Der Versuch: 1000 Fragen an mich selbst #5
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Bilderfrauen

Der Versuch: 1000 Fragen an mich selbst #5

So schnell ging das schon. Wir sind bei den ersten 100 Fragen angekommen. Wie schnell das doch ging. Hier nun also Folge #4

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Ich hoffe ja, dass es nie einen Grund gibt warum ich mal fünf Jahre in einem Gefängnis sitzen müsste, aber wenn ich schon in so einer Situation sein sollte würde ich vor allem lesen. Lesen was mir zwischen die Finger kommt und nachdenken.

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Ein gutes Gespräch, ein herzliches Lachen. Ein Moment mit Freunden. Ein Moment allein. Mein Lied vom Glück.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Ich mag mich selbst sehr gern in Kleidern. Ich trage viele Kleider von Blutsgeschwister.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Auf meinem Nachttisch liegen ein Buch und verschiedene Nagellacke stehen dort. Ich habe zu Weihnachten mir den Essie Lack Kalender gekauft, eine gute Entscheidung.

Neubeginn Studium Strand

 

85. Wie geduldig bist du?

Ich bin leider kein so geduldiger Mensch.  Daran arbeite ich aber.

86. Wer ist dein gefallener Held?

Ich war nie ein Fan von Helden, daher finde ich die Frage schwierig. Ich finde aber das Johnny Depp sich wirklich als Depp entpuppt hat, passt das auch?

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Nein. warum sollte es das? Ich frage mich auch immer was man von mir erpressen will?

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Meine Freundin C. kennt mich am längsten von meinen Freunden. Sie ist daher auch meine Trauzeugin und wir fahren wieder gemeinsam in den Urlaub dieses Jahr. Ich freue mich so sehr darauf.

89. Meditierst du gerne?

Nein, ich meditiere nicht gern. Jedenfalls wenn das was mit ohhmmm und so zu tun hat. Ich geh aber gern spazieren, das ist fast wie meditieren nur besser.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Ich trinke einen Tee und esse Schokolade und dann halte ich beim schlafen die Hand vom Liebsten.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Mein eines Lieblingsbuch? Lange war „Der Hüter der Erinnerung“ (Affiliatelink) mein Buch für eine bestimmte Zeitspanne. Ich habe es sehr oft gelesen. Inzwischen passt das nicht mehr. Dafür bin ich wohl zu alt. Ich liebe die Bücher von Maarten t’hart und von Irmgard Keun.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?

Gefühlt derzeit mit der Gruppe meines Studiengangs. Ja, wir haben einen WA Chat und wir haben gerade Prüfungszeit am Ende des Semesters. Ansonsten steht Konsti wohl an erster Stelle.

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?

Ich sage inzwischen häufiger nein und habe das lernen müssen.

94. Gibt es ein Gerücht über dich?

Eines? Das wäre ja schön. Es gibt viele Gerüchte über mich und das Übelste daran ist, dass einen ja selbst Niemand fragt was wahr ist und was nicht. Einfach ätzend.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?

Ich würde schreiben und mich noch mehr sozial iund bei den Kindern engagieren. Ich habe sehr viele Ideen und finde das Prinzip Geld verdienen einfach doof.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Ja, ich kann gut Auto fahren. Ich mache es aber nicht so oft in der Stadt, es ist hier einfach nicht nötig. Wenn wir in den Urlaub fahren teilen wir uns rein.

Regenbogen Schuhe Docs

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?

Ja, das ist ja sehr ähnlich dieser anderen Frage „Was halten andere von dir“ oder so ähnlich. Ja, ich mag es wenn Menschen mich nett finden, aber nicht um jeden Preis. Ich bin ein netter Mensch und wer das nicht erkennt oder erkennen will, der hat leider Pech gehabt.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht?

Ich wäre gern mutiger gewesen.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Ich muss ehrlich sagen, ich war ewig nicht mehr aus und dann war ich einfach nur ein Bier trinken. Generell gehe ich gern Abends mal was trinken oder besuche Freunde. Das reicht mir eigentlich schon. Als Eltern geht man ja irgendwie oft ins Kino, wenn es geht.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetzt verstoßen?

Ja, habe ich. Was es war bleibt aber mein Geheimnis.

Jetzt sind schon die ersten 100 Fragen geschafft, das ging doch einfacher als gedacht, oder?

Mehr tolle Antworten findet ihr bei pinke-pank.

https://www.grossekoepfe.de/2018/01/der-versuch-1000-fragen-an-mich-selbst-4.html

https://www.grossekoepfe.de/2018/01/versuch-einer-zusammenfassung-20-fragen-an-mich-selbst.html

 

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply