Pubertät| Sprich mit mir Kind, so wie früher!| grossekoepfe
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Beliebt Schulkind

Sprich mit mir Kind, so wie früher!

Manchmal denk ich mir so „Sprich mit mir Kind“. Ich wünsche mir dann als Mutter einer großen Tochter so sehr, dass du mit mir sprechen könntest, so einfach und locker wie früher. Ich setze mich am Abend auf dein Bett und bleibe sitzen. Ich decke dich zu und schaue meine wunderschöne Erstgeborene an. Meine Hände suchen deine Finger, drücken sie und halten sie fest. „Was ist los?“, frage ich dich großes Mädchen und so oft lautet deine Antwort nur „Nichts“ und du schaust mich kurz an, bevor du den Blick zurück in dein Handy senkst.

Teenagerworte_Mamablog_grossekoepfe.de

Nichts? Wirklich? Ich sehe es doch in deinen müden Augen, der verdammte Druck und Stress macht dir zu schaffen. Schulwechsel in die Oberstufe, Wohnortwechsel und auch komplett neue Freundeskreise, ganz schön viel für so einen kleingroßen Menschen.

Teenagerworte_Mamablog_grossekoepfe.de

Ich wünschte mir so sehr, dass du einfach mit mir sprechen würdest. Einfach so wie früher, als ich mein kleines Mädchen noch an der Schule abholen konnte und wir Hand in Hand nach Hause gelaufen sind. Ich weiß, Dinge verändern sich und die Zeit des Loslassens hat längst begonnen, aber ich hoffe so sehr, dass wir diese nicht nur sprachlos, nicht nur still miteinander verbringen werden.

Teenagerworte_Mamablog_grossekoepfe.de

Ich sitze auf deinem Bettrand und halte noch ein bisschen deine Hände fest. Als ich aufstehen will hältst du dich an meinem Pullover fest „Mama, ich habe dich lieb“, sagst du und ich halte dich noch ein wenig im Arm. “Ich habe dich auch lieb”. Innig ist das und wunderschön.

Wir seufzen gemeinsam und ich streichle dein Haar.

„Schweig mit mir Kind“ auch in Zukunft, so neu und so zart wie heute.

Alu

Vor einiger Zeit habe ich schon mal darüber geschrieben, wie sehr ich mir wünsche noch eine ganze Weile die Hände der Tochter halten zu können!

Lass mich noch eine kleine Weile deine Hand halten *Über Mütter und Töchter*

You Might Also Like...

2 Comments

  • Steffi
    25. November 2019 at 08:07

    Same here. Und manchmal- ganz ab und zu, wird dann in diesen Abendminuten auch etwas Wichtiges erzählt oder gefragt.
    Einen guten Start in die Woche!

  • Alu und Konsti
    25. November 2019 at 20:51

    Danke Dir.

Leave a Reply