Starke Kinder- und Jugendparlamente| Wie sich Kinder- und Jugendliche einbringen
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Werbung Wochenberliner

Wie sich Kinder- und Jugendliche aktiv in die Demokratie einbringen können. #Werbung

Das bundesweite Vernetzungstreffen für Betreuerinnen und Betreuer von Kinder- und Jugendparlamenten

Hat eure Kommune ein Kinder- und Jugendparlament und wisst ihr was ein Kinder- und Jugendparlament alles bewirken kann? Ich war auf dem bundesweiten Treffen der Betreuerinnen und Betreuer von Kinder- und Jugendparlamenten in Berlin und ehrlich gesagt: Ich habe heute sehr, sehr viel gelernt. Kinderrechte sind uns immer wieder ein wichtiges Anliegen und werden auf unserem Blog auch immer wieder thematisiert, aber wie können Kinder ihre Rechte und Chancen wahrnehmen und sich dafür in ihrer Lebenswelt und vor allem in ihren Kommunen stark machen?

starke_Kinder_und_Jugendparlamente_DKHW

Es gibt für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich in Kinder- und Jugendparlamenten zu engagieren und in Berlin fand nun das Vernetzungstreffen der Betreuerinnen und Betreuer von Kinder- und Jugendparlamenten statt. Mehr als 500 Kinder- und Jugendparlamente gibt es in Deutschland. Die betreuenden Personen sind von ehrenamtlich bis hauptamtlich angestellt, sie kommen aus der Verwaltung oder der Jugendhilfe und sie haben alle eins gemeinsam: Sie möchten Kinder und Jugendliche darin unterstützen, sich gesellschaftlich und politisch einzubringen und so sind sie Verwaltungsassistent*innen, Verwaltungsfachkräfte, Unterstützer*innen oder in leitenden Positionen, aber vor allem sind es Menschen mit sehr viel Engagement.

starke_Kinder_und_Jugendparlamente_DKHW

Studienvorstellungen und aktive Beteiligung – ein voller Tag

Auf der Tagung wurden Ergebnisse einer Studie von Prof. Dr. Roland Roth und Prof. Dr. Waldemar Stange vorgestellt. Kinder und Jugendliche möchten eigene Themen in der Politik unterbringen, sie brauchen qualifizierte Betreuerinnen und Betreuer sowie Wertschätzung für ihr Engagement. Mit dem Engagement in Kinder- und Jugendparlamenten wird die Demokratie von den Kindern und Jugendlichen mehr wertgeschätzt und es geschieht eine deutliche Identifikation mit der eigenen Kommune.

starke_Kinder_und_Jugendparlamente_DKHW

Kinder und Jugendliche können im Kinder- und Jugendparlament wertvolle Erfahrungen sammeln, Selbstwirksamkeit erfahren und ein bestimmtes Know-how in Bezug auf strukturelle Voraussetzungen und das Politikgeschehen erwerben. Dauerhafte Bezugs- bzw. Betreuungspersonen sind dabei unerlässlich.

starke_Kinder_und_Jugendparlamente_DKHW

Den ganzen Tag haben etwa 40 Betreuerinnen und Betreuer aus ganz Deutschland zum Thema Gelingensbedingungen und Qualitätsmerkmale diskutiert, über ihre Erfahrungen ausgetauscht und vernetzt, ein sehr spannender Tag im Hause des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, ausgerichtet vom Deutschen Kinderhilfswerk, im Rahmen des Projektes „Starke Kinder- und Jugendparlamente“, gefördert durch Demokratie leben!

Wer mehr zum Thema Kinder- und Jugendparlamente in Deutschland erfahren möchte, dem seien folgende Webseiten dazu empfohlen:

https://www.kinderrechte.de/beteiligung/starke-kinder-und-jugendparlamente/

https://www.dkhw.de/schwerpunkte/beteiligung/beteiligungsstudie/

http://www.kinderfreundliche-kommunen.de/deutsch/startseite/

 

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply