Der Versuch: 1000 Fragen an mich selbst - Wer bin ich? #1
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Bilderfrauen

Der Versuch:1000 Fragen an mich selbst; 20 Fragen an mich selbst #1

Ich las bei einigen Blogger*innen, dass sie die Fragen aus dem Flow Heft die Johanna von Pinkepank angefangen hat zu beantworten auch gern beantworteten und um so mehr ich las, um so spannender wurde es. Immer wieder verglich ich mich mit den anderen und fragte mich in all diesen Selbstcoaching, Optimierungszeiten ob mir in meinem Wirrwarr das vielleicht auch gut helfen könnte? Ich weiß nicht ob ich die Fragen alle beantworten kann und ob ich mir in meinem kleinen Wirrwarr das helfen wird, aber ich probiere es mal aus.

1000 Fragen an dich selbst

Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan?

Heute. Die kleine Tochter und der Sohn waren heute krank und wurden von Oma und Opa daheim versorgt.

Mit wem verstehst du dich am besten?

Ich verstehe mich am besten mit meiner ältesten Freundin. Ihr vertraue ich sehr.

Worauf verwendest du viel zu viel Zeit?

Auf das Sortieren von Wäsche. Man, man, man. Ich habe so viel Wäsche jeden Tag die ich zusammenlege, falte, wasche oder wegräume.

Über welche Witze kannst du richtig laut lachen? Über fast alle, wenn sie von der richtigen Person erzählt werden.

Ich mag Witze die mir meine älteste Freundin erzählt sehr gern. Es sind meist eher lustige Begebenheiten und die sind wirklich amüsant.

Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?

Ja, das macht mir viel aus und ich versuche es zu vermeiden.

Woraus besteht dein Frühstück?

Haferfleks mit Milch und Carokaffee.

Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?

Meinem Mann vor ca. 20 Minuten.

In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?

Wir haben die gleiche Handschrift und eine sehr ähnliche Stimme. Generell sind wir beide Netzwerker.

Was machst du morgens als erstes?

Meine Brille suchen.

Kannst du gut vorlesen?

Ja, ich kann sehr gut vorlesen. Ich kann Stimmen verstellen und schneller und langsamer lesen.

Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?

Ich denke ungefähr mit sieben Jahren ab der Schule war das vorbei.

Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen?

Ich möchte mir gern ein Lastenrad kaufen.

Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne?

Ich wäre gern argwöhnischer.

Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen?

Ich bin seit echt vielen Jahren Greys Anatomy Fan der ersten Stunde.

Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen?

Gerade erst im August 2017. Wir waren im Legoland Dänemark.

Wie alt möchtest du gerne werden?

Ich möchte 92 werden wie mein Opa.

An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?

An meine Auszeit in Kalifornien zusammen mit der Großen im Jahr 2009.

Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an?

Es fühlte sich immer schlimm an, mein Lieblingslied dazu ist „Liebeskummer ist Luxus Baby“

Hättest du lieber einen anderen Namen?

Ich muss sagen ja. In meiner Klasse gab es vier mal Anne. Dank der Luise konnte ich mich etwas unterscheiden, aber nicht wirklich massiv. Früher wollte ich immer Johanna oder Elisabeth heißen.

Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt?

Ich bin ein sehr großer Selbstzweifler. Immer und immer wieder zweifle ich. Mein Mann ist ein sehr guter Motivator.

Nächste Woche geht es weiter mit #2.

Mehr findet ihr bei Pinkepank.

Alu

#1 20 Fragen an mich selbst

You Might Also Like...

5 Comments

Leave a Reply