Die #30am30 des 30. Januars 2021 #Coronamonat| grossekoepfe.de
Grossekoepfe.de | Ein Elternblog mit Ihrer und Seiner Sicht aus Berlin!
Wochenende in Bildern

Die #30am30 des 30. Januars 2021 #Coronamonat

Die 30 Momente aus dem Januar 2021 (dem gefühlten längsten Monat seit langer Zeit)

#1 Wir starten bunt in das neue Jahr. Immer wieder Homeschooling und Homekita und Homeoffice.

#1 Wir starten bunt in das neue Jahr. Immer wieder Homeschooling und Homekita und Homeoffice.

 

#2 Die Katzen sind schon ein paar Tage hier und langsam kommen sie an.

#2 Die Katzen sind schon ein paar Tage hier und langsam kommen sie an.

 

#3 Der Mann und ich spielen schnick-schnack-schnuck um das tägliche Chaos

Lass uns “Schnick, Schnack, Schnuck” um das tägliche Chaos spielen. Die kleinen Freuden von #CoronaEltern

 

#4 Das Buch "Alle Farben des Lebens" ist wunderschön und begeistert uns in diesem Januar ganz besonders.

#4 Das Buch “Alle Farben des Lebens” ist wunderschön und begeistert uns in diesem Januar ganz besonders (Affiliatelink)

 

#5 Wir entdecken das Geocaching erneut für uns, mit dem Gerät seit 2010. Macht besonders viel Spaß.

#5 Wir entdecken das Geocaching erneut für uns, mit dem Gerät seit 2010. Macht besonders viel Spaß.

 

#6 Gleich mehrmals schneit es im Januar und das macht hier wirklich alle kleinen und großen Menschen froh.

#6 Gleich mehrmals schneit es im Januar und das macht hier wirklich alle kleinen und großen Menschen froh.

 

#7 Ganz oft zum Lachen bringt mich in diesem Monat https://www.sabine-euler.de/

 

#8 Die letzten Zimtschnecken des Monats werden ausgebacken und von den Kindern quasi innerhalb kürzester Zeit "verschlungen".

#8 Die letzten Zimtschnecken des Monats werden ausgebacken und von den Kindern quasi innerhalb kürzester Zeit “verschlungen”.

 

#9 Bei Frau Mutter gab es einen Todesfall und ihr Trauertext berührt mich in diesem Monat ganz besonders.

 

#10 Mal mit der Tochter, mal mit dem Mann: Wir gehen viel spazieren im Januar und laufen durch das Bucher Moor.

#10 Mal mit der Tochter, mal mit dem Mann: Wir gehen viel spazieren im Januar und laufen durch das Bucher Moor.

#11 Wir sind im Januar irgendwie mal mehr, mal weniger Eltern.

#12 Ich schaue in diesem Monat: Damengambit, Lupin, Sabrina, Charite und das Boot. Da sieht man mal was erschöpfte Eltern gerade noch so schaffen. Welche Serien gab es denn bei euch?

#13 Die Mutter von Safran Foer hat ein Buch geschrieben über ihre Familiengeschichte. Es ist sehr bewegend.

#13 Die Mutter  Esther von Safran Foer hat ein Buch geschrieben über ihre Familiengeschichte. Es ist sehr bewegend (Affiliatelink)

#14 Auch in diesem Monat wird wieder viel gespielt: Wir spielen Zug um Zug (was für ein cooles Spiel), Skyjo, Machi Koro, Würfelkönig

#15 Ich kaufe mir eine bunte Hose. Die Laune muss ja hoch gehalten werden.

#15 Ich kaufe mir eine bunte Hose. Die Laune muss ja hoch gehalten werden.

#16 Ich sortiere in diesem Monat wieder mal Schuhe und Anziehsachen bei allen Familienmitgliedern aus. Irgendwie tut es gut wenn es weniger wird.

#17 Einige Spielplätze lernen wir in diesem Monat wieder kennen.

#17 Einige Spielplätze lernen wir in diesem Monat wieder kennen. Das Kind findet diese Ausflüge gut.

 

#18 Auf Instagram kursieren überall diese Wraps. Wir probieren das auch mal aus.

#18 Auf Instagram kursieren überall diese Wraps. Wir probieren das auch mal aus.

 

#19 Little years beschreiben ein Monatsgefühl in diesen Zeiten.

 

#20 Es wird gemalt und gemalt, auch in diesem Monat. Ich weiß irgendwann nicht mehr wie viele Blätter es am Ende sind.

#20 Es wird gemalt und gemalt, auch in diesem Monat. Ich weiß irgendwann nicht mehr wie viele Blätter es am Ende sind.

 

#21 Endlich gibt es einen Begriff für meine “Spät zu Bett-geh-Zeit”  bei Stadtlandmama.

 

#22 Ich kaufe mir selbst Blumen, das tut gut.

#22 Ich kaufe mir selbst Blumen, das tut gut. Ein bisschen Frühlingsgefühle.

 

#23 Sagt mal, muss ich eigentlich Tulpen jetzt einpflanzen? Eine ehrliche Frage.

 

#24 Als Rezensionsexemplar trifft das neue Buch von Susanne Mierau ein. Ich fange an es zu lesen (Affiliatelink)

 

#25 Es gibt so viele tolle Kinderbücher, ich lese so gern bei Kinderbuchlesen.de

 

#26 Der Sohn macht am liebsten Homeschooling mit dem Sofaschreibtisch.

#26 Der Sohn macht am liebsten Homeschooling mit dem Sofaschreibtisch (Affiliatelink) Ich bin so froh über diese Idee, das entspannt ungemein.

#27 Es wird eindeutig zu wenig gelacht in diesem Monat. Das möchte ich im nächsten Monat unbedingt ändern.

#28 Auf Clubhouse diskutieren wir über #Coronaeltern und im Netz werden wir als jammernde Masse dargestellt. Das ermüdet mich sehr in diesem Monat (ja die App ist nicht inklusiv, aber der Werdegang ist hoffentlich bald ein anderer)

#29 Es wird auch zu wenig getanzt in diesem Monat, das muss sich nächsten Monat ändern.

#30 Der Februar läutet meinen Gebrutstag ein und ich liebe meinen Geburtstag! : ), es kann also nur besser werden.

Eure #30am30

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

30 berührende Momente_#30am30

You Might Also Like...

1 Comment

  • janine
    31. Januar 2021 at 21:19

    Nr. 29!
    So sehr ja! Endlich wieder tanzen – hab große Sehnsucht.

Leave a Reply