Der neue Step by Step 2in1 Schulranzen im Härtetest #Werbung - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Schulkind Werbung Wochenkind

Der neue Step by Step 2in1 Schulranzen im Härtetest #Werbung

Ein Schulranzen für das Kind Step by Step 2in1

„Es füllt sich alles viel leichter an“, sagt das Kind als
ich sie frage, wie ihr der neue Schulranzen 2in1 von Step by Step gefällt. K1 hat
damals zur Einschulung einen neuen Ranzen bekommen und sie war auch lange
zufrieden. Doch mit steigender Klasse, stieg auch das Gewicht der Bücher und
Materialien. Oftmals kam sie nach Hause und trug den Ranzen in der Hand, oder
nur auf einer Schulter. Zu schwer, stellten wir fest. 

Step by Step 2in1




Familienblog, Elternblog, Mamablog, papablog, Stepybystep Schulranzen,


Der neue Step by Step 2in1


Als wir das Angebot
bekamen den völlig neuen Step by Step Schulranzen 2in1 zu testen, der erst ab heute im Fachhandel zu haben ist, hatte ich
bereits beim ersten Auspacken des neuen Ranzens ein gutes Gefühl. Extrem leicht
war er und ich konnte ihn direkt am Rücken des Kindes stufenlos höhenverstellbar.
Durch einen extra Hüftgurt, (der mich ein bisschen an meinen Outdoorrucksack
erinnert hat) saß er bereits bei der Anprobe sicher und fest. Nun galt es
jedoch festzustellen, ob der erste Eindruck sich auch bewähren würde. Zuerst
noch als Ranzen (mit festen Seitenteilen) packten wir die Bücher, Hefte usw. in
die große Tasche. Es gibt noch eine Extrahalterung für Hefter. 


Der erste Blick auf den Step by Step fällt positiv aus

Auf den ersten
Blick erschien mir der Step by Step recht klein, aber ohne Probleme verstauten
wir alle Schulmaterialien, inklusive der neuen Federtasche im gleichen Design,
im großen Fach. In den Seitenteilen brachten wir unsere Emil Flasche, sowie weitere  nützliche Dinge unter. In die kleine
Fronttasche packten wir die Brotdose von K1. Einzig diese Tasche könnte etwas
mehr Platz vertragen, denn wir packen meist noch Obst extra ein und naja, dann
wird es knapp in der kleinen Tasche. 

Familienblog, papapblog
Das Kind trägt Step by Step.



Die Testphase mit dem Step by Step


Nach einigen Tagen Probelaufen in der Schule
kam der Ranzen verändert zurück. K1 hatte bereits die Seitenteile (die
gleichzeitig Schablonen sind) entfernt und wollte ihn lieber als Schulrucksack,
denn als Ranzen tragen. Wir überprüften die Einstellungen erneut und packten
die Seitenteile gut weg (allein schon weil K2 ja vlt auch mal den Step by Step
benutzen könnte). Sehr zufrieden und immer auf beiden Schultern trug sie ihren
neuen Schulrack zur Schule. Den passenden Turnbeutel packte sie sich am Morgen
einfach darüber (sieht ja witzig aus, finde ich). Wir haben den neuen Step by Step nun bereits mehrere Monate und ich bereue den Wechsel nicht.

Schulranzen Step by Step, Mamablog, papablog

Sicher, der Neupreis von 229 Euro für das vierteilige Set ist nicht zu unterschätzen, aber ich sage mal die Wechselmöglichkeit zwischen Ranzen und
Rucksack, sowie die definitive ergonomischen Vorteile gefallen mir wirklich
gut und lassen das Kind seitdem keine ächzenden Geräusche  wie:”zu schwer, nimm du mal” von sich geben.
Wer mehr dazu wissen will und einen Fachhändler sucht, der schaut am besten HIER.

Der neue Step by Step 2in1 wurde uns von Step by Step zum Produkttest zur Verfügung gestellt.

Alu

You Might Also Like...

5 Comments

  • Anonym
    17. Januar 2016 at 16:35

    optisch sieht der 2 in 1 Schulranzen schön aus und die Motive sind auch schön. wir haben gestern bei einer Schulranzenparty den 2 in 1 probiert da wir ihn schon länger im Internet auf der Step by Step seite begutachtet haben, leider passt er nicht zum Rücken und Größe meiner Tochter da sie relativ groß ist und die Verkäuferin und ich und auch meine Tochtern warn der Meinung das er leider für sie nicht passt, und er ihr hinten in den Rücken reinhaut. Jetzt müssen wir uns für einen andern Step by Step entscheiden das wird vermutlich ein Flexline werden nur Motivauswahl ist noch offen. Ansonsten find ich das einen KLasse Schulranzen für die wo er passt.

  • Anonym
    4. Februar 2016 at 00:06

    Hallo,Wir haben den 2in1 zur Einschulung im Sommer gekauft.Er sitzt perfekt und meine Tochter entschied sich vom "Tragegefühl" klar für diesen Ranzen.Ein Alltagsbetrieb steht noch aus, ich hoffe aber wir sind dann noch genauso begeistert von ihm ;)Zumindest nach eurem Bericht hält er wohl was er verspricht!

  • Anonym
    4. Februar 2016 at 00:06

    Hallo,Wir haben den 2in1 zur Einschulung im Sommer gekauft.Er sitzt perfekt und meine Tochter entschied sich vom "Tragegefühl" klar für diesen Ranzen.Ein Alltagsbetrieb steht noch aus, ich hoffe aber wir sind dann noch genauso begeistert von ihm ;)Zumindest nach eurem Bericht hält er wohl was er verspricht!

  • Anonym
    4. Februar 2016 at 00:07

    Hallo,Wir haben den 2in1 zur Einschulung im Sommer gekauft.Er sitzt perfekt und meine Tochter entschied sich vom "Tragegefühl" klar für diesen Ranzen.Ein Alltagsbetrieb steht noch aus, ich hoffe aber wir sind dann noch genauso begeistert von ihm ;)Zumindest nach eurem Bericht hält er wohl was er verspricht!

  • Anonym
    22. Dezember 2016 at 10:43

    Wir haben den 2in1 jetzt drei Monate und der Brustgurt ist ab- und verloren gegangen. Bei dem Preis echt ärgerlich! Anscheinend ist das Problem bei Stepbystep bekannt, die neuen sind wohl anders konstruiert. 5,99€ kostet ein neuer Brustgurt. Wie lange der hält, weiß ich nicht. Die Zeit zum Besorgen des Ersatzteils kommt ja auch noch hinzu… Sonst ist der Ranzen bis jetzt schon O.K.

Leave a Reply