Schwangerschaft| Das Handbuch für unperfekte Mütter| grossekoepfe
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Werbung Wochenbuch

Jennifer Bar, Christina Tropper – Das Handbuch für unperfekte Mütter #Einerschreitimmer #Familienratgeber

Natürlich haben besonders werdende Mütter eine fröhliche Einstimmung auf ihr kommendes Dasein verdient. Daher gibt es auch ein kleines unbeschwertes Büchlein für baldige Mamas bei Ars-Edition (neben einem für Väter von Christian Hanne, z.B.). Das Buch  haben Jennifer Baro und Christina Topper vom beliebten Blog „Einer schreit immer” geschrieben und das mit viel Sinn für Humor.

Das Handbuch für müde Mütter und unperfekte Eltern_einerschreitimmer

Mit “Das Handbuch für unperfekte Mütter“ (Affiliatelink) aus dem ars Edition Verlag,  von Jennifer Baro und Christina Tropper, bekommen Mann und Frau genau das, was sie brauchen können. Es ist voller Anekdoten und kleiner aufgeschriebener Momente, damit Eltern ohne Herzkasper (aber mit etwas Spaß) durch die Zeit als Jungeltern gelangen. Es begleitet einen durch eine gesamte Erstelternphase und beginnt mit der großen Frage “Wollen wir ein Baby?”, über die Schwangerschaft, die Entbindung, die erste Einsamkeit als Mütter und die Aufgaben des Papas.  Das Büchlein enthält lustig geschriebene Anekdoten, Tipps und sogar eine Bedienungsanleitung für „die Mutter“. 

Das Handbuch für müde Mütter und unperfekte Eltern_einerschreitimmer

 

Diese bunte Mischung bietet viel Abwechslung und treffsicheren Humor. Unverstellt zeigt es die Vielfalt des Elternseins auf. Allein schon die Beschreibung der Muttertypen ist zum Schießen. Mit Murphys Stillgesetz wird ungeschminkt klar, dass kaum etwas nach den Idealen verläuft. Wenn erst einmal ein Kind im Haus ist, dann wird eben alles anders.

Das Handbuch für müde Mütter und unperfekte Eltern_einerschreitimmer

Für mich waren viele Passagen die fröhlich erinnernde Bestätigung meiner Erfahrungen aus den ersten Jahren. Besonders oft war auch ich beispielsweise als Minnesänger im Einsatz, wenn es darum ging, Kinderschlaf herbeizuführen (und bin es immer noch). Dabei war ich leider besonders bei K3 ohne großen Erfolg. Schließlich ist man nach der Lektüre des Buches zwar nicht aufgeklärter, aber dennoch ein Stück erfahrener und das in fröhlich.

Hinzu kommen die die Illustrationen von Lena Hesse. Sie bringen die Texte der bekannten österreichischen Elternbloggerinnen von www.einerschreitimmer.com erst recht zur Geltung. Kurzum: Das gelungene Geschenk, für werdende Eltern mit Humor oder für bestehende, zur immerwährenden Erinnerung an die Zeit im Chaos mit Schmunzelgarantie!

Das Buch “Einer schreit immer – das Handbuch für unperfekte Mütter” (Affiliatelink) ist im Verlag ars Edition erschienen und kostet 10 Euro.

Danke für dieses lustige Kleinod. Wir freuen uns auf weitere Projekte von und mit euch.

Konsti

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply