Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann| grossekoepfe
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Beliebt Elternleben

“Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann” #Coronatagebuch

Manchmal komme ich dieser Tage etwas durcheinander. Meine Gedanken purzeln einfach so durch die Gegend und können sich gar nicht festmachen. “Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann”, heißt es doch immer, gerade wünsche mir einen eckigen Kopf. Gedanken sollen sich mal kurz festklammern können und in den Ecken stecken bleiben, nur für einen Moment.Mein Denken kreist und kreist aber immer weiter. Von einem verbrannten Toast über Existenzsorgen, von unerledigten Hausaufgaben der Kinder zu fehlendem Kaffee auf der Einkaufsliste, jeder Tag bietet neue Überraschungen. Heute ist mir der Pizzateig missglückt, gestern habe ich einen wichtigen Anruf vergessen.

Mein Kopf dreht seine Runden auf einer ewig kreisenden Bahn voller Unsicherheiten.

Am Anfang dachte mein Kopf wohl noch “Das wird schon alles nicht so schlimm werden, in zwei Wochen ist das Ding durch” und nun ist die Gedankenbahn inzwischen bei “Ab Herbst wieder alle Kinder in den Einrichtungen haben, das wäre doch schön” angekommen. Mein Denken ändert ständig die Richtung und versucht den Änderungen zu folgen, deshalb verbrennt mir wohl auch der Toast oder vertrocknen mir meine Grünpflanzen.

Gedanken sind rund_grossekoepfe

Die Pizza schmeckt nach Spülmittel, nicht absichtlich.

Eines Tages möchte ich meinen Kopf gern wieder für andere Dinge nutzen als die Beschäftigung der Kinder und das Warten auf etwas, von dem ich nicht genau weiß was es ist. Ich möchte mein Hirn dazu bringen sich erneut an philosophischen Fragestellungen zu versuchen, neue Dinge per Online-Kurs zu lernen und ganz viele Bücher zu lesen, wie anscheinend sehr viele kinderlose Menschen das gerade tun.

Einfach mal an nichts denken, anstatt im Alltag mit drei Kindern festzustecken, das wäre auch schon erstrebenswert.

“Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann”, das bedeutet für viele Eltern (wie uns) gerade, dass der Kopf permanent Fußball spielt. Weder Zeit noch Ruhe sind gegeben, damit man Augenblicke festhalten und genießen kann. Lasst also etwas Nachsicht walten wenn wir gerade mal wieder vergessen haben, dass die Pizza vielleicht doch noch im Ofen ist oder die Massen an Hausaufgaben nicht alle am Freitag im E-Mail Postfach lagern.Dann ändert das Denken gerade mal wieder die Richtung und da der Kopf keine Ecken hat, purzeln gerade ganz schön viele Gedanken durcheinander.

Alu

Gedanken sind rund_grossekoepfe

You Might Also Like...

1 Comment

  • Antje
    25. Mai 2020 at 21:37

    Viel organisieren. An viel denken. Allen gerecht werden. Perfekt sein? Fehlanzeige! Ich kann das gut nachvollziehen. Aber nach jedem Regen kommt auch der Sonnenschein irgendwann zurück.

Leave a Reply