#12von12 am 12. November 2016 - Ihre Sicht - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Kulturleben Wochenberliner Wochenkind

#12von12 am 12. November 2016 – Ihre Sicht

#12von12
1. Guten Morgen. 
2. Wir fahren durch die Lande an diesem Morgen. Ich habe Europa gefunden.

3. Wir planen für den Sommer einen Trip nach Schweden und besichtigen Wohnmobile in Hoppegarten.
4. Wollen wir das wirklich? Ich bin mir nicht mehr sicher. Habt ihr sowas schon gemacht?

5. Die kleine Raupe kuschelt sich brav in den Autositz. Den tollen Fußsack hab ich mal gewonnen, juhu!

6. Daheim denken wir nochmal nach und lümmeln im Bett rum.

7. Zwischendurch muss ich meiner Familie das neue Kleid von King Louie zeigen. Sie sind von meiner Oberweite begeistert.

8. Wir machen eine Kaffeepause und teilen den letzten Kuchen im Haushalt.

9. Der Mann bringt die große Tochter zu einer Freundin und ich setze mal Würtschen fürs Abendbrot auf.

10.Immer dabei im Moment, der Weleda Stilltee. Ich finde den auch echt lecker.

11. K2 hat noch Handyzeit und dann geht er ins Bett.

12. Jetzt werkelt der Mann noch am Laptop und trägt das unruhige Baby und ich? Ich leg jetzt mal die Füße hoch.

Weitere #12von12 könnt Ihr bei Draußen nur Kännchen sehen.

You Might Also Like...

3 Comments

  • Anni Gruhn
    12. November 2016 at 20:29

    Hi Alu, ich war tatsächlich schon mehrfach mit Mann und Hund in Schweden und Norwegen on tour, allerdings noch nicht mit Wohnwagen, sondern mit Wohnmobil (geliehen) und Bulli.Ich sag dir, Schweden ist wunder-wunderbar, es gibt tolle Städte (Malmö! Göteborg! und natürlich auch Stockholm), wunderhübsche Landschaft, Meer, Weite, Wälder und auch in Sachen Campingplatz gibt es zwischen riesig und mit allen Schikanen bis klein und niedlich und recht einfach gehalten alles! Zusätzliches Plus: Mit dem Bus (und in eurem Fall mit dem Auto) kann man dann eben doch auch an tolle Stellen fahren, die mit WoMo und/oder WoWa nicht erreichbar wären. Und die Schweden sind sehr, sehr kinderfreundlich! Von daher von meiner Seite aus eine klare Empfehlung für Schweden! Liebe Grüße, Anni

  • Mama Mensch
    13. November 2016 at 21:57

    Wir haben`s auch getan, mit dem Miet-Bulli, 2 Kindern (1 und fast 4). Westküste hoch, Schärengürtel bei Göterborg, einmal quer durchs Land bis an die Ostküste, ein paar Tage Gotland, dann noch Kalmar und ein bisschen Småland. Wir sind auf Felsen geklettert, haben alte Freunde besucht, viele Kanelbullar gegessen, im Meer gebadet, Pippi Langstrumpf in ihrer Villa Kunterbunt besucht. Die Kinder waren durch den Bulli in ihrem vertrauten Bett, aber dennoch konnten sie so viel erleben und sich immer wieder den neuen Orten öffnen.Mir selbst wäre ein WoMo oder WoWa zu groß zum selbst Steuern, es hat aber einen großen Vorteil: Man muss nicht jeden Abend und Morgen umbauen. Da ihr drei Kinder habt, könnte es im Bulli evtl.auch Schwierigkeiten mit den Kindersitzen geben, weil die oft nicht komplett mit Dreipunkt-Gurten ausgestattet sind.

  • Unser Wochenende in Bildern 12/13. November - Ihre Sicht und seine Sicht - grossekoepfe
    21. Juli 2017 at 00:11

    […] Am Abend suchen Konsti und ich nach Urlaubsorten. Weitere Bilder von meinem Tag gibt es bei #12von12 […]

Leave a Reply