Blogfamilia 2019| Rückblick aus einer anderen Perspektive| grossekoepfe
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Wochenberliner

Blogfamilia 2019 – Rückblick aus einer anderen Perspektive

30.000 Schritte

Es ist 23:56 am 18.5.2019. Ich stehe an dem Eingang der Katholischen Höfe, Chausseestr. 128, 10115 Berlin. Ich blicke auf mein Handy und es zeigt 30.167 Schritte an. Ich rufe dreißigtausend und versuche zu tanzen. Meine Begleiterinnen sind zumindest erstaunt. Diese Anzahl ist mein Symbol für eine wunderbar-anstrengend-aufregende Blogfamilia 2019.

Blogfamilia Team

Tolles Blogfamilia Team (dieses Foto Rene Weides)

Als das Telefon 10.000 zeigt ist die Konferenz gerade einmal 1 Stunde alt. Doch gemeinsam mit dem ganzen Team und den Helfern haben wir seit 7 Uhr noch Kleinigkeiten erledigt und ich bin mehrfach vom Anmeldetisch in der Rezeption und von anderswo zu meinem Arbeitsplatz zurückgekehrt, um noch etwas auszudrucken oder zu holen.

Blogfamilia Team

Lagebesprechung, TOLLES Team.

Bereits am Vorabend waren wir fleißig. Zusammen mit den Standaufbauern unserer Sponsoren und wiederum vielen Helfern mit denen haben wir Ballone gebunden und die die Goodiebags gepackt.

blogfamilia-ballonbinden

Ballon binden am Vorabend.

Abends hatten wir Bier und Pizza und Alu und ich fielen (wie alle) erschöpft ins Bett.

Blogfamilia Team

Goodies packen.

Am Tag selbst gibt es viel zu tun für mich. Ich verstehe mich als Jungen für alles, denn ich kenne das Haus, die Mitarbeiter in Service, Küche und Technik kennen mich. Es ist wunderbar zu sehen, wie die Sonne aus allen Gesichtern zurück scheint.

blogfamilia-zumAnbeißen

Toller Typ.

Wie alles läuft, das Team die Maschine Blogfamilia am ruhig-schnurrenden Laufen hält. Schnell eine Nachricht in den Blogfamilia-Chat und hoffen, dass jemand Zeit hat, das liest und helfen kann. Kurze Absprachen mit der Moderation, Nachfragen beim Oberkellner, einen bekannten Gast grüßen, sich über den Aufbau des Lego Workshops freuen und kurz mal im Auditorium hören was dort geschieht.

blogfamilia-Zuhören

Tolle Besucherin

Nicole Staudinger spricht nun und ich setzte mich auf die Empore immer noch 130 Leute im Saal. Die Frau ist eine Bombe nicht gekünstelt noch angestrengt – einfach schlagfertig.

blogfamilia-Nicole Staudinger

Tolle Frau!

Nun zeigt der Ticker mehr als 20.000 an. Es geht weiter, mir fällt noch etwas ein und ich bin wieder auf dem Weg. Der Caterer für den Abend kommt früher als geplant. Wir suchen einen guten Platz. Er arrangiert sich mit dem Service, schön mit den Profis zu arbeiten. Ein Kind spielt mit Ballons und ein anderes hat den kleinen Pool im Hof gekapert. Eine Kinderbetreuerin braucht einen Schraubenzieher um den ferngesteuerten Traktor mit Batterien zu bestücken. Ich besorge einen. Die Betreuerin sagt, dies sei noch schöner als die anderen Blogfamilia.

blogfamilia-Bällebad_eyeo

Bällebad von Eyeo mit Frau Papa und Glucke.

Ich erkenne die junge Frau mit dem freundlichen Gesicht wieder. Später sehe ich Sie völlig geduldig mit einem wartenden Kind auf dem Flur vor der Kirche sitzen – irgendwann will das Kind lieber wieder spielen gehen. Ich nutze die Chance eine Votivkerze bei der Marienfigur in der Kirche zu entzünden. Für alle, die heute die Blogfamilia sind – gut 300 Menschen und mehr.

blogfamilia-Lampe

Tolle Lampe

Die Torte steht ungünstig, wir sind zu früh mit dem Anschneiden, die Besucher wollen Kuchen! Naja wenigstens gibt es gute Bilder. Die letzte Session beginnt.

blogfamilia-Beltz

Autorin Katja Seide bei Beltz.

Jetzt rollen die Tränen

Der Award, immer noch folgen viele dem Geschehen auf er Hauptbühne. Andere haben den Cocktailwagen für sich entdeckt – auch gut wir sind zusammen. Dann erfolgt das Ende: Applaus, Dank irgendwie kommen wir in diesem Zusammenhang alle auf die Bühne. Nun ist es offiziell, es ist vorbei. Noch ein wenig ausruhen und austauschen. Dann beginnt der Abbau. Um 21 Uhr ist fast alles geschafft auch kleine Pausen waren drin. Angeregt reden die Leute im Hof miteinander – so ein schönes Bild für Austausch, Vernetzung und Weiterbildung das Motto des durchführenden Vereins Blogfamilia e.V. Es ist der Moment in dem ich weiß, was jeder hier getan hat von den Blogfamilia, die Sponsoren, Redner, Listen u.v.m. organisierten und von den Gästen, die uns mit Offenheit, Freundschaft und Geschwisterlichkeit begegnen und das ganze Ereignis tragen.

Blogfamilia2019_grossekoepfe.de

So viel Farbe und so viel Liebe (und Arbeit).

Schließlich läuft Musik, Einige werden nun tanzen fahren andere etwas trinken. Als wir zurück zum Hotel kommen sind wir leichter – WAS FÜR EIN TAG! Jedes Teammitglied, jede Besucheri, jeder Referent und jeder Sponsor sind einfach großartig. Sie sind hier nochmal aufgeführt.

copy und pasten, wir würden uns riesig freuen!

Familienportal.de  vom https://www.bmfsfj.de/

https://www.union-investment.de/

https://www.teachtoday.de/ von der https://www.telekom.de/

https://www.dkhw.de/

https://de.tomy.com/

https://www.lego.com/de-de

www.oetinger.de

https://www.wildling.shoes/

https://www.waldorfschule.de/

www.visitberlin.de/berlin-kinder

https://www.rabach-kommunikation.de/

https://eyeo.com/

www.phaeno.de

www.beltz.de

www.betreut.de

https://www.arena-verlag.de/

https://webindividualschule.de/

https://www.rossmann.de

https://www.yamo.bio/de-de/

https://www.2paarschultern.de/

https://www.blue-cherries.com/

https://www.instagram.com/doreen_vom_familiennest/

https://www.lukasundlara.de/

https://www.wortundbildverlag.de/

https://www.rubensshoes.de/

https://www.tetesept.de/

https://www-de.scoyo.com/

https://frechefreunde.de/

https://www.namensschnuller.de/

Wenn ihr unser Team vertaggen wollt, dann könnt ihr das natürlich auch gern tun:  Laura von Heute ist Musik, Lisa von Stadt Land Mama, Christian vom Familienbetrieb, Henrike von Nieselpriem, Janni, Thomas und Thomas von Ich bin dein Vater, Alu und Konsti von Große Köpfe und diesmal leider nicht mit dabei: Jürgen von Filterkaffeeliebe

Konsti

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply