Mit fischertechnik Lernspielzeug dazulernen #Werbung und #Verlosung - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Schulkind Werbung

Mit fischertechnik Lernspielzeug dazulernen #Werbung und #Verlosung

Das Ding ist der Hammer.

Ganz schön ausgefischert: Wir testen die fischertechnik PROFI Dynamic L2 

Im Aufbau.
“Die fischertechnik Baukästen, das sind doch diese tollen Tüftler
Spielzeuge die es bei uns im Spielzeugladen gibt, oder?“, fragte ich den Mann
als wir das Angebot bekamen die fischertechnik Kugelbahn PROFI Dynamic L2 zu
testen. “Ja, das ist tolles Technikspielzeug zum Bauen und Lernen, ein
Traum.” Wir sagen also zu und lassen uns die tolle neue Kugelbahn schicken.
Als das Paket ankommt bin ich erstmal geplättet: Ganz schön großes Paket
finde ich und schaue mir die Seite von fischertechnik nochmal genauer an. Da
eröffnet sich ja eine völlig neue Welt. Es gibt Baukästen die man bereits ab 5
Jahren bauen kann (die Junior Linie) und dann steigert sich das über die
Advanced Linie ab 7 Jahren, bis zur PROFI Linie ab 8 Jahren. Alle Baukästen
sind laut Hersteller ideal miteinander kombinierbar und werden in Deutschland
hergestellt. Die Webseite gefällt mir, sie vermittelt noch weitere
Informationen zu fischertechnik und zeigt somit, dass die Baukästen nicht nur
Kreativität und Feinmotorik, sondern auch räumliche Vorstellungskraft und
logisches Denkvermögen stärken. Es gibt einen Downloadbereich für pädagogisches Begleitmaterial zu jedem Baukasten und einen Fanclub. Na, ich bin gespannt.
Entpacken und sortieren.

Kurven und Kugeln, das ist die PROFI Dynamic L2

Gemeinsam mit den Kindern packen wir das große Paket der PROFI Dynamic L2 Kugelbahn aus. Boah, das neue Produkt kann nicht nur kann 180° Kurven, sondern
verfügt über sogenannte Highspeed Kurven, Wechselweichen und einen
Kreiseltrichter.
Vor dem Spielvergnügen steht allerdings noch der Aufbau der Kugelbahn für
die Konsti und die Kinder insgesamt zwei Nachmittage ansetzen.
Schnell stellt sich heraus, dass die neue PROFI L2 wirklich erst für Kinder
ab 9 Jahren gedacht ist. Nicht nur, dass die vielen Einzelteile recht klein und
zahlreich sind, auch die Komplexität des Aufbaus hat es durchaus in sich.
Filigran und tüftelig kommt das Ganze daher.
Kleinteile überall.

Ein Motor der die Kugeln wieder nach oben transportieren soll?!

Konsti und die Kinder machen mehrere Aufbaupausen, zwischenzeitlich dauert beiden der Prozess zu lange und sie suchen sich andere Nebentätigkeiten. Endlich hat Papa die fischertechnik für sich. 
Jedes Mal jedoch wenn eine neue Kurve die Bahn schmückt sind beide sofort
wieder am Tisch. Sie testen jedes neue Teilstück sofort. 
Immer wieder schaut Konsti längere Zeit in die Anleitung und sich das You Tube Video zum Produkt an.
Der Einbau des 9V Motors, sowie der Aufbau der Loopings stehen bald an und eins
ist klar bei diesem Lernspielzeug lernen nicht nur die Kinder, sondern auch die
Eltern dazu.

Ganz schön ausgefischert

Testphase.

„Alleine bauen lassen würde ich das die Kinder noch nicht“, sagt der
Mann und zudem merkt er an: „Ich glaube das die PROFI Baulinie vielleicht  doch noch für ältere Kinder ab 10 oder älter,
oder eben sehr technikaffine Kinder geeignet ist.“
Die große Tochter baut immer einzelne Komponenten
zusammen und lässt beim Aufbau den Satz „Bei fischertechnik sind sie ganz schön
ausgefischert
“, fallen. 
Ein Satz der für mich als Beobachterin das ganze
Spielzeug sehr gut zusammenfasst. 

Konsti baut manchmal heimlich.
Ja, sie sind „ausgefischert“ bei
fischertechnik, denn die Technik Baukästen sind nichts für den schnellen
Genuss, sondern für Muße, Zeit und langes Lern- und Spielvergnügen und
irgendwie finde ich das in Zeiten des schnellen Spielkonsums echt richtig gut
und finde es total cool, dass die Kinder und Konsti noch immer an der Bahn
bauen und der Kleine jeden Abend nochmal nachschaut ob denn die Kugelbahn heute
schon gewachsen ist.

