Es ist soweit: Ich habe mir eine Schwangerschaftshose gekauft.
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Baby Schwangerschaft

Es ist soweit: Ich habe mir eine Schwangerschaftshose gekauft.

Wie man Schwangerschaftskleidung kauft

Es ist so weit, ich war in der Abteilung für Schwangerschaftskleidung. Die meisten Dinge in diesen Abteilungen sehen ja aus wie Säcke, wie Oberteile die eigentlich keine sein wollen, irgendwie doof. Aus den anderen beiden Schwangerschaften habe ich keinerlei Dinge behalten. Im Laufe der Jahre habe ich alles verschenkt und anderen jungen Frauen viel Glück damit gewünscht. Nun stehe ich also hier und schaue entsetzt auf die Hosen.

Anscheinend hat man die Wahl zwischen Slim fit und Slim Slim Body fit, oder so einem Mist. Zudem werden einem die meisten Hosen bereits mit Rissen und Löchern verkauft. Auch wenn man die Hosen ja nur für einen begrenzten Zeitraum tragen möchte/ muss, so halte ich trotzdem nichts von bereits vorher aufgezeigtem Verfall. Es ist recht voll an diesem Vormittag in der Abteilung. Einige junge Frauen schieben ihre Kugeln durch die Gänge. Etliche sehen schon ordnungsgemäß bekleidet aus, sie tragen wallende Shirts und Slim Slim Hosen. Sie sehen ein bisschen aus wie kleine Apfelbäume, unten Stöcke, oben die Krone.

Ich versuche mich daran zu erinnern wie das damals bei K1 gewesen ist. Da K1 auch ein Sommerkind ist, sind da sogar die Zeiträume vergleichbar. Ich habe mir damals auch eine Jeans gekauft und zwei, drei Shirts. Den Rest der Zeit wurden Kleider und Röcke getragen die ich im Schrank fand, oder geborgt bekam. Da wir sogar bereits recht hochschwanger, standesamtlich, geheiratet haben, gab es damals einen wunderschönen Blumenrock den mir meine Mama spendiert hatte. Heutzutage sind die Möglichkeiten jedoch (so scheint es mir) vielfältiger. Jede Frau in anderen Umständen kann heutzutage auch voll schick gekleidet sein, wenn sie über das nötige Kleingeld verfügt. Sie kann sich dehnbare Kleider und extra gefertigte Shirts tragen. Sie kann extra für die Schwangerschaft erfundene Taschen tragen um ihre vielen Schwangerschaft- Accessoires darin zu verstauen. Wenn Sie ins Büro geht braucht sie sich keine zu kurzen Blusen mehr über den Bauch zerren. Tunika, Kleider und Extra Blazer bringen Abhilfe. Während ich also noch überlege was genau das für extra Teilchen sein sollen, die man denn in eine Extra Schwangerschaftstasche hinein tut, bestellt sich Promifrau wahrscheinlich gerade ihr nächstes „Bauchitshirt“ für 190 Euro um genau diese wenige Monate modisch zu begleiten. Ich greife zur Jeans die mir am nächsten liegt und probiere sie an. „Boyfriend“ na ja, dann muss das Schild eben zu Hause ab, bevor der „Husband“ nach Hause kommt.

Vertraute Gummizüge

Es fühlt sich merkwürdig vertraut an, wenn sich dieser Gummizug über den Bauch zieht. Ich erinnere mich daran wie stolz ich damals auf mein erstes Kleidungsstück gewesen bin und muss zu Hause mal die Bilder raussuchen. Nebenan quält sich ein weiteres Apfelbäumchen unter dem Rat ihrer Freundin in eine Slim Slim Jeans. „Sitzt doch“, sagt die Freundin zu der schwangeren Frau „und du siehst gar nicht fett aus darin.“ Auf dem Weg zur Kasse frage ich mich ernsthaft wann denn Frau nun mal endlich fett aussehen darf, wenn nicht mal in ihrer Schwangerschaft und bezahle dann miesgelaunt mein erstes Stück Schwangerschaftskleidung für das dritte Abenteuer im BoyfriendStyle.
Ein schönes Schwangerschaftskleid muss ich mir für eine Hochzeit im Mai auch noch besorgen und fand bis jetzt die Kleider von mara.mea ganz schön, mal sehen ob es dann eines der jungen Berliner Designerinnen werden wird.

Alu
slim_Hose eine slim Schwangerschaftshose kaufen gehen/ grossekoepfe.de

.

Die Schwerkraft – der natürliche Feind aller Schwangeren

 

You Might Also Like...

6 Comments

  • Anonym
    15. März 2016 at 07:39

    Alu, du kleines süßes Unichkum! Ich liebe deine Schreibe. Mit Schwangerschaftsklamotten hatte ich auch so meine Probleme. Wollte nie ne Hose haben. Bis ich mal eine anprobiert habe. Hab mit Slim-Gedöns schon unschwanger meine Probleme – und das bei Gr. 38! Kleider fand ich in der Schwangerschaft immer blöd, bis auf mein Hochzeitskleid, was eigentlich ein Cocktailkleid war.LG Lotti

  • Sari
    15. März 2016 at 08:31

    Ich hatte bei beiden Schwangerschaften genau eine Schwangerschafzshose, beide waren schmal, aber saubequem. Ansonsten habe ich immer auf Leggings mit Kleidchen oder Pullis gesetzt, je nach Jahreszeit. So viel wurde also gar nicht angeschafft ^^ Ausser dieses Mal beim 2. musste ich am Ende doch noch in eine überteuerte Schwangerschaftsjacke investieren, es war einfach zu kalt, aber die ließ sich wenigstens dann jetzt auch gut mit der Trage kombinieren.Grundsätzlich muss ich aber sagen, dass ich finde, dass die Kleidung weniger Sackartig als früher ist, meinst du nicht?

  • Vorstadtpoesie
    15. März 2016 at 19:03

    Du Liebe, schau' mal bei http://www.deerberg.de, da gibt es immer ein paar Hosenmodelle mit Bauchbund (die eigentlich aber gar nicht für besondere Umstände gedacht sind), z.B. diese hier: http://www.deerberg.de/catalog/product/8479/1470343/damen/unterteile/hosen/deerberg-jersey-hose-vina-gelbgruen-gestreift – solch ähnliche trug ich bis kurz vor Entbindung, auch unter Kleidern, und ich trage sie auch heute noch zuhause oder für den Sport, mit umgeklapptem Bauchbund. 😉 Die sind schön, nicht zu teuer und auch noch bequem. Liebe Grüße von Frau Tschakka

  • Sina
    17. März 2016 at 06:46

    Ich muss sagen in den Schwangerschaftsabteilungen habe ich mich nie richtig wohl gefühlt. Es gab zwar mal was schönes aber es passte nie zu mir. Ich hab in beiden Schwangerschaften auf Leggings mit Longshirts und Kleidern gesetzt. Das trage ich sowieso und es ist sehr bequem :)Alles Gute Sina

  • Anonym
    29. März 2016 at 10:09

    Schau mal bei Boob. Ich kaufe da die Sachen im Sale und leiste mir 2 teure Dinge – die sind nämlich auch zum Stillen super und du kannst sie fast zum Neupreis weiter verkaufen.

  • Any
    4. Juli 2016 at 09:04

    Schwangerschaft macht jede Frau schön, und um diese Schönheit zu betonen, sollte man richtige Kleidung tragen. Würde dir diese Seite raten https://gutscheinlike.de/kategorien/babyartikel-spielzeug-gutschein/umstandsmode, man kann dort auch schöne Hosen finden. Und jedenfalls Alles Gute!

Leave a Reply