchen fand ich am Anfang seltsam, aber inzwischen ist die ganze Familie, inklusive mir, im Qwirkle Fieber. Eigentlich ist die Spielidee simpel. Baue eine Reihe mit entweder unterschiedlichen Formen aber gleicher Farbe, oder umgekehrt, aber die Prozesse sind manchmal echt langwierig bis dahin und man übt wirklich logisches denken. Die Kinder spielen Qwirkle mit uns seit sie 5+ sind. Es ist ein recht schnelles und sogar richtig fieses Spiel mit leichtem Kopfrechnen so dass Kinder wirklich verstanden haben sollten welche unterschiedlichen Farben und Formen es gibt. Qwirkle gibt es auch in einer praktischen Reisebox was wir als Vielspielerfamilie immer zu schätzen wissen.

Qwirkle spielen mit den Kindern

  1. Machi Koro

Relativ neu in unserem Koffer ist das Spiel Machi Koro. Das Spiel macht wirklich erst ab Lesealter so richtig Spaß mit den Kindern, obwohl man es vorher auch schon gut, dann aber eben nicht so professionell, mit ihnen spielen kann. In dem Kartenspiel baut man mit Hilfe von verschiedenen Gewerken seine Stadt auf und muss ziemlich genau überlegen in welche Karten man investiert und wie man seine Gegner ausschaltet. Das Spiel verfügt inzwischen über Erweiterungen und eignet sich wunderbar als Abendbeschäftigung wenn man so richtig am Familientisch zocken will. Machi Koro gehört derzeit zu den Lieblingsspielen der großen Tochter die das Spiel auch in der Schule eingeführt hat. Es schult logisches Denken und Kopfrechnen. Wir finden es toll.

Machi Koro Spiel mit Kindern

  1. Kniffel

Immer dabei haben wir übrigens Kniffel, beziehungsweise einfach 5 Würfel. Ich denke mal das Spiel brauche ich nicht genauer vorzustellen, nur so viel: Ab Vorschulalter wird bei uns dieses Spiel immer und immer wieder gespielt im Café, auf der Autobahnraststätte usw. Wenn die Kinder auf Reisen sind spielen Konsti und ich auch gern mal Kniffel in der Kneipe.

Wir hoffen einige Spieleideen kanntet Ihr noch nicht und wünschen Euch viel Spaß auf Reisen. Welche Spiele wandern immer in Euren Koffer?

Alu

 

 

You Might Also Like...

2 Comments

  • Silke
    1. September 2017 at 19:58

    In meiner Tasche ist grundsätzlich UNO dabei (vor Jahren als noch fast alle im Kindergarten waren als „kleine“ Version mit Tieren statt Zahlen, inzwischen die normale). Kniffel ist auch dabei, aber (noch?) nicht so beliebt. Ganz wichtig: Rummy Cub und Schnapp, Land, Fluss (eine Kartenvariante von Stadt-Land-Fluss)

  • Alu und Konsti
    1. September 2017 at 22:16

    auch Super Tipps.Danke

Leave a Reply