Weihnachten, was bleibt?
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Elternleben

Weihnachten, was bleibt?

Wir schauen „The green Mile“. Meine Liebste sagt: „Schreib doch noch einen Text zu Weihnachten“ Ich antworte: „Soll ich was über das Kind in der Krippe sagen“ „Nee, nicht schon wieder – lieber etwas emotionales mit den Kindern und so“.

Adventskugel_grossekoepfe_19

Na schön so ist es wenn die Frau zur Redaktionsleitung wird. Also schreibe ich etwas zu Weihnachten ohne zuviel von meinem Glauben zu berichten, den an den Heiland der Welt der als Kind in unsere Welt kommt. Zwischendurch heilt Joe Coffee die Frau vom Gefängnisdirektor. Halt – Konsti zurück zum Thema, was schönes zu Weihnachten bitte, konzentriere dich!

Weihnachten wird für mich immer mehr zum Sehnsuchtsort. Auch wenn sich nicht alles erfüllt. So ist es doch die Zeit in Familie.

Konzentriert beisammen ohne viel Aufriss. Wir müssen zu keinen Familien weit fahren. Weihnachten ist nicht auf der Autobahn. Es ist bei uns. Sogar dieses Jahr in unseren eigenen neuen vier Wänden (Na gut denen der Bank). Ich werde dankbar. Unsere Kinder sind gesund und munter. Wir werden zusammen sitzen. Die Freude an den Augen der Kinder, wenn Sie die Geschenke öffnen und dann dieses ein bisschen mehr. Da ist etwas in Weihnachten, das mehr als der Konsum ist.

Adventskugel_grossekoepfe_19

StarWars Kugel

Wir alle spüren es in diesen Tagen.

Ich denke dieses Gefühl ist nicht (nur) erkauft. Es ist vielleicht anerzogen oder eine Erfahrungswert, eine Sehnsucht vielleicht. Es bleibt eines dieser unerklärlichen Phänomene des menschlichen Daseins. Kurz und intensiv zwischen dem Streß des Lebens kommt Weihnachten, ein Friede kommt über uns. Es kann spürbar werden. Solche Momente sind wir Menschen in der Lage hervorzurufen und sie zu haben. Nicht überall ist Glück und Frieden. Den Menschen an diesen Ort sollte ein Teil unseres Weihnachtsgefühls gelten. Licht kommt durch uns in die Welt (auch in dem gerade laufenden Kinohit übrigens).

Weihnachten 2017

Weihnachten 2019 heißt kurz die Sorgen vergessen. Die Familien genießen.Sich überraschen lassen, für einen Moment Blitzt etwas für uns auf. Und es ist das Kind in der Krippe- so wie wir alle in die Welt kamen – ein Knabe verbindet.

Für noch mehr Weihnachtsfeeling haben wir Texte für Euch gesammelt und editieren diese jedes Jahr neu

Take it or leave it – gesammelte Weihnachtstexte und Tipps für den Advent

Frohe und gesegnete Weihnachten für euch und eure Lieben!

Euer

Konsti 

You Might Also Like...

1 Comment

  • Franziska
    24. Dezember 2019 at 07:43

    Frohe Weihnachten!!!

Leave a Reply