Alles in allem ein super Geschenk für größere und ganz große Kinder.

Es wird so langsam.
Gewinnt eine PROFI Dynamic S Kugelbahn für Euer Zuhause.
Damit auch Ihr daheim mit Euren Lieben bauen könnt, verlosen wir eine Dynamic S Kugelbahn von fischertechnik. Hinterlasst uns dafür
bis zum 14.10.2016 einen Kommentar unter dem Artikel. Ihr solltet für die
Teilnahme an der Verlosung über 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen.
Schreibt uns doch ob ihr schon Erfahrung mit fischertechnik gemacht habt, das
würde uns interessieren.  Viel Erfolg.

In ganzer Pracht.

Die beiden Kugelbahnen wurden uns von fischertechnik zur
Verfügung gestellt, der Artikel ist als #Werbung gekennzeichnet und spiegelt
unsere persönliche Meinung wieder.

You Might Also Like...

45 Comments

  • Christine
    6. Oktober 2016 at 21:29

    Wir kennen Playmais und schon ich selbst habe als Kind mit Fischertechnik (und Märklin…) gespielt. Die Chance auf Gewinn will ich mir nicht entgehen lassen!

  • Mama Maus
    6. Oktober 2016 at 23:28

    Hallo,Bisher konnte unsere Familie noch keine Erfahrungen mit Fischertechnik machen. Eure Bilder machen allerdings Lust auf mehr.Meine Mann und der Große wären als Konstruktions- und Technik-Profis begeistert, wenn so eine Kugelbahn bei uns einziehen würde.Viele GrüßeMama Maus

  • Rosa
    7. Oktober 2016 at 05:50

    Immer wenn wir an dem Spielzeuggeschäft vorbeikommen, das seit langem solch eine Kugelbahn im Fenster hat, müssen wir stehen bleiben und sie im Detail beobachten – der Große (8) ist völlig fasziniert. Die würden wir super gern gewinnen (und aufbauen).LG, Rosa

  • Corinna Butterweck
    7. Oktober 2016 at 06:58

    Hallo Ich habe früher meinen großen Bruder beim Bauen bestaunt.Ich würde die Bahn an mein Patenkind verschenken damit aus dem Staunen auch ein Selber Machen und Freuen wird.VlG Corinna

  • Anonym
    7. Oktober 2016 at 07:00

    Hallo Früher habe ich meinen großen Bruder beim Bauen bestaunt.Ich würde die Bahn meinem Patenkind schenken damit aus dem Staunen ein Erleben wird.VlG Corinna

  • Karin H.
    7. Oktober 2016 at 07:02

    Oh, das klingt spannend. Kenne ich noch nicht,aber würde das gern mal ausprobieren. Spielzeug, was immer wieder neu funktioniert und über lange Zeit Interesse weckt, gefällt mir.

  • Anonym
    7. Oktober 2016 at 07:06

    Als Kind hatte ich selbst diverse Bausätze von Fischertechnik. Den Nachwuchs würde es bestimmt ebenso freuen.pat[minus]comment[ät]carrier-lost[punkt]org

  • Daniella Woisetschläger
    7. Oktober 2016 at 07:45

    Mein Großer ist sehr technikbegeistert und würde Augen machen.Erfahrungen mit fischertechnik haben wir keine.

  • Falko
    7. Oktober 2016 at 07:48

    Wir haben noch keinerlei Erfahrung mit Fischer, aber dein Artikel macht mich neugierig. Meinem Sohnemann könnte das gefallen.

  • Frühlingskindermama
    7. Oktober 2016 at 07:50

    Mit Fischertechnik haben wir noch nicht gebaut, aber mein Großer ist ein intensiver Lego-Bauer und wir hüpfen deshalb gern in den Lostopf.

  • Doro
    7. Oktober 2016 at 08:19

    Meine Große würde sich riesig freuen mit ihren Freunden damit zu basteln! Und die Eltern natürlich auch 🙂

  • juppilie
    7. Oktober 2016 at 08:21

    Unsere Kinder haben bisher noch nicht mit Fischertechnik gespielt. Ich selbst kann mich aus meiner Kindheit auch nicht dran erinnern, aber ich habe kleine Bausätze davon im Arbeitstraining an einer Förserschule eingesetzt.

  • Doro
    7. Oktober 2016 at 08:30

    Meine Große würde sich riesig freuen, dass zusammen mit ihren Freunden zu probieren und die Erwachsenen natürlich auch 🙂

  • Klara
    7. Oktober 2016 at 08:30

    Wow, bei uns gab es bisher immer nur Lego, weshalb diese fischertechnik Kegelbahn wirklich sehr reizvoll wäre!

  • Yvonne Strecker
    7. Oktober 2016 at 08:39

    Leider haben wir bisher nichts von Fischertechnik… Umso mehr würde sich unsere Tochter darüber freuen(und ich mich auch)��

  • Anonym
    7. Oktober 2016 at 09:32

    Ich habe keine Erfahrungen damit, aber der Herr Papa hat immer leuchtende Augen, wenn er davon redet. Miriam

  • Hauptstadtpflanze
    7. Oktober 2016 at 09:43

    Kugeln für die Kinder und Technik für die Eltern, das klingt nach einem tollen Familienspaß. Da würden wir uns sehr über den Gewinn freuen. Fischertechnik kenne ich nur von (viel) früher! LG Svenja

  • Nathalie Ziller
    7. Oktober 2016 at 09:44

    Der Bericht hört sich sehr gut an.So eine Kugelbahn würde meinem Sohn sehr gefallen.Wäre eingeniales Weihnachtsgeschenk.Danke für die Verlosung .Haben noch keine Erfahrungen mit der Marke

  • Roli
    7. Oktober 2016 at 10:48

    Hallo Alu,ich kenn das noch nicht aber es hört sich genial an…zumal der 6jährige bauen liebt und sich schon lange eine "richtige" Kugelbahn wünscht…Danke für das tolle Gewinnspiel.LG Carola

  • Glück hoch 4
    7. Oktober 2016 at 11:31

    Ui! Wie toll! Das wäre das perfekte Spielzeug für meine großen Jungs (10 und 12 Jahre). Sie lieben es zu konstruieren und zu erfinden und können es dann noch an die zwei kleineren Geschwister (2 Jahre und genau so alt wie euer K3 🙂 ) weiter vererben! Wir worden und soooooooo freuen!

  • fliggerit
    7. Oktober 2016 at 12:26

    Oh! Oh! Ja, ich kommentiere sonst selten irgendwo, aber pardon, ich will diese Kugelbahn! Ich hatte als Kind massig Fischertechnik. Jetzt hat das große Kind Fischertechnik und ich, ich werde noch dieses Jahr die große Kugelbahn kaufen, soviel steht fest 🙂

  • Karategirl
    7. Oktober 2016 at 12:41

    Mein Mann liebt fischertechnik seit seiner Kindheit und freut sich auf den Tag, an dem unsere Tochter alt genug ist, mit ihm zusammen mit fischertechnik zu spielen. Ein super Geschenk für beide.

  • Cynthia Collart
    7. Oktober 2016 at 12:46

    Vielen Dank für den tollen und ausführlichen Bericht :')Bisher haben wir noch keine Erfahrungen mit Fischertechnik gemacht :'o obwohl es die ja schon ewig gibt! Unser Sohn hat eure Kugelbahn in der Werbung gesehen und meinte sofort die wünsche ich mir vom Weihnachtsmann :') wir würden uns also sehr über eine Dynamic S als Einsteigermodel sehr freuen :'D Liebe grüße Familie Collart

  • Anonym
    7. Oktober 2016 at 13:14

    Mit fischertechnik haben wir so gar keine Erfahrung, würden sie aber gern machen ?LGClaudia.schnitz@me.com

  • Anonym
    7. Oktober 2016 at 13:29

    Das klingt ja super! Wir kannten fischertechnik bis jetzt noch garnicht .Das wäre toll damit hätten Papa und Sohn jede Menge Spaß. Danke für diese tolle Verlosung. Liebe grüße Familie Meer Stefanie meer Steffi-knebel@t-online.de

  • Hanna
    7. Oktober 2016 at 14:29

    Das ist so ein Spielzeug, wo der Mann und ich beide immer im spielzeugladen hängen bleiben und rumspielen müssen 😀 ich hätte damit als Kind vermutlich Monate verbracht. Mindestens. Der Mann auch, ganz sicher. Und irgendwann wird es wohl bei uns zuhause landen. Wenn der Sohn alt genug ist. Oder auch nicht. Zumindest die Erwachsenen hätten ihren Spaß damit ?

  • Anonym
    7. Oktober 2016 at 16:39

    Hi,mit Fischertechnik habe ich selbst noch keine Efahrung machen können. Aber das kann sich ja auch gern ändern. 😉 Und für die kommende Zeit drinnen ist so eine Kugelbahn bestimmt eine super Beschäftigung! :-)LG Carow

  • Anonym
    7. Oktober 2016 at 16:42

    Wir haben auch noch nichts davon, aber Sohnemann hat bald Geburtstag und da ist das eine super Idee!Anka

  • Vaurien
    7. Oktober 2016 at 20:29

    Fischertechnik ist uns völlig fremd.LGfreiwelt(at)gmx.de

  • Eva
    8. Oktober 2016 at 05:34

    Huhu! Wir hatten früher zu Hause viel von Fischertechnik. Daher würde ich mich sehr freuen die Kugelbahn für meine Kids zu gewinnen. ?

