Vier starke Elternratgeber für Familien
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Werbung Wochenbuch

Vier starke Elternratgeber für Familien – Heldenstuecke #Werbung #Verlosung

Heute stellen wir vier ganz unterschiedliche Sachbücher in Zusammenarbeit mit Heldenstücke vor. Drei davon sind eindeutig Ratgeber, das dritte Buch ist eher als eine Anregung zu verstehen, was für eine schöne Vielfalt. Dabei liefert jedes neue Impulse zum Leben als Familie und kann als Weihnachtsgeschenketipp gesehen werden.

Als erstes kommt heute „SO GROSSE GEFÜHLE!“ von Jan-Uwe Rogge aufs Lesepult.

Es ist eine Zusammenarbeit zweier altbekannter Autoren. Der Benediktiner Anselm Grün bietet seit vielen Jahren meditative Texte und spirituelle Ratgeber. Als anderer Autor kommt Jan-Uwe Rogge dazu. Seit Jahrzehnten ist er Autor, Referent und Berater in Familienfragen.

So große Gefühle von Jan Uwe Rogge_GU Verlag

Unaufgeregt und die Welt nicht allzu ernst nehmend hilft Rogge in Erziehungsdingen weiter. Genau das ist die Stärke des Buches. Die seelsorgerische Erfahrung eines Mönches und das großelterliche Wissen eines Pädagogik Kenners liefern Impulse, die woanders nicht zu finden sind. So werden für die Sorgen- und Gefühlswelt der Kinder auch Beispiele und Betrachtungen aus der christlichen Glaubenstradition besprochen.

So große Gefühle von Jan Uwe Rogge_GU Verlag

Dies bekommt gerade bei den heute oft umgangenen Themen wie Tod und Trauerarbeit eine besondere Qualität. Hier liest man über den Umgang der Trauer bei Kindern und erfährt, wie wichtig aktives Abschiednehmen und gemeinsame (neue) Trauerrituale sein können. Außerdem spricht das Buch offen über das Thema Tod und wie dies von Kindern verarbeitet wird. Ein Thema, dass meiner Wahrnehmung nach zu wenig vorkommt.

So große Gefühle von Jan Uwe Rogge_GU Verlag

Die beiden Altmeister liefern hier ein sensibles Buch, das Familien und Kinder stärken möchte. Dazu kommt eine gute Mischung aus Beispielen und Erklärungen gepaart mit einem ansprechenden Layout und etlichen starken Fotos. Jan-Uwe Rogges und Anselm Grüns „SO GROSSE GEFÜHLE!  Kinder durch Freude, Zorn und Traurigkeit begleiten“ füllt eine Lücke und ist im Gräfe und Unzer Verlag in München erschienen, der Hardcover Band mit 208 Seiten kostet 19,99 €.

Einen weiteren besonderen Ratgeber legt Yvonne George vor. Die Pädagogin bietet mit „Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern“ einen nun in 2. Auflage erschienenen Einstieg in ein wichtiges Thema.

Denn eine wertschätzende Kultur des Miteinanders bedarf der richtigen Art und Weise an Kommunikation. Diese ist heute noch wesentlich verstellter als in den analogen Zeiten. Neben einen grundlegenden Einführungsteil, der in klaren, für Laien wie mich verständlicher Sprache daher kommt schafft die Autorin die Grundlage. Schon der erste Satz im Abschnitt Empathisch Zuhören, trifft in meiner Lebenssituation ins Schwarze: „Empathie erfordert Präsenz.“

Yvonne George gewaltfreie Kommunikation

Und genau diese lasse ich zu oft vermissen, wenn ich mit meinen Kindern ins Gespräch gehe. In einem 2. Teil kommen praxisnahe Beispiele und Ratschläge an denen klargemacht wird, wie wichtig Verbindung in der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) ist.

Yvonne George gewaltfreie Kommunikation

Ebenso bietet George Vorlagen und Antworten auf die häufigen Fragen in diesem Themenfeld. Auch wenn nicht alles meiner Philosophie entspricht, bietet das Buch viele wertvolle Impulse und für mich neue, andere Blicke auf den gegenseitigen Umgang in einer Familie. „Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern. Bleibe mit deinem Kind in Verbindung – trotz Wut, Streit und Krisen“ von Yvonne George ist eine gut strukturierte Schule zum Erlernen von GFK im Familienalltag. Es bringt dem Leser dieses Thema schrittweise näher und ist bei Publish Republic erschienen. Der Titel  “Gewaltfreie Kommunikation” kostet als Taschenbuch 14,95 €.

Noch einmal ganz anders ist das Buch vom Maus-Moderator und WDR-Kindersendung-Macher Ralph Caspers. Mit „99 harmlose Fragen“ für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern werden wir angeregt, einigen Dingen im Leben auf den Grund zu gehen – und zwar gemeinsam.

Denn hinter so mancher vermeintlich einfachen oder lustigen Frage findet sich überraschenderweise mehr. So leite Caspers selbst mit kurzen Kommentaren zum tiefergehenden Nachdenken in der Familie an. Zum Beispiel fragt der Autor an 19. Stelle: „Für wie viel bist du käuflich?“ Seine Auslegung dazu führt wunderbar in die Vielschichtigkeit der Herangehensweisen ein.

Ralph Caspars 99 Fragen_ DudenVerlag

Denn es kommt hierbei durchaus auch auf den Preis und die Höhe des Gebotes an. Es gibt wohl kaum Menschen, die durchgängig ablehnen würden, wenn das Geld stimmt. Weiter hinten wird dann gefragt, ob Menschen sich ändern können. Auch hier bekommen wir Leser erste eingängige Beispiele geliefert. Doch die Denkspielereien gehen deutlich weiter. Es ist eine wunderbare Übung zum Gespräch in der Familie.

Ralph Caspars 99 Fragen_ DudenVerlag

Ich hoffe sehr, dass wir uns bald einmal alle fünf der Frage widmen „Welche Superkraft hättest du gerne?“. Denn sicherlich sind die Antworten hierauf sehr unterschiedlich und vermutlich tiefgreifender als die ersten Gedanken an einschlägig bekannte Superhelden. Geschickt liefert Ralph Caspers hier einen anregenden und überraschenden Gesprächsleitfaden für ein vermeintlich einfaches Familiengespräch.

Ralph Caspars 99 Fragen_ DudenVerlag

Bei uns zu Hause haben wir bereits K1 und 2 beim Schmökern erwischt, nun folgt bald der Praxistest. Wir dürfen gespannt sein. Hier wird etwas fundamental Einfaches inspirierend und mit Pfiff angeboten. Für 15 € könnt auch ihr euren Familien Horizont vermeintlich harmlos gemeinsam erweitern. „99 harmlose Fragen” von Ralph Caspers ist im Duden Verlag Berlin erschienen.

Mit „Das neue Dangerous Book for Boys. Das Handbuch für Väter und Söhne“ von Conn Iggulden und seinen beiden Söhnen, kommt ein Titel auf dem Markt der eine klare Zielgruppe benennt.

Es ist die Fortsetzung eines Lesebuchs von 2006. Damals schrieb der Hauptautor Conn zusammen mit seinem Bruder Hal einen Band, welcher den Interessen eines Jungen ab 8 Jahren gerecht werden sollte. Eine Aussage stimmt zumindest für die Fortsetzung, solche Bücher gibt es heute kaum noch. Denn es ist ein Almanach. Eine Auswahl von spannenden Tipps, Experimentieranleitungen und Wissenswertem. 

Das neue Dangerous Book for Boys_ Schneiderbuch Verlag

Darin werden beispielsweise die wichtigsten drei Geschichten der griechischen Mythologie ebenso zum Thema wie das Knacken eine Schlosses oder das Leben von Alexander Gerst, dem deutschen Astronauten der ESA. Ein Kompendium zum Schmökern in dem Lesende hängen bleiben. Für uns Eltern ist es eine interessante Sammlung von Impulsen. Die sind auch gut zum Vorlesen oder Nacherzählen geeignet. Mit guten Illustrationen und Fotos ist der Satz des Werkes abwechslungsreich. Viele Tipps sind spannend und zur Nachahmung geeignet manche kosten mehr andere weniger Geduld beim Ausprobieren.

Das neue Dangerous Book for Boys_ Schneiderbuch Verlag

Dabei lassen die Autoren auch ihre eigenen Erfahrungen mit den Versuchen und Geschichten vorkommen. Ein gelungenes Buch, dass in der Deutschen Übersetzung bei Schneiderbuch für 20,00 € erschienen ist. Eines ist jedoch klar. Es ist nicht nur für Väter und Söhne.

Das neue Dangerous Book for Boys_ Schneiderbuch Verlag

Trotz Gender-Mainstreaming finde ich es schade, das Ganze so zu vermarkten. Also liebe Mütter, Töchter und alle anderen, sucht ihr ein spannenden Begleiter? Dann greift zu dem Buch “Dangerous Book for Boys. Das Handbuch für Väter und Söhne” und probiert euch ebenfalls aus.

Verlosung und Gewinn

Wir möchten das Buch “So große Gefühle!” sehr gern einmal an euch verlosen. Wenn ihr das Buch gewinnen wollt, dann hinterlasst uns bis zum 12.12.2020 um 20 Uhr einen Kommentar unter diesem Artikel. Wir versenden das Buch noch vor Weihnachten an euch.

Weitere Informationen findet ihr auf Heldenstuecke.de, der Webseite für Kinder und Eltern im Internet.

Viel Spaß beim Lesen.

Konsti und Alu

starke Elternratgeber für Familien_grossekoepfe.de

You Might Also Like...

16 Comments

  • Anni
    4. Dezember 2020 at 11:09

    Liebe Alu, danke für die tollen vorgestellten Bücher!
    Bei der Verlosung mache ich auch gerne mit!
    VG von Anni

  • Daniela
    4. Dezember 2020 at 12:08

    Die Bücher hören sich spannend an, vielleicht klappt es mit einem Gewinn.

  • Kathi
    4. Dezember 2020 at 12:11

    Hallo ihr beiden Lieben,
    jeden Tag schaue ich mit einem Kaffee in der Hand virtuell bei euch vorbei und finde es immer sehr entspannend, eure Blogbeiträge zu lesen.
    Ich mag die Vielschichtigkeit eures Blogs.

    Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit.

    LG Kathi

  • Lars
    4. Dezember 2020 at 12:45

    Das ist klasse. Wir würden uns sehr über das Buch freuen.

    LG

  • Maike
    4. Dezember 2020 at 13:53

    Viele Grüße voller Gefühle aus Wiesbaden!

  • Nancy
    4. Dezember 2020 at 14:49

    Hallo. Ich bin gerade erst auf den Blog gestoßen und begeistert. Lange habe ich einige Gefühle unterdrückt und weiß nun, wie wichtig alle Gefühle sind. Über das Buch würden wir uns sehr freuen! Schöne Weihnachtszeit!

  • Anja
    4. Dezember 2020 at 16:43

    Oh ja. Das Buch klingt sehr interessant. Habe noch nie etwas gewonnen. Und ich habe zwei sehr gefühlsstarke Kinder.

  • UlrikeF
    4. Dezember 2020 at 17:43

    Das Buch klingt super Liebe Alu, grüße aus dem Ruhrgebiet

  • Bine
    4. Dezember 2020 at 20:30

    4 klasse Bücher, danke fürs Vorstellen.
    Ich hüpf gerne für “So grosse Gefühle ” in den Lostopf.
    Lg, Bine

  • 2x Mama
    4. Dezember 2020 at 21:02

    Das klingt super, eine Gemeinschaftsarbeit von Grün und Rogge. Das kann eigentlich nur gut sein.

    Da springe ich gleich in den Lostopf!

    LG

  • Mary Lou
    4. Dezember 2020 at 21:49

    Ich würde mich so sehr freuen. Alle Gefühle aushalten ist momentan nicht immer leicht für mich.
    Liebe Grüße

  • Yvonne
    4. Dezember 2020 at 22:25

    Das Buch klingt sehr unaufgeregt. Das käme gerade richtig. Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge. Yvonne

  • Isa
    5. Dezember 2020 at 08:39

    Ihr Lieben, vielen Dank für die tolle Vorstellung der Bücher! Super interessant und das Buch mit den 99 Fragen wird hier definitiv ein Weihnachtsgeschenk.
    Hüpfen auch gerne in den Lostopf.
    Ein schönes Nikolauswochenende euch

  • Enomis Bri
    5. Dezember 2020 at 20:44

    Liebe Große Köpfe 🙂
    Danke für die Vorstellung dieser interessanten Bücher. Wo zwackt Ihr nur immer die Zeit ab für Eure vielen Posts?! Chapeau!
    Ich hüpfe gerne auch noch in den Lostopf.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit… trotz der besonderen Situation. Viele Grüße

  • Vivian
    6. Dezember 2020 at 21:27

    Wow, was für interessante Bücher. Da würde ich doch auch gern an der Verlosung teilnehmen.

  • Janie
    11. Dezember 2020 at 12:47

    Hallo, das klingt nach einen richtig tollen Buch. Würde mich sehr freuen 🙂
    LG

Leave a Reply