Wochenberliner: Das Berliner Designlabel Clettis und Julia Höger - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Kulturleben Seine Sicht Wochenberliner

Wochenberliner: Das Berliner Designlabel Clettis und Julia Höger

Über das Berliner Designlabel Clettis

Wer erinnert sich nicht an die Zeit, in der wir die Schleife
noch nicht beherrschten und wenn möglich mit Klettverschlussschuhen auf die
Piste gingen.
Unser Wochen-Kopf hat sich die Vielfalt des Klettens zum Thema gemacht.
Geboren wurde Julia Höger 1975, in Reutlingen und
in der Champagne studierte sie internationale BWL und arbeitete auch länger in
verschiedenen Führungspositionen beim Konzern mit Stern. Nach dem zweiten Kind
kam der Mut, etwas Neues anzugehen und so realisierte die seit 12 Jahren in Berlin
lebende Kreativarbeiterin „Clettis“

Die verspielte Möglichkeit auch für Leute,
die nicht Bastelelite sind, individuelle Dinge zu erstellen. Aus einem Fundus
von gestickten Klettelementen stellt man nach Lust und Laune das Aussehen
seiner Tasche, des Schlüsselanhängers oder der Handyhülle zusammen. Dabei
bleibt der Preis moderat und die Klamotte schick und eigen. Vieles ist möglich,
vom Sammelwahn bis zum eigenen Entwurf. Dabei arbeitet Julia mit den
Nordberliner Werkstätten ebenso zusammen, wie mit einer Firma aus Niedersachen.
Sie alle setzen die Entwürfe der frischgebackenen Ladenbesitzerin (seit Sommer 2012)
um. 
Ein Besuch bei Julia lohnt. Denn es gibt viel zu entdecken und es fließen
ständig neue Ideen. Da bleibt nur zu wünschen, dass dies lange so bleibt. Viel
Erfolg und Danke für diese Idee mit Kopf.

Finden kann man Julia und ihren Laden in der Propststraße 11 (Nikolaiviertel) U-Bhf Spittelmarkt

PS: Auch wir kämpfen mit der modernen Kommunikationstechnik, Verspätungen und Ausfälle in dieser Woche bitten wir zu entschuldigen. Die Redaktion
Konsti

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply