Lasst uns nicht wegschauen #Kinderarmut #DieArche| grossekoepfe.de
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Wochenberliner

Lasst uns nicht wegschauen #Kinderarmut #DieArche braucht unsere Hilfe #Coronatagebuch

Heute habe ich mit DIE ARCHE in Berlin telefoniert und möchte euch davon erzählen. Ich hatte gestern Abend einen Bericht darüber gesehen, dass die Tafel ihre Ausgabestellen schließen muss und auch, dass DIE ARCHE keine Ausgabe mehr machen darf.

RBB Abendschau

Die Gründe dafür sind vielfältig, Versammlungen sind nicht mehr erlaubt, zudem sind die Helferinnen oftmals über 65 Jahre alt. Eine der häufigsten Gründe ist aber auch, bei: DIE ARCHE und auch der Tafel gehen die Bestände aus. Da viele Menschen Suppendosen, Nudeln und Toilettenpapier gehamstert haben, bleiben für die Verteilerstellen keine Spenden oder Waren zum Einkauf in großen Mengen übrig. Ich muss sagen, dieser Bericht gestern Abend hat mich sehr betroffen gemacht und mir nochmal ganz klar gezeigt, dass wir alle in dieser schwierigen Zeit nicht die Menschen am Rand der Gesellschaft vergessen dürfen. Ich habe also heute mit DIE ARCHE telefoniert:

Es gibt Kinder, Frauen und Männer (jeden Alters), die nicht jeden Tag genug zu Essen haben.

Da die Ausgabestellen geschlossen sind, fahren sie nun zweimal die Woche zu den Familien, um dort Lebensmittellieferungen abzugeben. Diese Besuche sind aber nicht nur wichtig, um das Essen abzugeben, die Sozialarbeiter können auch so gezielt nach Kindern und Familien in Brennpunkten (und häuslichen schwierigen Situationen) schauen. Der persönliche Kontakt ist wichtig, wenn auch mit Abstand. In Messenger Gruppen informieren sich Familien der Arche persönlich wer Hilfe benötigt und auch wer Lebensmittel braucht. Die Dame am Telefon hat mir heute klar gesagt, dass wirklich JEDER Euro hilft und das auch Lebensmittelspenden per Kurier oder Versand hilfreich sind. Sie sagte mir, dass folgende Dinge besonders benötigt werden:

Kartoffelsuppe, Hühnersuppe, Toilettenpapier, H-Milch, Reis, Nudeln, Tomaten in Dosen, Aufstriche usw.

Ich möchte Euch hiermit bitten per Lebensmittellieferanten wie (ich verlinke da jetzt nix besonderes) Bringmeister, EDEKA24, realDRIVE usw. an die Stellen von DIE ARCHE zu senden.

 

In Berlin am besten an die Hauptstelle:

Die Arche_ Zentrale Berlin

Das Büro ist Mo-Fr von 9 – 17 Uhr besetzt! Selbst wenn es nur wenig ist, alles hilft. Wer möchte kann auch gern direkt Geld spenden, damit die Arche einen neuen Einkauf beim Großhandel absolvieren kann.

Wir haben soeben den Anfang gemacht

Bestellung_die Arche

Ich weiß ja, die Wirtschaft ist schlecht und wir müssen sie retten und das ist ja auch überall in den Medien (ich schrieb ja bereits darüber),  aber die Schere in der Gesellschaft darf nicht noch weiter auseinander gehen:

 

Kein Kind sollte hungrig in der Schule sitzen müssen #GegenKinderarmut

Wenn Kinder nichts mehr zu essen haben, dann nützt ihnen auch Schule zu Hause nix.

Hier ein Link zum Geld spenden. https://www.kinderprojekt-arche.de/helfen-sie/geldspende

Auch das DKHW macht auf #Kinderarmut in diesen Zeiten nochmal gesondert aufmerksam! DANKE DAFÜR!

Bleibt gesund und vor allem bleibt zu Hause

Danke für Eure Hilfe!

#livelongandprosper

Alu

Warum die Corona Krise Familien am härtesten trifft #Coronatagebuch

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply