Tipps für einen schönen Herbstanfang| grossekoepfe.de
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Werbung Wochenbuch

Ideen für einen gemütlichen Herbstanfang, in Kooperation mit Audible

Das Wetter wird jeden Tag etwas herbstlicher und so verbringen wir neben dem Drachen steigen und Blätter sammeln wieder mehr Zeit im Haus und machen es uns mit Lichtern und Obsttellern gemütlich.

Wir fangen wieder an spannende Brettspiele wie „Skyjo“ mit allen Kindern zu spielen oder zocken auch mal ne Runde „Mensch ärgere dich nicht“ (passend zum derzeitigen Motto in diesen Zeiten).

30 schöne Dinge im September

Dazu trinken wir einen gemütlichen Früchtetee bei Herbstlicht aus unserer Teekanne mit dem Nachwuchs und rühren in unseren Bechern.

Kanne_Tee_Glas_Hand_Teekanne_Weltbild

Gerade jetzt kommen übrigens ganz viele neue Brettspiele auf den Markt, vielleicht ist ja auch was für Euch dabei? 

An einigen Tagen veranstalten wir ein Picknick im Wohnzimmer und schauen dann gemeinsam einen Kinderfilm. Die Auswahl des Films dauert oft länger als dann der Trickfilm, aber einige Klassiker wie „Coco von Disney“ oder „Mr Peabody“ sind immer wieder beliebt und bringen uns durch trübtassige Sonntage. Gerade das Picknick auf dem Wohnzimmerboden mit Snacks können wir sehr empfehlen, vielleicht auch ein Tipp für Euch?

Picknick_grossekoepfe

Wieder zurück im Herbstprogramm ist das Postkarten schreiben. Wir hatten bereits im Frühjahr eine Phase in der wir viel „Corona Post“ geschrieben haben. Nun haben wir dieses wieder begonnen. Gerade die Freunde der Kinder freuen sich auch sehr über kleine Nachrichten inmitten dieser seltsamen Zeit und so malen oder schreiben die Kinder gern ein paar Postkarten, die wir dann frankieren und versenden. Vielleicht schreibt ihr auch mal wieder?

Postkarten schreiben während Corona

Zum Herbst dazu gehören auch großartige Vorlesestunden. Manchmal liegen wir dafür alle in unserem Pappbett (ja, wir haben ein riesiges Pappbett). Ganz neu im Bücherregal sind bei das Buch „Wo kommt unser Essen her“ aus dem Beltz Verlag und zum Vorlesen „Theo liebt es bunt“ aus dem Knesebeck Verlag. Kennt ihr schon die Neuerscheinungen auf dem Kinderbuchmarkt?

Theo liebt es bunt

Da aber auch meine Vorlesestimme irgendwann versagt und wir die Kinder dann nicht permanent vor dem Fernseher oder der Konsole parken wollen, haben wir uns mal bei den Empfehlungen von Audible umgehört. Das Magazin von Audible hat ein sehr gutes Interview mit einer Expertin zum Thema Hörempfehlungen geführt und auch wir haben schon mal darübergeschrieben, dass Hörmedien auch Medien sind.  Man findet dort sehr viele Empfehlungen für verschiedene Altersstufen, besonders gefallen haben uns der Klassiker „Kokosnuss“ und der Neuling „Ghostsitter“, da hören wir uns gerade durch. Was steht denn bei euren Kindern gerade hoch im Kurs?

Tipps_Herbstanfang_grossekoepfe.de

Zum Herbst gehört für uns eindeutig mehr Gemütlichkeit. Wenn außen die Wärme nachlässt, dann schaffen wir uns als Familie eben innendrin eine Gemütlichkeit und das geht auch ganz ohne Kamin (mit wäre natürlich auch schön) und wir versuchen Kraft zu tanken als kleinste gemeinsame Einheit, als Familie. Was macht euren Herbst aus, versucht ihr auch alle eure Kräfte zu bündeln?

Konsti und Alu

“Urlaub zu Hause”- drei Tipps für tolle Ferien daheim #UrlaubmitKindern #Werbung

Der Artikel enthält Affiliatelinks

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply