Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Hausbau mit Kindern Kindergartenkind Werbung

Der Winter ist da…man sieht es an den Schuhbergen im Flur..

Endlich ist der Winter da… also wirklich endlich! Als Mutter habe ich glatte 12 Monate darauf gewartet, denn endlich darf ich als Mutter wieder Kinderschuhe einkaufen gehen. Es ist doch so, wenn man Kinder hat (die ja Schuhe benötigen), dann kauft man keine mehr für sich! Man kann es sich schlichtweg  keine eigenen Schuhe mehr leisten und so genieße ich den Kinderschuhkauf jede Saison aufs Neue. Und nun ist es endlich wieder soweit: Ich darf Kinderschuhe kaufen gehen. Wir gehen also in einen Laden und finden wirklich zwei Paar für zwei Kinder! Das ist quasi Jackpot, das ist so eine Seltenheit, ich bin begeistert.

Mit einer großen Tüte voller Schuhe gehen wir nach Hause und betreten den Flur! Natürlich habe ich mit den Kindern vorher darüber gesprochen, dass die neuen Schuhe immer ordentlich weggeräumt werden müssen, denn unser Flur ist nicht riesig und na ja, wir haben bei der Einrichtung nicht wirklich alle Regeln einer guten Flureinrichtung beachtet. Heißt: Wir haben zu wenig Stellfläche für Schuhe und zu wenig Platz für einen fünf Personen Haushalt. Im Auto rede und rede ich also mit den Kindern und ehrlich gesagt ist das schon ein ziemlicher “Mutti” Move, aber ich will doch einfach nicht über Schuhe im Flur stürzen!

Schuhchaos im Flur

Als wir zu Hause ankommen, ist jedoch alles wieder verpufft. Die Kinder feuern neue und alte Schuhe (gefühlt) in verschiedene Ecken und so laufe ich wieder “Tetris” durch unseren Eingangsbereich.  Besucherkinder kommen und gehen, überall ist alles nass und voll und ich seufze tief. So viele Schuhe und so wenig Platz! Während die Kinder dann in den Betten sind, entstöre ich den Flur und reihe die neuen Schuhe ein. Ich räume und träume von neuen und kompakten Schuhschränken, vielleicht ja sogar mit einer Bank, so dass man sich darauf setzen kann? Ich meine, wir werden ja alle nicht jünger und das ständige Bücken nach Schuhen ist auch nicht hilfreich! Ich scrolle also durchs Internet und finde sogar Schuhschränke, die hell und freundlich wirklich und auf denen man auch noch sitzen kann…aber dann rechne ich: Wenn ich das tägliche Chaos in unserem recht kleinen Flur beseitigen will, dann müsste ich noch viele weitere Jahre auf Winterschuhe für mich und natürlich auch auf einige  Kinderschuhe verzichten, das wird dann wohl erstmal nix. Obwohl mir die Idee von Ordnung schon irgendwie sehr gut gefällt, ganz da hinten in meinem Mutti-Hirn!

Schuhchaos im Flur

Bis dahin stolpere ich weiter im Halbdunkeln durch den Flur und bücke mich etwas zu häufig, oder ich rede doch nochmal mit den Kindern wie sie denn das Verhältnis von Schuhen, Fluren und der natürlichen Schwerkraft finden! Jetzt aber erstmal die Schuhe an und raus in den Schneeregen, denn immerhin ist ja endlich der Winter da…

Alu

 

You Might Also Like...

2 Comments

  • TAC
    6. Dezember 2023 at 09:35

    Das kenn ich… Wir haben so ein einfaches, zweistöckiges, ausziehbares Schuhdingens (im Sperrmüll gefunden), das genau zwischen zwei Schränke passt. Das hilft ein bischen. Sofern jemand aufräumt…
    Was mich mehr nervt ist der, Schuhkauf an sich. Der Laden der bekannten Kette ist riesig. Warum nur ist die Kinderschuhabteilung so klein? Kinderfüße wachsen und brauchen jährlich neue Schuhe, im Gegensatz zu Erwachsenenfüßen.
    Für Sohnemann wollte ich gefütterte Knöchelschuhe, da er sie ja in der Schule den ganzen Tag an hat. In der gesamten Abteilung gab es nicht ein einziges, Paar in seiner Größe 38. Es gab massig in 37, auch in 39 und 40. Gekauft haben wir letzten Endes Wintergummistiefel.
    Für die Jüngste dagegen wollte ich solche Wintergummistiefel. Sie sind im Hort viel draußen und wechseln im Schulhaus auf Hausschuhe. Auch in ihrer Größe gabs nix in der Richtung. Für sie haben wir gefütterte Knöchelschuhe, die leider nicht wasserdicht sind, gekauft. Einfach, weil beide dringend Schuhe brauchten.
    Das jeweils ursprüngliche gewünschte Paar Schuhe haben wir nun online bestellt. Nützt ja nix, die Füße passen nicht mehr in die Schuhe des letzten Winters.
    LG von TAC

  • Biomedis
    27. Dezember 2023 at 07:49

    Can you share more about the experience of selecting the two pairs of shoes for the children and what makes it a rare and enjoyable event for the author?

Leave a Reply