Wochenbuch: Where Children sleep von James Mollison - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Kulturleben Seine Sicht Wochenbuch

Wochenbuch: Where Children sleep von James Mollison

Das Buch: Where the Children sleep

Sie schlafen in winzigen Hütten oder in Palästen. Sie teilen ihr Zimmer mit der ganzen Familie oder mit den Trophäen aus dem landesweiten Judo-Wettbewerb. Sie stopfen sich fünfmal in der Woche bei McDonalds voll, werden von ihren New Yorker Künstler-Eltern vegan ernährt oder essen tagein, tagaus Reis mit Gemüse. Sie gehen zur Schule oder arbeiten im Steinbruch. Sie wachsen in einer europäischen Demokratie oder in einer asiatischen Diktatur auf.
Unterschiedlicher können ihre Lebenswelten nicht sein. Nur eines eint sie: Sie sind Kinder. Wie sie leben, wie sie ihre Tage verbringen, und vor allem: wo sie schlafen, hat der amerikanische Fotograf James Mollison festgehalten. “Where Children Sleep” zeigt Kinder von Thailand bis New Jersey, von Südamerika bis Schottland. Kühle Porträts der Kinder stehen neben ebenso kühlen wie eindringlichen Aufnahmen ihrer Schlafzimmer. Knapp gehaltene Texte auf Englisch lassen die Stimmen der Kinder erklingen, wie sie ihre Lebenssituation beschreiben. Da findet sich die 4-jährige Beauty Queen aus reichem amerikanischem Haus wenige Seiten entfernt von der nepalesischen 7-Jährigen, die seit vier Jahren im Steinbruch arbeitet.
Das Aufrüttelnde: Depravierte und vernachlässigte Kinder finden sich nicht nur in der sogenannten dritten Welt. Auch in New Jersey oder Glasgow leben Kinder, deren Lebensverhältnisse erschaudern lassen. Der Clou: Die Fotografien lassen den Kindern ihre Würde. Sie sind unmittelbar und verzichten weitgehend auf Einordnung. So ist die Welt einfach, mach dir gern deine eigenen Gedanken. Aber die nepalesische Steinbrucharbeiterin lässt sich voll Stolz mit ihrem Arbeitsgerät, einen schweren Hammer, ablichten.
James Mollison
Where Children Sleep
Chris Boot Ltd. 2010
Jost

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply