Wie wir den Sommer überstehen? Unsere Produktlieblinge sind die HIPP- Eiszapfen
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Baby Werbung

Wie wir den Sommer überstehen? Unsere Produktlieblinge sind die HIPP- Eiszapfen #Werbung

Neue HIPP-Kinderprodukte: Unsere Lieblinge die HIPP Eiszapfen

Seit anderthalb Jahren haben wir ja ein weiteres Familienmitglied. Die Neueste von uns steigt diesen Sommer ins Eisgeschäft ein. K3 isst Eis.

die HIPP Produkte Eiszapfen

Doch sie verträgt bisher keine Laktose und da schränkt sich das Angebot deutlich ein. Wenn wir Ihr dann eine Kugel Fruchtsorbee für 1,50 € erstehen, schafft die kleine Maus meist nur die Hälfte. Auch bei der bevorzugten Sorte Wassereis am Stiel ist das so.

die HIPP Produkte Eiszapfen

Dazu kommt die starke Süße der konventionellen Wassereissorten. So waren wir richtig froh als Alu eines Tages das Kindereis „Eiszapfen“ von HIPP mibrachte, es ist das coole Bio-Eis zum einfrieren.

die HIPP Produkte Eiszapfen

Kleine Portionen, weniger süß da aus Fruchtmus und Saft und mit mehr als 90% Frucht, einfach sehr lecker. Wir kaufen einfach gleich mehrere Packungen  (es gibt die zwei Sorten: rote Früchtchen und Pfirsich-Mango) ab in den Tiefkühler und nach gut acht Stunden genießen. Derzeit haben die Läden in unserer Gegend sogar einen Lieferengpass. So dass wir die Eiszapfen rationieren mussten.

die HIPP Produkte Eiszapfen

Nur noch K3 darf ein Eis. Das ist wirklich traurig. Traurig für alle!

Übrigens gibt es seit Mitte Mai bei der HIPP-APP drei neue Spiele die an die aktuellen Produkt-Novitäten der HIPP-Kinderprodukte angelehnt sind.

die HIPP Produkte Eiszapfen

Die Mini-Spiele: Krachmacher, Apfelschnitz und Käsefüsschen lassen dich als Biber oder Eis – äh Eichhörnchen als Schlagzeuger, Chipsfänger oder Käsefüssler agieren. Die Kinder können in der HIPP-APP viele altersgerechte (Kitaalter) Kurzspiele durchspielen von Suchbildern und Merkspielen bis hin zum Videoraten. Dabei kommen die liebevoll gezeichneten Tiere aus der HIPP-Produktwelt zum Einsatz und viele bekannte Produkte. Ein Kennenlernen in jederlei Hinsicht.

die HIPP Produkte Eiszapfen

Nun hoffen wir, dass bald Nachschub von unserem Lieblings HIPP-Kinderprodukt in den Regalen zu finden ist und wir wieder zu fünft mit den Fruchteistüten auf der Terasse in der Sonne einen Moment chillen können, bevor die Kids wieder die Gegend unsicher machen oder das Handy für die HIPP-App-Nutzung haben wollen.

die HIPP Produkte Eiszapfen

Wie kommt ihr durch den Sommer?

Welche Eistricks und Tipps habt Ihr für Kinder um durch den Sommer zu kommen? Kauft ihr oder macht Ihr das Eis ganz allein (das hat bei uns bis jetzt noch keine schmackhaften Ergebnisse geliefert)?

die HIPP Produkte Eiszapfen

Kennt ihr schon alle neuen Produkte von HIPP?

Freue mich auf euren Kommentar.

Konsti im Eiszapfenfieber.

#HiPP #Krachmacher #Eiszapfen, #Käsefüsschen, #Apfelschnitz, #Erdbeerschnitz #Werbung

die HIPP Produkte Eiszapfen

You Might Also Like...

2 Comments

  • Nadine
    6. Juni 2018 at 09:32

    Ich bin ja sonst kein Fan von diesen Baby-/Kinder-Produkten, aber diese Eis-Variante werde ich mir wahrscheinlich mal genauer anschauen, das klingt echt gut :o)
    Wir haben so eine Form, womit man Stieleis selber machen kann (gibt’s beim Kaffeeröster oder auch von T*pper). Was hier ganz gut funktioniert, ist Erdbeerpüree mit bisschen Honig gesüßt oder auch ganz normal Saft. Allerdings sind da für unseren Jüngsten (19 Monate) auch noch zu groß, manchmal funktioniert es, dass wir uns ein Eis teilen, manchmal mach ich aber auch kleine Portionen mit Fr*chtzw*rge-Bechern und einem Espresso-Löffel als Stiel…

    Was auch gut funktioniert sind gefrorene Früchte wie Melone (vorher klein schneiden ;o)), etc…

    Schöne Grüße,
    Nadine

  • Mareike
    29. Juli 2018 at 15:53

    Himbeereis kann man wunderbar machen aus gefrorenen Himbeeren, die mit Naturjoghurt püriert werden. Wir drei (Madame ist 2 1/2) brauchen nicht mal Zucker dazu. Zitat: „saua aba legga“. Man muss es nur schnell genug auffessen oder dann in erwähnten Stieleisformen nochmal einfrieren 🙂

Leave a Reply