Nach #1 und #2 und #3 folgt nun die #4 und es bleibt weiterhin spannend.

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir nicht sicher bin. Ich hoffe auf ein Leben nach dem Tod damit wir dann alle wieder zusammen sind, aber wissen oder wirklich daran glauben das fällt mir schwer.

62. Auf wen bist du böse?

Im Moment gerade  auf Niemanden. Manchmal auf mich selbst und manchmal auf Konsti.

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Ich lebe in Berlin und ich fahre jeden Tag mit den öffentlichen Verkehrmitteln. Zur Uni brauche ich eine Stunde mit S-Bahn und U-Bahn. Am liebsten fahre ich die U1 Strecke über die Spree. Es gibt Tage da geht das eigentlich ganz gut.

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?

Als unsere große Tochter sehr krank gewesen ist in 2008/ 2009 war ich sehr beunruhigt und auch 2010 war ein kummervolles Jahr für mich. Das letzte Mal wirklichen Kummer hatte ich, als ich in der letzten Schwangerschaft krank war.

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?

Nein, ich bin (noch) nicht, dass was ich werden wollte. Ich bin aber zuversichtlich, dass dies noch geschehen wird. Ich arbeite daran, ganz in Ruhe.

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?

Ich tanze unheimlich gern und eigentlich auch jeder Musik. Früher war ich viel zu Drum’n Bass tanzen aber auch zu jeglicher anderer Musik. Das war auch ziemlich cool und da mir tanzen einfach Spaß macht was das irgendwie egal.

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr?

Ich bin ein echt großer Fan von Humor. Alle meine Partner waren immer sehr humorvoll und liebevoll. Auch Konsti vereint diese Eigenschaften.

68. Was war deine größte Anschaffung?

Ich denke der Hausbauvertrag wird das wohl sein, zählt das als Anschaffung? Ansonsten ist mein Computer wohl meine größte Anschaffung also rein finanziell gesehen.

69. Gibst du Menschen eine zweite Chance?

Ja, sogar mehr Chancen wenn nötig. Wie schon beim letzten Mal geschrieben, bin ich sehr milde im Urteil und revidiere auch immer mal wieder (Frage 58). Fehler sind menschlich.

70. Hast du viele Freunde?

Nein, ich habe sehr wenige enge Freunde. Ich kenne sie schon jahrelang und sie begleiten mich und uns. Ich habe aber viele gute Bekannte die ich mag und darüber bin ich sehr dankbar.

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme?

Mäuschen. Ich bin, war und werde wohl nie ein Mäuschen sein.

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?

Ja, ich war schon im Fernsehen, sogar mehrmals in den letzten 20 Jahren. Ich kann mir das allerdings schwer selbst anschauen.

73. Wann warst du zuletzt nervös?

Vor zwei Wochen, ich hatte ein Gespräch mit meiner Professorin zu meinem Hausarbeitsthema.

74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause.

Die Menschen machen mein Zuhause aus, deshalb ist es auch egal wo es ist. Ich hab meine Zuhause sehr oft dabei in Form meiner Familie und diese Gewissheit ist toll.

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?

Ich höre jeden Morgen Radio. Ich hatte mal einen Albtraum in dem ich aufgewacht bin und eine Atombombe die halbe Stadt zerstört hatte. Seitdem höre ich immer wieder morgens Radio.

76. Welches Märchen machst du am liebsten?

Ich nehme an die Frage lautet „Welches Märchen magst du“ und ich mag sehr viele Märchen aber am allerliebsten habe ich immer noch „Die kleine Meerjungfrau“ von Andersen, aber wirklich das alte und traurige Märchen in dem sie sich am Ende in Meerschaum auflöst. Was für eine schöne und traurige Geschichte.

77. Was für eine Art Humor hast du?

Stoppt ein Polizist einen betrunken Radfahrer „Sie haben kein Licht am Rad, keine Klingel und keine Bremse an ihrem Rad.“ Der Betrunke lacht und antwortet „Man, man. Da hinten ist einer der hat gar kein Fahrrad.“ Ungefähr solche Witze mag ich und ich kann sehr, sehr gut über Lyrik von Robert Gernhardt (Affiliatelink) lachen.

78. Wie oft treibst du Sport?

Ich habe gerade wieder angefangen Sport zu machen und sage AUA. Mein Körper wird es mir danken, aber der Muskelkater ist extrem. Ich mache übrigens Yoga und das ist kein so wischiwaschi Zeug.

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?

Ich kann diese Frage schlecht beantworten und habe eben Konsti gefragt. Er sagt „Ja, du strahlst hell wenn du in einem Raum kommst.“ Ich lass das mal so stehen und wenn das nur für ihn so ist, dann bin ich schon sehr verzückt.

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?

Ich kann schlecht auf Nutella und mein Handy verzichten und irgendwie klingt das doof, aber das ist wenigstens ehrlich.

Alu

Die anderen Fragen sind hier und mehr tollen Fragen und Antworten findet ihr bei Pinkepank.

Der Versuch: 1000 Fragen an mich selbst #3

Der Versuch: 1000 Fragen an mich selbst, 20 Fragen #2

Der Versuch:1000 Fragen an mich selbst; 20 Fragen an mich selbst #1