  • Mascha
    8. Oktober 2016 at 16:56

    Bisher verbinde ich mit Fischertechnik nur eine vage Erinnerung an Spielzeugprospekte aus meiner Kindheit. Aber das sieht wirklich klasse aus, würden wir sehr gerne mal ausprobieren!

  • Landfamilie
    8. Oktober 2016 at 19:03

    Wow! Bislang wurde hier nur mit Lego gebaut, das aber heiß und innig. Zum Planen und Konstruieren ist unserer Großen die Zeit nie zu schade. Daher eigentlich komisch, dass wir noch kein fischertechnik haben. Sehr, sehr gerne würde wir diese Kugelbahn gewinnen!!! Außerdem wohnen wir hier im Schwarzwald gleich um die Ecke der Produktionsstätte fischertechnik!

  • Anonym
    9. Oktober 2016 at 05:45

    He! Das klingt nach einer Beschäftigung für die ganze Familie, fast wie ein riesiges Puzzle. Jeder mal ein Stück… Wir hätten große Lust auf das Mehrgenerationenprojekt! Liebe Grüße, Katharina S.

  • Kristin Warme
    9. Oktober 2016 at 05:45

    Wir haben bisher noch nichts von Fischertechnik. Klingt aber interessant.

  • Oli N.
    9. Oktober 2016 at 06:09

    Coole Sache. Das ist ein schönes Spielzeug für Papa und Sohn. Wir würden uns freuen. Ist uns noch gar nicht bekannt. Grüße

  • Oli N.
    9. Oktober 2016 at 06:09

    Coole Sache. Das ist ein schönes Spielzeug für Papa und Sohn. Wir würden uns freuen. Ist uns noch gar nicht bekannt. Grüße

  • Oli N.
    9. Oktober 2016 at 06:09

    Coole Sache. Das ist ein schönes Spielzeug für Papa und Sohn. Wir würden uns freuen. Ist uns noch gar nicht bekannt. Grüße

  • Anonym
    9. Oktober 2016 at 06:51

    Fischertechnik kannte ich noch garnicht. Das wäre ja toll für unseren kleinen Enkel! Da versucht die Oma gerne ihr Glück. Ein schönes Wochenende liebe grüße luzia knebel Luzi-knebel@gmx.de

  • Gabi Wa.
    9. Oktober 2016 at 07:00

    Guten Morgen. Ich kenne aus Kindertagen Fischertechnik. Sehr gerne würde ich diese Kegelbah gewinnen.

  • Romy
    10. Oktober 2016 at 19:20

    oh bei dieser Verlosung würde ich zu gerne mitnehmen, aber wie machen, wenn man kein blog/HP oder ähnliches hat und ich nicht die E-Mail-Adresse hier reinschreiben möchte?!?????ich antworte trotzdem 😉 ich kenne fischertechnik von meinem Cousin, der hatte ziemlich viel davon und ich fand seine bauten immer bewundernswert (mein Cousin ist mittlerweile schon weit über 50 Jahre alt 🙂 grad erst letzte Woche ist mir fischertechnik dann im spielwarenladen wieder aufgefallen, ich dachte das gibt's gar nicht mehr. hier würde sich übrigens ein baldiges Geburtstagskind über fischertechnik freuen 😉

  • Claudia
    10. Oktober 2016 at 19:57

    Mein Sohn liebt Fischertechnik. Ich habe beim Helfen(er ist 6 und kann die Anleitungen noch nicht lesen) auch schon über Mechanik usw. dazulernen dürfen.

  • Cindy Pietz
    11. Oktober 2016 at 06:18

    ich kenne Fischertechnik von früher….haben wir oft als Kinder gespielt immer zusammen. ich würde es gerne für meinen Neffen 4 Jahre gewinnen. LG Cindy

  • Flädawisch
    11. Oktober 2016 at 19:34

    Guter Hinweis. Als Kind Fischertechnik für die Vielfalt geliebt

  • Flädawisch
    11. Oktober 2016 at 19:35

    Gern als Kind genutzt- ich sollte es mal wieder ausgraben. Der 8jährige wäre enthusiastisch

  • Harald
    14. Oktober 2016 at 05:04

    Wow sehr toll. Ich kenne es noch nicht. Versuche gerne mein Glück für den Jungen. Gruß

Leave a Reply