Die #Freitagslieblinge fünf Bilder für fünf Tage am 28.April 2017

Die #Freitagslieblinge

Was hat mich in dieser Woche berührt?

Mamablog, papablog, Elternblog, Familienblog,
Ich liebe unsere Stadt.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern.

Mamablog, papablog, Elternblog, Familienblog,
In dieser Woche dreht sich K3 das erste Mal hin und her, voller Freude und mit Neugier beginnt das Baby nun die Umgebung zu erkunden und ich denke darüber nach, was meine Tante einst zu mir gesagt hat „Eines Tages da wachst du auf und sie sind groß.“

Mein Lieblingsmoment für mich.

Mamablog, papablog, Elternblog, Familienblog,
Ich bekomme in dieser Woche Post von Bloggerfreundinnen. Das ist toll und freut mich sehr, denn ich liebe Post und ich versende auch gern welche.

Mein Lieblingsbuch der Woche.

Mamablog, papablog, Elternblog, Familienblog,
Ich habe seit langer Zeit wieder mal das Buch „Nichts – was im Leben wichtig ist“ (Affiliatelink) gelesen. Wer von Euch kennt das Buch schon, oder noch nicht? Ich musste in dieser Woche eine Pause machen von Zsusa Bank.

Mein Lieblingsessen der Woche.

Mamablog, papablog, Elternblog, Familienblog,
Ich koche mir in dieser Woche was simples und total leckeres. Spiegelei. Habt ihr auch so einfache und tolle Gerichte?

 Meine Lieblingsinspiration der Woche.

Mamablog, papablog, Elternblog, Familienblog,
In dieser Woche geht ein Aufschrei durch die Familienblogs, denn wo ist die Politik in den Elternblogs geblieben und bringen sie sich überhaupt ein? Infemme findet die richtige Antwort und Allerlei-Themen beginnt Texte zum Thema #DubistDemokratie zu sammeln.

 

Mehr #Freitagslieblinge gibt es bei Berlinmittemom.

Wie war denn Eure Woche?Alu

Die Freitagslieblinge vom 21.April 2017

1 Kommentar

  • Sari

    April 28, 04 2017 07:17:20

    Banal kochen ist doch immer noch das Beste. Bei mir ist es auch manchmal ganz banal der überbackene Toast

Leave a Reply