Wochenende in Bildern: 25/26.April 2015 - ihre Sicht und seine Sicht - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Ihre und seine Sicht Leben mit Kindern Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 25/26.April 2015 – ihre Sicht und seine Sicht

Ihr Samstag
Mein Samstag beginnt in Hamburg. Ich bin seit Freitag dort. 
Mein Blick aus dem Fenster ist gar nicht so anders wie zu Hause. 
Fensterblick im Hamburg.

Danach gibt es erstmal den ersten Kaffee des Tages, ohne den komm ich einfach nicht in Schwung.
wurde gefertigt von O.
Ich verbringe den Vormittag mit Rike Drust. Wer Muttergefühle Gesamtausgabe noch nicht gelesen hat, hier entlang bitte. Natürlich sehen wir mit unseren Berliner Ketten von Retropussy total gut aus, nicht wahr?
Mamablog, papablog
Klein und gross, grün und blau, wach und müde.
Nach 50 Stunden Hamburg folgt dann die Rückfahrt. Ich lese im ICE den Roman Machandel über die Mecklenburgische Einöde.
Guter Platz, gutes Buch.
Angekommen in Berlin werde ich von Kindern und Süßigkeitenspießen erwartet. Die Sehnsucht war groß, wir spielen und kuscheln den Nachmittag über.
fliegende Untertassen auf Spieß.
Als die Kinder endlich schlafen beginnen wir um 22Uhr noch mit dem Hobbit Film und habe spontanen Übernachtungsbesuch. Ich bin etwas enttäuscht vom dritten Teil, Wie fandet Ihr den so?
Im Hobbit 3 ist selten der Hobbit zu sehen.

Ihr Sonntag
Der Sonntag beginnt mit einem leckeren Mohnbrötchen.
Wer Mohn isst, ist doof- oder?
Zwischendurch wehre ich einen Krokodilangriff ab.
Es ist 12Uhr, wir sind noch im Schlafanzug, oder Kostüm.
Wir hängen eigentlich nur rum alle zusammen und zum Mittag gibt es Ying und Yang Spiegelei.
Aufgehende Sonne an Berg?
Danach gehen wir raus und schauen bei den Hinterhofflohmärkten vorbei.
Gekauft: 2 lustige Taschenbücher und 1 Transformer, Ausgaben: 4 Euro.
Im Anschluss besuchen wir mal die neuen Nachbarn und trinken Kaffee bei Mi MA zu Hause. Echt ein entspannter Nachmittag.
Einfach mal gegenüber Kaffee trinken gehen.
Am Abend muss ich noch arbeiten.
SEINSA
Dachgärtner
Farbenfroh
Kino gegenüber
SEINSO
schon verheiratet
Umgekehrt: Unser Haus vom Polygongarden aus gesehen

You Might Also Like...

3 Comments

  • Susanne 'Lily' Mierau
    26. April 2015 at 20:44

    Ach, was wär ich gern in Hamburg gewesen…

  • Indre Z.
    27. April 2015 at 03:08

    Schön war‘s mit euch. Richtig schön! Danke.

  • JesSi Ca S
    27. April 2015 at 09:03

    ich wäre auch super gerne dabei gewesen – aber ich freu mich auch Euch nächste Woche alle zu sehen.

Leave a Reply