Wie der Sohn jeden Tag mehrere Sonnenuntergänge festhalten möchte.
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Schulkind

Wie der Sohn jeden Tag mehrere Sonnenuntergänge festhalten möchte.

Ich stehe auf dem Balkon und fotografiere den Sonnenuntergang. „Was machst du da?“, fragt mich der Sohn und ich erkläre ihm, dass ich den Sonnenuntergang heute auch mal als Bild festhalten möchte.

Die Welt geht unter nach der Welt

„Jeder Sonnenuntergang ist anders und wunderschön. Der Tag verabschiedet sich jeden Abend mit anderen Farben und Momenten. Die letzten Strahlen der Sonne verabschieden die Erlebnisse jedes Einzelnen und von jeder Position sieht dieser Abschied unterschiedlich aus.“

Schnell, einfach und digital – ohne Angst.

Während ich rede (und rede) hat der Sohn sich längst mein Handy geschnappt und macht Bilder über Bilder von diesem Moment. Er läuft um mich herum und hält die Stimmung dieses Sonnenuntergangs auf einem Speichermedium fest. Schnell, einfach und digital.

Ich schaue dem Sohn manchmal dabei zu wie er sich einfach und ohne Angst all diesen Dingen annimmt und ich freue mich für ihn und seine Schwestern. Die Kinder werden sich viel weniger die digitale Welt erarbeiten müssen als ihre Eltern, denn sie wachsen mit einem anderen Selbstverständnis und einem anderen Selbstbewusstsein für die wachsende Digitalisierung auf.

Baby will Tablet spielen

Der Sohn drückt mir plötzlich das Telefon in die Hand und geht die Treppe nach unten. Als er wiederkommt hat er ein tolles Buch über Planeten in der Hand. Das Buch bekam er von seinen Großeltern zur Einschulung geschenkt und seitdem entdecken wir immer wieder neue Planeten und Insiderinfos.

Ich habe keine Angst vor dieser Digitalisierung mit diesen Kindern.

„Schau mal Mama, der blaue Planet Neptun umkreist nur alle 165 Jahre die Sonne, da gibt es dann nicht so viele Sonnenuntergänge“ und wir lesen noch über den weit entfernten Planeten „HD131399Ab“ der mehrere Sonnen und damit vielleicht auch mehrere Sonnenuntergänge hat.

Planetenbuch für Kindern

Gemeinsam schauen wir noch einen Moment der untergehenden Sonne zu und gehen dann lesen, so wie jeden Abend wenn unsere Sonne in allen Farben untergeht und einige Erlebnisse des Tages von unseren Kindern auf den verschiedenen digitalen Nutzgeräten längst für die Zukunft gespeichert sind.

Alu

>

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply