Pubertät | Wie verhalte ich mich als Vater richtig | grossekoepfe
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Beliebt Schulkind

Küss die Hand junge Frau?! Wie verhalte ich mich als Vater, wenn die Tochter groß wird

Oh nein jetzt geht es richtig los

…wenn der Körper sich einschneidend beginnt zu verändern dann ist dies für den Menschen dessen Körper es betrifft besonders und auch für den elterlichen Beobachter.

Wie verhalte ich mich als Vater, wenn meine Tochter beginnt sich zur Frau zu entwickeln?

Was ist noch möglich, wenn es um Kuscheln und Kontakt geht. Wir kann ich ihr helfen? Zu allererst werde ich versuchen mit ihr darüber zu sprechen. Allein das ist derzeit schon schwierig, denn die Empfindlichkeiten sind schon oft zur Terra incognita für mich als Vater geworden. 

Kuess die Hand junge Frau_grossekoepfe.de

<3

Die ersten Erwachsenen (zumeist Männer) stellen fest, wie hübsch meine Tochter ist. Und neben stolz (darf man auf das Aussehen seines Kindes stolz sein?) mischt sich noch mehr die Furcht dazu.

Angst, dass jeMannd dem Kind die selbstbestimmte Freiheit nimmt seine Sexualität für sich zu entdecken.

Bei all dem sind gut agierende Eltern nur ein Faktor. Es ist vorrangig der Sozialraum und der ist taff. Erst Anwandlungen von „ich bin zu dick“ werden zwar derzeit noch von viel Schokoladenhunger konterkariert, doch die Ansagen der Freundinnen und anderer sind vielleicht schon gewichtig.

Kuess die Hand junge Frau_grossekoepfe.de

Die Große und die Kleine

K1 wird groß. Ein hübsches Mädchen, auf das wir achten müssen.

Eines Tages werde ich eine Frau zur Tochter haben und wenn ich Glück habe läuft sie mit mir alten dicken Mann gerne durch die Straßen und wir lachen und freuen uns am Leben. Wenn ich noch mehr Glück habe kann sie in all dem Vorbild für ihre kleine Schwester sein. Nun kommen die ersten Körpergerüche aus dem Kinderzimmer  ebenso wie das komische Frucht Deospray.

Kuess die Hand junge Frau_grossekoepfe.de

Küss die Hand junge Frau.

Die Kleidungsstücke nähern sich dem Bestand meiner Frau an. Jungs werden scheinbar mehr Thema, Musically auch und ich wünsche uns mehr Zeit als wir bekommen können um all das sanft vorzubereiten und um uns vorzubereiten.

Wir bleiben im Gespräch miteinander und mit der großen Tochter

Wir Eltern haben schon seit längerem darüber geredet. Ich habe dabei versucht alles nachzuvollziehen. Doch auch wenn ich viel von meiner Frau gelernt habe, bleibe ich ein Mann. Und ich hoffe meine Tochter meine Tochter. Das Kind verändert sich. Küss die Hand junge Frau – ich bin für dich da; denn: jetzt geht es richtig los, oder?

Papa Konsti

Mehr von unserer Luna lest ihr bei #Einevonachtzigmillionen

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply