Lassen sie mich einfach auf der stillen Treppe sitzen
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Kindergartenkind

Lassen sie mich einfach auf der stillen Treppe sitzen

„Hallo sie, bitte flüstern sie nur. Reden sie auf keinen Fall laut, am besten sie sagen gar nichts! Pssst! Bitte sprechen sie mich nicht an, lassen sie mich in Ruhe. Nein, ich will auch keine klitzekleine Sekunde etwas von ihnen hören. Ich will nur hier sitzen und starren. Allein.

Wissen sie, den ganzen Tag wird mit mir gesprochen. Es wird sozusagen auf mich eingeredet. Es heißt „bababab“ und „mamamam“. Es heißt „Mama schau mal, mach mal, tu mal, hilf mal.“ Immer wieder rufen Menschen unter zehn Jahren in diesem Haushalt den Sammelbegriff Mama und meinen damit mich.

0808c.jpg

Diese Wesen, wissen sie, die erzählen mir Witze die eeeeeeeewwwwwwwww wwwwwwwwwwiiiiiiiiiiiiiggggggggg dauern. Im Geiste sehen sie dann als Mutter ihr Leben in Episoden an sich vorbei ziehen, während der Witz andauert und dauert und dauert. Wussten sie eigentlich schon, dass Fritzchen eine Oma hatte die mal ausgerutscht ist, sehen sie das war so….

Die Wesen, wissen sie, singen und tanzen mir ihre neusten Lieblingslieder vor, tausend Mal hintereinander.

Sollten sie den Text von Chöre von Mark Forster noch nicht auswendig kennen, dann verbringen sie vielleicht mal einige Stunden mit ihnen, danach kennen sie nicht nur den Text. Sie haben auch einige Tanzauftritte dazu gesehen in denen sich kleine Menschen wild fuchtelnd durch den Raum bewegen

…und die Chöre singen für dich..

Die Wesen, wissen sie, zuppeln an mir, den gaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaannnnnnnnnnnnnzzzzzzzzzzzzzen Tag lang. Kleine spitze Fingernägel greifen nach meinem Gesicht und meinen Haaren. Sie ziehen, reißen, kratzen, zwicken.

All das sind doch der….ach lassen wir das.

stille Treppe als Eltern _ Familie

Bitte lassen sie mich auf dieser stillen Treppe hier sitzen ja und gehen sie doch vielleicht mal nach meinen drei Kindern gucken, in Ordnung?

Die rufen doch schon wieder und wollen irgendwas, vielleicht wollen sie eine Geschichte erzählen, oder einen rundgeschälten Apfel (aber ohne Schale, sonst gnade ihnen das Mutterkarma) essen, oder einen Nuckel haben, mit dem sie dann Weitwurf- und Kriechübungen absolvieren können.

Schauen sie doch mal nach ob denen Dreien gut geht ja? Ich mach mir ja schon ein bisschen Sorgen hier so allein im Stillen und da läuft  ja auch gar keine Musik mehr im Zimmer.

Ich geh ja gleich selbst, versprochen! Lassen sie mich hier nur noch für eine Sekunde zurück, einfach nur eine klitzekleine Sekunde.

Das ist eigentlich ganz schön hier diese Treppe, diese stille Treppe. So still und so treppig irgendwie und dann räume ich gleich den Platz und sie können sich hier anlehnen, vielleicht starren wir auch einen Moment einfach geradeaus und ich erzähle ihnen diesen einen bestimmten Fritzchenwitz, wie wäre das?

Nehmen sie schon mal Platz, ich geh dann mal kurz nach den Kindern gucken.“

Alu

https://www.grossekoepfe.de/2018/02/studieren-mit-kind-vereinbarkeit.html

You Might Also Like...

7 Comments

  • Landfamilie
    24. Mai 2017 at 22:30

    Sehr gut getroffen!

  • Karin Futschik
    26. Mai 2017 at 09:41

    Hallo!

    Hihi. Mein Kleiner hat das anscheinend aus dem Kiga mitgebracht. MamamamamamamamamamMAMAMAMAMAMAMAMAMAMAMAMAMAMAMA! Ja? Du MAAAAAAMAAAAA, weißt du was? Äh, nein…

    Ich verstehe den Ausspruch meiner Mutter erst jetzt. Schlafende Kinder sind sooo schön.

    Liebe Grüße
    Karin

  • Alu und Konsti
    26. Mai 2017 at 20:04

    So sieht es aus. lg Alu

  • Alu und Konsti
    26. Mai 2017 at 20:05

    danke. lg Alu

  • Jana
    28. Mai 2017 at 18:40

    Hi Alu, du sprichst mir SO SEHR aus dem Herzen!!! Besonders heftig ist es wenn Feiertage und Wochenende aufeinanderfolgen und man mit den Quasseln allein zuhause ist… Zum Glück ist morgen Montag ;-). Halte durch! Liebe Grüße, Jana

  • Alu und Konsti
    28. Mai 2017 at 20:52

    Oh ja, wir lieben den Montag auch sehr!!! Guten Wochenstart, Alu

  • Vernetzt im Mai 2017 | Mama hat jetzt keine Zeit…
    1. Juni 2017 at 00:00

    […] Nachdem ich diesen Text gelesen habe verstehe ich die ganze Aufregung um die Stille Treppe nicht mehr. Die Stille Treppe ist die beste Erfindung seit… EVER. Jede Mutter braucht eine Stille Treppe! Lassen sie mich einfach auf der Stillen Treppe sitzen. […]

Leave a Reply