Wochenbuch: Vier literarische Küchenhelfer mit dem #Oetker Koch- und Backbuch - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Kulturleben Seine Sicht Wochenbuch

Wochenbuch: Vier literarische Küchenhelfer mit dem #Oetker Koch- und Backbuch

Welche Bücher braucht ein backender Vater? 

Das Oetker Kochbuch, Das Grundbackbuch, Wir kochen gut 

Erst gestern dachte ich über Pizzateig nach. Ja, klar ich
weiß es ist ein Hefeteig und ich weiß auch es gibt ihn bereits fertig zum Ausrollen, oder als Backmischung. Doch dann packt mich die Ehre und ich denke an
die schlesischen Kochkünste meiner Oma – Gott hab sie selig. Denn auch Sie
überließ nichts dem Zufall und schlug trotz breitem Wissen im Back- und Kochbereich
gern einmal nach. Neben einer Sammlung an Ausschnitten aus Zeitschriften gab es
auch vier Standardwerke. Dr. Oetker „Kochbuch“ und das Pendant „Backbuch“.
Vergesst all diese Trendkochbücher für Vegetarier oder von vermeintlich
berühmten Köchen (selten Köchinnen). Denn diese Kreativität bringt man selbst
auf. Man muss nur um die Grundlagen wissen. Wenn ich jedoch die Küche meiner
Großmutter genau nachempfinden möchte, dann brauche ich noch den Regiolekt und
die Erfahrungen der Zeitgeschichte. Dafür sind dann die beiden Bücher aus dem
Buchverlag für die Frau „Wir kochen gut“ und „Das Backbuch“ genau richtig.
Jetzt gelingt auch die Weihnachtsgans. Wo das eine zu kompliziert erscheint
hilft das andere. Gelungene Mischung. Los, Kocht!
Dr. Oetker: Kochbuch. Grundrezepte für die gute Küche.

Dr. Oetker: Backbuch

Buchverlag für die Frau: Wir kochen gut. Rezepte mit Tradition

Buchverlag für die Frau: Das Backbuch
 
 Konsti

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply