Gestern und heute, die Menschen von morgen - Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Seine Sicht

Gestern und heute, die Menschen von morgen

Hier lesen wir die Zeitung von gestern. Wir freuen uns am Mond und den Sternen. Horst Köhler war als Bundespräsident auch schon hier. Das war im Jahr des Naturschutzes. Und ich, ich bin mittendrin.
Ein grandioses Essen, Lamm, Kartoffeln mit dunkler Schale, Schmorgurken und Salat, zum Nachtisch gab es Pudding mit Himbeeren aus dem Garten.
Gundrun Sjöden Kleid
Erdbeeren. Die Frau hat welche daheim. Ich hab hier alles Andere.

Selbstständigkeit kommt von Selb-stand

Selbständigkeit kommt von Selb-stand. Ich habe den ganzen Tag geschrieben. Der endlos wirkende Tag auf dem Land ist zu schnell vorüber. Bei der Revision meines Textes fällt mir auf, das ich weiter unten vor zwei Jahren fast alles schon geschrieben habe. Was soll es! 

Morgen ist ein neuer Tag

Morgen ist ein neuer Tag mit den Menschen in der Uckermark. In dem Ort, in den viele kommen und sogar einige bleiben wollen. Das Buch meines Lebens will ich hier schreiben. Es ist so schön hier. Es ist zu wenig Ablenkung da. Was also bleibt mir übrig, als kurz mit zu Hause zu telefonieren und fertig zu werden? Dann habe ich einen Grund zurückzufahren in die große Stadt. Dann könnte ich auch beseelt und bestätigt in Monaten wieder hierher kommen. Wünscht mir Glück, dass es klappt, dass ich mich morgen nicht den ganzen Tag wiederhole.
Konsti

You Might Also Like...

1 Comment

  • muell
    9. September 2014 at 14:33

    Lieber Konstantin, das Leben und vor allem die Erkenntnis verlaufen in aufeinandergeschichteten Kreisen, ach nee, Spiralen, das heißt: Wir kommen immer wieder zu denselben Gedanken und Einsichten, aber jedesmal auf einer höheren und natürlich besseren Ebene. Von daher: Zweimal schreiben ist nicht schlimm!

Leave a Reply