WMDEDGT am 5. Oktober 2017
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Bilderfrauen

WMDEDGT am 5. Oktober 2017

Etwas spät, aber ich erinnere mich trotzdem noch an den Tag mit Xavier.

Pustend begrüßt mich dieser Morgen und nass. Ich habe den ersten Tag das Fell im Kinderwagen wieder eingezogen, das Kleine soll nicht frieren auf dem Weg zur Kita. Hetz. Hetz.

Nach der Kita kann ich heute nicht nach Hause, ich habe andere Dinge vor. Mein Handy ist seit einigen Tagen kaputt (daher ist es in den Social Netzwerken auch gerade ruhiger) und geht heute zur Reparatur. Ich bin die erste im Laden, stand draußen. Wartet mit Zitronenbaisertörtchen.

Nach der Abgabe fahre ich nach Mitte. Will eigentlich nur nach Schuhen für die große Tochter gucken und stehe dann im Regen vor dem Doc Martens Geschäft. Oh Mist, ich bin verliebt. HILFE. Ich kaufe die Schuhe, es sind die letzten in meiner Größe – oh sign?

Regenbogen Schuhe Docs

Ich gehe zu meinem Kosmetik Termin. Meine Freundin Sarah hat in ihrem tollen Salon BeautySpa Berlin (nix Werbung, Freundin seit 20 Jahren) gerade auf Dr. Joseph umgestellt, hammer die Bio Kosmetik.

Nach zwei Stunden werde ich wach und muss los. Die Kita Zeit ist um und ich laufe durch den Regen. Hetz. Hetz. PUST. PUST.

Ich halte den Kinderwagen gerade als wir zur U-Bahn laufen, ziemlich dolle Böen sind unterwegs.

Daheim treffe ich das große Kind, irgendwann kommen Konsti und der Mittlere heim.

Ich gehe duschen und ziehe mich an. Ich muss los. Obwohl ich 18.15 aus dem Haus gehe bin ich erst 19.30 am Alex. Alles ist voll, die U-Bahnen, die Straßen. Am Alex denkt man erst an eine Demo aber dann sieht man, dass die Menschen nicht nach Hause kommen.

Beim Scoyo Elternabend empfängt man mich mit Käse (juhu!). Für Essen war irgendwie keine Zeit, wenigstens das. Ich rede mit D21 Leuten, mit den tollen Dash Roboter Menschen, Bea Beste und dem Scoyo Team.

Wir reden über Medienkompetenzen bei Kindern, spannend.

Glücklicherweise nehmen mich einige der Damen mit dem Auto mit nach Fhain, es stürmt ziemlich doll da draußen.

Als ich heimkomme sind Baby und Mann wach. Ich erzähle allen eine Schlafgeschichte und träume dann von Käse und Rotwein.

Alu

 

Mehr WMDEDGT HIER.

You Might Also Like...

2 Comments

  • Die Freitagslieblinge am 6. Oktober 2017 - Herbstedition
    6. Oktober 2017 at 22:39

    […] Ich war am 5. Oktober in der Früh in einem Café und dort gab es das tollste Törtchen was ich seit längerer Zeit gegessen habe. Ein Zitronenbaisertörtchen. HAMMER!!!! Ich will sowas auch mal backen können. […]

  • Freya
    8. Oktober 2017 at 14:39

    Ich dusselige Kuh habe den #wmdedgt im Oktober völlig verpasst. Dabei mag ich das Tagebuchbloggen so gerne. Im November muss ich unbedingt daran denken. Aber so schaue ich mir eben mal an, was andere am 5.10. gemacht haben und lerne so wieder neue Blogs kennen. Dein #wmdedgt gefällt mir wirklich gut. Werde noch etwas auf deinem Blog stöbern. Ich habe am Wochenende eine etwas andere Blogaktion gestartet vielleicht hast Du Lust dabei zu sein?
    Es geht um meinen Wandermole. Du kannst selbst ein Teil von Mole werden ….
    https://dieplaudertasche.com/2017/10/07/freyas-wandermole-die-idee/
    Würde mich sehr freuen, wenn Du Lust auf die Aktion hast, darfst es auch gerne weitersagen 😉
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Freya

Leave a Reply