Der Versuch: 1000 Fragen an mich selbst #18
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Bilderfrauen

Der Versuch: 1000 Fragen an mich selbst #18

Ich bin etwas spät dran, aber besser spät als nie

341: Worüber kannst du dich immer wieder aufregen?

Ich kann mich immer und immer wieder über Politik aufregen.

https://www.grossekoepfe.de/2018/05/kinderarmut-in-der-schule.html

342: Kann jede Beziehung gerettet werden?

Ich denke nicht, es gibt wahrscheinlich Dinge die unverzeihlich sind.

343: Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden?

Ich bin mit meinen Lippen zufrieden.

344: Womit hält du dein Leben spannend?

Mit Büchern, Konferenzen und den Kindern, das ist sehr spannend.

345: Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen?

Das kann ich ja.

346: Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden?

Ich mag eigentlich jede Phase, erst im Nachhinein fallen mir Meckerdinge auf.

347: Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst?

Aber natürlich, wer wäre ich denn, dass ich sagen könnte ein Leben wäre wertvoller als ein anderes?

348: Hast du immer eine Wahl?

Ich habe immer eine Wahl ja.

https://www.grossekoepfe.de/2018/04/weisst-du-noch.html

349: Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Vor einigen Jahren wäre die Antwort immer Herbst gewesen, aber inzwischen ist es der Frühling, daran sind die Magnolien schuld.

350: Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen?

Johanna.

351: Wie eitel bist du?

Ich weiß nicht wie hoch die Skala da ist, aber jaa ich bin eitel.

352: Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand?

Eigentlich meinem Herzen, aber das Hirn einzuschalten ist durchaus immer wichtig.

353: Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen?

Ich habe mein drittes Jahr Elternzeit eingereicht.

https://www.grossekoepfe.de/2018/03/mutti-gone-wild-keine-blumen-am-weltfrauentag.html

354: Übernimmst du häufig die Gesprächsführung?

Ja, das tue ich und das ist das ist auch okay.

355: Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du?

Tja, das kann mir vielleicht mal jemand sagen.

356: Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen?

Die Freude am Leben.

357: Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen?

Nein, ich arbeite aber daran (die Frage kam gefühlt auch schon ein paar Mal).

358: Wie gut achtest du auf deine Gesundheit?

Ich bin dabei das wieder mehr in den Fokus zu nehmen.

359: Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein?

Einen wichtigen Stellenwert. Ich bin Fan.

360: Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub?

mit beiden Füßen im Meer.

Mehr gibt es bei pinkepank.

Alu

https://www.grossekoepfe.de/2018/04/der-versuch-1000-fragen-an-mich-selbst-17.html

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply